Aktuelle Meldungen

Bitdefender Sicherheitstechnologie ist jetzt bei führendem Netzwerk-Security-Anbieter integriert

Oktober 2017


Bitdefender hat heute eine Lizenzvereinbarung mit WatchGuard Technologies Inc. bekannt gegeben. Demnach werden einige der bewährten Anti-Malware-Technologien von Bitdefender in die Lösungen von WatchGuard, einem der führenden Anbieter von Advanced Network Security-Technologien integriert. Damit bieten WatchGuard und Bitdefender eine vollständig integrierte Lösung an, die vielfach ausgezeichneten Anti-Malware-Schutz am Gateway bereitstellt. Die Lösung ist maßgeschneidert für WatchGuard-Geräte und blockiert bekannte und unbekannte sogenannte Advanced Threats in Echtzeit – darunter Viren, Trojaner, Spyware und Ransomware. Bitdefender ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Cybersecurity, das mehr als 500 Millionen Anwender schützt.

Mit dieser neuen Integration profitieren sowohl WatchGuard-Kunden aus dem KMU-Bereich als auch große Unternehmen mit verteilten Umgebungen. Die Bitdefender-gestützte Lösung bietet Leistungsfähigkeit und Effizienz auf Enterprise-Niveau, eine sehr einfache Implementierung und Richtlinien-Konfiguration sowie eine niedrige False Positive-Rate.

„Wir freuen uns über diese Lizenzvereinbarung mit WatchGuard”, sagt Jose Lopez, Vice President Technology Licensing & Service Providers bei Bitdefender. „Die durch Bitdefender gestützten Watchguard-Geräte helfen dabei, KMU-Kunden mit der bestmöglichen Security zu schützen, die zugleich einfach einzusetzen und zu administrieren ist.“

„Bitdefender ist bei unabhängigen und globalen Anti-Malware-Tests regelmäßig an vorderster Stelle zu finden. Über die enge Partnerschaft ist es uns möglich, eine umfassende und integrierte Lösung anzubieten, die Kundenanforderungen über unser gesamtes Kundenportfolio hinweg adressiert“, sagt Ben Oster, Technology Alliance Product Manager bei WatchGuard. „Die Implementierung der Bitdefender-Technologie in unsere Appliances bietet unseren Kunden einen Mehrwert, durch die sie Advanced Threats einen Schritt voraus bleiben.“