Bitdefender-Analyse: Kinder verbringen bis zu 5 Stunden täglich vor Smartphone und Computer

19 Juni 2017

Laut einer Bitdefender-Analyse besitzt einer von sieben Minderjährigen sowohl ein Smartphone als auch einen Computer. Die vor diesen beiden Geräten verbrachte Zeit variiert von drei Stunden bei Fünfjährigen, bis zu fast fünf Stunden bei heranwachsenden Jugendlichen. Kinder im Alter von fünf bis 17 Jahren verbringen im Durchschnitt zwei Stunden pro Tag mit dem Computer, während die Zeit, die mit dem Mobiltelefon verbracht wird mit dem Heranwachsen kontinuierlich von einer Stunde zu mehr als zweieinhalb Stunden ansteigt. Mit zehn Jahren werden die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen signifikant: Jungen verbringen eine Stunde mehr online als Mädchen, hauptsächlich aufgrund von Computerspielen und ihrer stärkeren Tech-Affinität.


Neu und kostenfrei - Bitdefender Home Scanner

31 Mai 2017

Bitdefender stellt ab sofort mit dem Bitdefender Home Scanner eine neue Software zur Verfügung, die das Heimnetzwerk nach Schwachstellen analysiert und das Sicherheitsniveau des gesamten Netzwerks hebt. Er soll Hacker daran hindern, private Informationen zu entwenden und die Kontrolle des kompletten Netzwerks und der angeschlossenen Geräte zu erlangen. Der neue Bitdefender Home Scanner steht ab sofort kostenfrei zum Download unter https://www.bitdefender.com/solutions/smart-home-scanner.html zur Verfügung.


Studie: Cyberspionage auf der Basis von APTs ist Alptraum für Unternehmen

30 Mai 2017

Fast zwei Drittel (65 Prozent) der Entscheidungsträger für IT-Sicherheit in Deutschland bestätigen, dass ihre Unternehmen „definitiv“ ein Ziel von Cyberspionage auf der Basis von Advanced Persistent Threats (APTs) sein könnten. Dies geht aus einer aktuellen Befragung von Bitdefender hervor. Angreifer entwickeln solche komplexen dauerhaften Bedrohungen individuell, um eine Behörde, Firma oder Organisation gezielt anzugreifen und im Stillen über Monate oder Jahre hinweg sensible Daten zu stehlen. Weitere 31 Prozent der deutschen Befragten sagen, dass ihre IT-Infrastruktur „möglicherweise“ ein Ziel solcher Angriffe sein könnte, nur 4 Prozent verneinen die Frage. Die Daten hat das Marktforschungsunternehmen Censuswide im April und Mai 2017 im Auftrag von Bitdefender unter 150 deutschen Entscheidungsträgern für IT-Sicherheit in Firmen mit einem Rechenzentrum oder mehr als 1.000 PCs erhoben.


Bitdefender HVI – Beispiellose Abwehrkraft gegen Cyber-Angriffe auf Unternehmen

23 Mai 2017

Mit Hypervisor Introspection (HVI) hat Bitdefender heute eine neue Lösung auf den Markt gebracht, die auf ganz neue Art Rechenzentren, Unternehmen und Organisationen vor Cyber-Attacken schützt. Es ist die erste marktreife Sicherheitslösung, die auf dem Hypervisor läuft, also auf der System-Schicht, die es ermöglicht, mehrere virtuelle Gastsysteme auf einer Hardware zu betreiben. Die zusätzliche Sicherheitsschicht bietet Unternehmen eine bisher unerreichte Transparenz und Widerstandsfähigkeit bei der Abwehr hochentwickelter Hacker-Angriffe, die Unternehmen bisher oft zu spät oder gar nicht entdeckt haben. Bitdefender Hypervisor Introspection ist ab sofort allgemein verfügbar.


Bitdefender blockt die weltweit aggressivste Ransomware mit Erkennungstechnologien der neuesten Generation

14 Mai 2017

Anwender, die von der Ransomware-Welle bedroht sind die aktuell Windows Computer in mehr als 70 Länder angreift, können nach Expertenmeinung ihre Systeme mit Security-Software - wie etwa von Bitdefender - schützen und sollten zudem sicherstellen, dass sie die neuesten Patches von Microsoft installiert haben. Die WannaCry-Ransomware verschlüsselt die Daten der infizierten PCs. Die Angreifer verlangen ein Lösegeld, welches im Austausch für eine Entschlüsselung bezahlt werden muss.


Vertrauenssache: Deutsche IT-Entscheider wählen deutsche Cloud Provider

19 April 2017

Bei der Auswahl des Cloud Providers entscheiden sich 89 Prozent der deutschen IT-Entscheider für inländische Anbieter. Danach folgt weit abgeschlagen mit 11 Prozent der Standort Niederlande. Am wenigsten Vertrauen wird mit 54 Prozent Anbietern aus den USA entgegengebracht. Dies ergibt eine Studie, die iSense Solutions im Auftrag von Bitdefender unter insgesamt 503 Entscheidern über die Anschaffungen von Sicherheitstechnologien in Unternehmen mit mehr als 1.000 PCs durchgeführt hat.


Bitdefender-Studie: CIOs werden immer wichtiger

06 März 2017

Eine Studie unter 100 IT-Entscheidern in deutschen Unternehmen zeigt: Die Rolle der IT-Abteilung und des CIOs wird innerhalb der Unternehmenshierarchien immer wichtiger. 34 Prozent aller CIOs gaben an, dass ihre Tätigkeit innerhalb der Unternehmenshierarchie an Bedeutung gewonnen habe.


Bitdefender Box in Japan: Bitdefender schließt Vertriebspartnerschaft mit BBSS

02 März 2017

Bitdefender und BBSS, eine Tochterfirma der SoftBank C&S, sind nun Handelspartner für den Vertrieb von Bitdefender BOX in Japan. Bitdefender BOX, ist eine innovative Hardware-Lösung für das Smart Home zum Schutz vor Malware, Hackerangriffen, Ransomware, Phishing und anderen Online-Bedrohungen. Japan ist damit nach den USA weltweit das zweite Land, in dem Bitdefender BOX bestellt werden kann.


Weiter