Bitdefender Business

Exploits und Zero-Day-Angriffe entdecken

Sogenannte Zero-Day-Malware, also bisher unbekannte Malware entgeht den Fängen von Sicherheitssoftware leider oft. Diese Cyber-Angriffe zielen meist auf Unternehmen und ziehen Zeitverlust, finanziellen Schaden und/oder Verlust sensibler Daten nach sich.

Per definitionem können Virensignaturen unbekannte Gefahren nicht abhalten. Etabliert wie neue Sicherheitsanbieter behaupten, ihre Lösungen der "nächsten Generation" verwenden Signatur-lose Erkennungsmethoden und wie maschinelles Lernen, um Zero-Day-Angriffe abzuwehren. Das klingt fantastisch, doch leider wird die Effektivität dieser Lösungen allzu oft nur anekdotisch belegt und nicht durch vertrauenswürdige unabhängige Quellen untermauert.

Anders als die Wettbewerber stellt Bitdefender die Effektivität seiner Signatur-losen Technologien immer wieder in den renommiertesten unabhängigen Tests unter Beweis. So blockierte Bitdefender im Heuristik-/Verhaltensanalyse-Test von AV-Comparatives 99 % aller Zero-Day-Bedrohungen. Zusätzlich zur besten Erkennungsrate von Zero-Day-Bedrohungen schneidet Bitdefender regelmäßig am besten beim Thema falschpositive Meldungen ab.

UNTERNEHMENSLÖSUNGEN ANSEHEN
Enterprise Security
Recommended for large businesses > 1000 devices
KOSTENLOSE TESTVERSION Mehr erfahren
Advanced Business Security
Recommended for medium businesses < 1000 devices
KOSTENLOSE TESTVERSION Mehr erfahren
Business Security
Recommended for small businesses < 100 devices
KOSTENLOSE TESTVERSION Mehr erfahren
Stellen Sie eine Anfrage
Erfahren Sie mehr:

Bitdefenders neuer Exploit-Schutz ist so konzipiert, dass selbst solche Malware abgefangen wird, die anderen Sicherheitslösungen durch die Lappen geht. So wird die Angriffsfläche für APTs und das Risiko, Opfer gezielter Angriffe zu werden, minimiert. Dazu werden gezielt potenziell anfällige Anwendungen während kritischer Zeitpunkte in ihrer Ausführung strukturell analysiert. Wird dabei unerwartetes Verhalten registriert, können Administratoren die Anwendung automatisch blockieren lassen oder sich nur benachrichtigen lassen. Mit dieser Vorgehensweise werden selbst raffinierte Angriffe abgefangen, noch bevor sie Schad-Code in die Infrastruktur einbringen können, was die Kosten gezielter Angriffe für Cyber-Kriminelle enorm erhöht.