Aktuelle Meldungen

Bitdefender stellt neue Produktlinie vor

Juli 2018


Bitdefender hat mit Bitdefender 2019 eine neue Generation seiner Produktlinie für private Anwender präsentiert. Bitdefender 2019 bietet zahlreiche Innovationen, die das vom Endkunden genutzte Netzwerk gegen Cyberangriffe auf allen möglichen Wegen schützen. In der neuen Version begnügt sich sich Bitdefender nicht mehr nur damit Angreifer abzuwehren, sondern kundschaftet aktiv deren Taktiken und Aktivitäten aus, bevor sie überhaupt angreifen.

Die neue Funktion Network Threat Prevention kann das Ausnutzen von Schwachstellen im System vermeiden und Brute-Force-Versuche erkennen und blockieren. Außerdem verhindert die Funktion, dass Geräte bei Botnet-Angriffen kompromittiert werden und hält sensible Informationen von unverschlüsselten Formularen im Internet fern.

Mit Ransomware Remediation fügt Bitdefender seiner Suite eine sehr leistungsfähige Technologie zur Abwehr dieser sich immer schneller verbreitenden Art der Online-Kriminalität hinzu, die auch gegen Angriffe mit Zero-Day-Ransomware schützt. Ransomeware Remediation erkennt das Verhalten von Ransomware, sichert Dateien und stellt sie automatisch wieder her, wodurch die Verschlüsselung von Ransomware unschädlich gemacht wird.

Bitdefender 2019 bringt auch große Fortschritte bei der erweiterten Bedrohungsabwehr, der sogenannten Advanced Threat Defense, die aktive Anwendungen auf verdächtiges Verhalten überwacht und sofortige Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen ergreift. Verbessert wurde darübter hinaus die Funktion Web Attack Prevention, die durch Filterung des Internetverkehrs sicherstellt, dass Benutzer niemals auf einer schädlichen Website landen und sie darüber informiert, ob Suchergebnisse sicher sind, bevor auf einen Link geklickt wird.

Modernste Anti-Phishing-Technologie in Bitdefender 2019 entdeckt und blockiert Websiten, die sich als legitime Website ausgeben, in Wahrheit aber Passwörter oder Kreditkartennummern stehlen wollen. Anti-Fraud warnt Benutzer, falls sie betrügerische Websiten besuchen und Bitdefender Safe Files hilft, unbefugte Änderungen an wichtigen Dateien zu verhindern.

"Bitdefender ist seit seiner Gründung an der Spitze der Sicherheitsbranche und hat mit jeder neuen Produktgeneration große Fortschritte gemacht", erklärt Ciprian Istrate, Vice President Consumer Solutions bei Bitdefender zur Vorstellung der neuen Produktlinie. "Mit unseren neuen Anti-Ransomware-Technologien bringen wir Sicherheit und Datenschutz auf ein neues Niveau. Wir schützen das tägliche Online-Leben der Menschen mit modernsten Technologien, die Sicherheitsstretegen bis vor kurzem noch für unmöglich hielten. Mit Bitdefender 2019 nehmen wir eine proaktivere Rolle ein und präsentieren einen völlig neuen Ansatz für die Autopilot-Technologie. Wir haben uns so zum stillen, verlässlichen Partner und Berater in Sicherheitsfragen entwickelt, der den Benutzern hilft herauszufinden, wie sie je nach ihren spezifischen Bedürfnissen von zusätzlichen Sicherheitsfunktionen profitieren können".

Preise und Verfügbarkeit
Die plattformübergreifenden Produktlinie von Bitdefender umfasst neben dem Kernprodukt Bitdefender Total Security Multi Device 2019 auch Bitdefender Antivirus Plus 2019, Bitdefender Internet Security 2019, Bitdefender Family Pack 2019, Bitdefender Mobile Security 2019 und Antivirus for Mac 2019. Die Produkte sind ab sofort verfügbar und können über https://www.bitdefender.de/solutions/all.html bezogen werden. Preise richten sich nach der Anzahl der zu schützenden Geräte und der Lizenzdauer. Zum Beispiel kostet eine Jahreslizenz für Bitdefender Internet Security 2019 für drei Geräte 59,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Detaillierte Informationen zu Preisen stehen zur Verfügung unter https://www.bitdefender.de/solutions/all.html.