GRAVITYZONE ENTERPRISE SECURITY

Mehrstufige Sicherheit der nächsten Generation für physische, virtuelle und cloudbasierte Umgebungen

image

Eine Endpunktsicherheitslösung für Büro, Rechenzentrum und Cloud

Bitdefenders Enterprise Security bietet mehrstufige Sicherheit der nächsten Generation, die in unabhängigen Tests durchgängig den ersten Platz belegt. Dabei kommt eine zentrale Verwaltungsplattform zum Einsatz, wodurch die Kosten für den Aufbau einer sicheren Umgebung für alle Endpunkte möglichst gering gehalten werden.

Mit Enterprise Security können Unternehmen speziellen Schutz für ihre Rechenzentren, physischen Endpunkte, Mobilgeräte und Exchange-Postfächer bereitstellen und dabei ganz flexibel entscheiden, welche Sicherheitsdienste installiert werden sollen. Diese werden dann nahtlos über die hochskalierbare und äußerst stabile On-Premises-Konsole des GravityZone Control Centers verwaltet.

Funktionen und Vorteile

GravityZone Security for Endpoints

Sorgen Sie für Sicherheit, die in unabhängigen Tests beim Schutz physischer Arbeitsplatzrechner und Laptops vor komplexesten Cyberbedrohungen wie Ransomware, Phishing und Datensicherheitsverletzungen durchgängig den ersten Platz belegt.
Zur Produktseite

GravityZone Security for Virtualized Environments

Schützen Sie Rechenzentren mit einer Sicherheitslösung, die speziell für den Einsatz in virtualisierten und hyperkonvergenten Infrastrukturen entwickelt wurde. Security for Virtualized Environments sorgt für optimale Performance, Konsolidierungsraten und Antwortzeiten Ihrer Anwendungen.
Zur Produktseite

GravityZone Security for Mobile Devices

Entscheiden Sie sich für einen integrierten Ansatz für die mobile Sicherheit, mit dem Unternehmen Compliance sicherstellen und gleichzeitig den manuellen IT-Aufwand minimieren können. Durch die enge Integration mit dem GravityZone Control Center ist es nicht "nur ein weitere Lösung", die den Administratoren das Leben schwer macht.
Zur Produktseite

GravityZone Security for Exchange

Schützen Sie Ihre Microsoft-Exchange-Mail-Server mit führenden Technologien für den Spam- und Malware-Schutz. Der spezielle E-Mail-Schutz lässt sich schnell und einfach einrichten und bereitstellen und wird ebenfalls über die zentrale Konsole des GravityZone Control Centers verwaltet.
Zur Produktseite

Integriertes GravityZone-Add-on Patch Management

Ungepatchte Systeme machen Unternehmen anfällig vor Malware-Vorfälle, Virenausbrüche und Datensicherheitsverletzungen. Mit GravityZone Patch Management halten Sie Ihre Betriebssysteme und Anwendungen auf allen Windows-Installationen - egal ob Arbeitsplatzrechner, physischer oder virtueller Server - immer auf dem neuesten Stand.
See Product Page

Integriertes GravityZone-Add-on Full Disk Encryption

Macht sich die in Windows (Bitlocker) und macOS (FileVault) integrierten Verschlüsselungsmechanismen zu Nutze, um Daten auf der gesamten Endpunktfestplatte zu schützen. So sind vollständige Kompatibilität und höchste Leistung garantiert.
Zur Produktseite

HyperDetect™
Verhindert Angriffe schon vor der Ausführung

GravityZone Enteprise Security enthält HyperDetect, eine hochmoderne Sicherheitsschicht, die noch vor der Ausführung aktiv wird. Sie setzt spezialisierte Modelle lokaler Maschinen und Verhaltensanalysetechniken ein, die darauf ausgelegt sind, Hacker-Tools, Exploits und Malware-Obfuskationstechniken zu erkennen. Zuverlässig blockiert es Angriffe, die traditionellen und selbsternannten "Next-Generation-AV-Lösungen" durch die Lappen gehen.

Ressourcen

Zurück Weiter ALLE ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Technische Daten und FAQs

ANFORDERUNGEN

SECURITY FOR VIRTUALIZED ENVIRONMENTS - GESCHÜTZTE SYSTEME UND PLATTFORMEN

Gast-Betriebssysteme: Windows, Oracle Solaris, Linux
Virtualisierungsplattformen: VMware, Citrix, Hyper-V, Linux Red Hat, Oracle VM

SECURITY FOR ENDPOINTS - GESCHÜTZTE SYSTEME UND PLATTFORMEN

Server-Betriebssysteme: Windows, Linux
Arbeitsplatz-Betriebssysteme: Windows, Mac, Linux
Tablet- und eingebettete Betriebssysteme: Windows Embedded, Windows XP Tablet PC

SECURITY FOR EXCHANGE - GESCHÜTZTE SYSTEME UND PLATTFORMEN

Mail-Server:
Exchange 2007, 2010, 2013
Physische und virtuelle Server
Rollen: Edge, Hub und Mailbox
Protokolle: SMTP, MAPI, Exchange ActiveSync

SECURITY FOR MOBILE - GESCHÜTZTE SYSTEME UND PLATTFORMEN

Apple iPhones und iPads
Smartphones und Tablets mit Google Android

SECURITY FOR VIRTUALIZED ENVIRONMENTS - LIZENZIERUNG

Für konsolidierte Datencenter:
Pro Anzahl physikalischer CPU's;
Für individuelle, virtuelle Maschinen:
Pro Anzahl virtueller Desktops (VDI);
Pro Anzahl virtueller Server (VS);

SECURITY FOR ENDPOINTS - LIZENZIERUNG

Pro Anzahl physikalischer Workstations (PW);
Pro Anzahl physikalischer Server (PS)

SECURITY FOR EXCHANGE - LIZENZIERUNG

Pro Anzahl Mailboxen

SECURITY FOR MOBILE - LIZENZIERUNG

Pro Anzahl Geräte

FAQs

Was ist Bitdefender GravityZone?

Bitdefender GravityZone ist Bitdefenders neue Sicherheitslösung für mittlere, große und sehr große Unternehmen. Sie wurde von Grund auf neu entwickelt und bietet eine neue, aber bewährte Private-Cloud-Architektur, die das volle Potenzial von virtualisierten Infrastrukturen ausschöpft. GravityZone setzt auf Bitdefenders vielfach ausgezeichnete Virenschutztechnologien und bietet eine zentrale Plattform für das Sicherheits-Management von physischen, virtualisierten und mobilen Endpunkten.

GravityZone ist eine flexible Lösung, die einen ganzheitlichen Ansatz umsetzt. Nicht nur Virenschutz sondern viel mehr eine professionelle Unternehmenslösung, mit der Unternehmen die Ziele ihrer Virtualisierungsprojekte umsetzen und ihre Daten sichern können, ohne dabei die Leistungsfähigkeit ihrer Systeme und die Produktivität ihrer Benutzer zu gefährden.

Dank integrierter Redundanzfunktionen und Mechanismen für den Lastenausgleich ist ein problemloses skalieren möglich, egal ob einige hundert und viele tausend Endpunkte geschützt werden sollen. Administratoren erhalten eine zentrale Übersicht über den Sicherheitsstatus und Bedrohungen sowie Dashboards für die verschiedenen Rollen innerhalb des Unternehmens.

WAS ERWARTET MICH MIT DER NEUEN BITDEFENDER GRAVITYZONE?

Von der Plattformarchitektur bis hin zu den Sicherheitsdiensten ist GravityZone eine von Grund auf neu entwickelte Lösung für die Unternehmenssicherheit der nächsten Generation, die auf die neuen Anforderungen der IT-Landschaft abgestimmt ist. Die Lösung verbindet optimierte und virtualisierungsorientierte Sicherheit mit führenden Erkennungstechnologien und einer innovativen und dennoch bewährten Architektur.

Komplexe Unternehmensumgebungen erfordern maßgeschneiderte und integrierte Sicherheitslösungen, die heterogene Umgebungen mit einer Vielzahl an Systemen und Anwendungsszenarien unterstützen. GravityZone wurde entwickelt, um Daten noch besser vor den neuen Bedrohungen und Risiken zu schützen, die einhergehen mit:

  • der exponentiellen Zunahme von Malware und Professionalisierung in Kombination mit;
  • der zunehmenden Verbreitung des Internets;
  • exponentiellem Datenwachstum;
  • IT-Consumerization und das Zusammenwachsen von Geräten und Diensten;
  • Cloud Computing und Virtualisierungstechnologien.

Dadurch hat sich die IT-Landschaft nachhaltig verändert, die Art wie Informationen zur Verfügung gestellt und konsumiert und wie Anwendungen und Dienste bereitgestellt werden.

GravityZone selbst wird als private Cloud-Lösung implementiert, die auf virtualisierten Ebenen läuft und alle Funktionen bietet, die Unternehmen zur Absicherung ihrer IT-Assets benötigen. Gleichzeitig werden Administrationsaufwände reduziert, die TCO gesenkt und der Return on Investment verbessert. Mit der Lösung gehört die eingeschränkte Skalierbarkeit von Altlösungen auf Basis von Client-Server-Architekturen und relationalen Datenbanken der Vergangenheit an.

Weitere Verbesserungen ergeben sich durch die Sicherheitsdienste. GravityZone weitet die Sicherheit auch auf virtualisierte Umgebungen und Mobilgerät aus. Benutzer erwarten heute, dass Informationen auf PCs, Laptops, Tablets und Smartphones gleichermaßen bereitstehen. Jetzt müssen sie nicht mehr auf die Sicherheit der Informationen verzichten, egal, ob sie lokal oder aus der Ferne darauf zugreifen, ob sie einen Arbeitsplatzrechner oder ein Mobilgerät nutzen, und ob ihr Unternehmen auf herkömmliche oder virtualisierte Infrastrukturen setzt.

GravityZone Enteprise Security enthält HyperDetect, eine hochmoderne Sicherheitsschicht, die noch vor der Ausführung aktiv wird. Sie setzt spezialisierte Modelle lokaler Maschinen und Verhaltensanalysetechniken ein, die darauf ausgelegt sind, Hacker-Tools, Exploits und Malware-Obfuskationstechniken zu erkennen.

Was bedeutet einheitliche Sicherheit für physische, virtualisierte und mobile Umgebungen?

GravityZone wurde als einheitliche Lösung entwickelt, die alle Sicherheitsanforderungen aus einer Hand abdecken soll. Momentan vereinheitlicht es die wichtigsten Sicherheitsdienste und bietet die zentrale Verwaltung der Sicherheit von physischen, virtuellen und mobilen Endpunkten. In den nächsten Entwicklungsstufen werden weitere Sicherheitsdienste in GravityZone integriert, so zum Beispiel Sicherheit für Mail und Collaboration, sowie erweiterte Dienste und Unterstützung für weitere Plattformen aufgenommen.

Anders als andere Lösungen, die lediglich neue Module auf alternde Architekturen aufsetzen, dabei verschiedene Technologien von Drittanbietern importieren, und versuchen, diese zu kombinieren, wurde Bitdefender GravityZone von Anfang an als einheitliche Plattform für die Verwaltung der Sicherheit in physischen, virtuellen und mobilen Umgebungen entwickelt. Der modulare Aufbau ermöglicht flexible und maßgeschneiderte Sicherheitsdienste sowie eine rollenbasierte Administration. Die Lösung setzt sich aus den folgenden integrierten Komponenten zusammen:

  • GravityZone Control Center - die Management-Plattform für eine zentrale Sicherheitsverwaltung im Unternehmen.
  • Security for Endpoints - schützt Windows-Arbeitsplatzrechner und -Server.
  • Security for Virtualized Environments - schützt virtualisierte Windows- und Linux-Gastsysteme auf VMware, Citrix, Microsoft oder jeder anderen Virtualisierungsplattform.
  • Security for Mobile Devices - ermöglicht die sichere Einführung von BYOD durch eine einfache Bereitstellung und Steuerung der mobilen Sicherheit für eine effektive Verwaltung.
Ist der GravityZone-SVE-Dienst zwingend erforderlich oder kann ich jeden beliebigen Sicherheitsdienst auswählen?

GravityZone ist vollständig modular aufgebaut. So können Sie auswählen, welche Dienste Sie lizenzieren möchten, mit der benötigten Anzahl an Einheiten für jeden Dienst.

Auch wenn GravityZone als virtuelle Appliance ausgeliefert wird, ist für die Bereitstellung eine Aktivierung von Security for Virtualized Environments (SVE) nicht erforderlich. Sollten Sie aber bereits Virtualisierungsprojekte durchführen oder diese planen, empfehlen wir die Implementierung von SVE.

Mit GravityZone profitieren Sie dank effektiver Sicherheit und mehr Effizienz in der Verwaltung gleich doppelt. Zu einem verringert die zentrale Verwaltung und die Architektur mit der schlüsselfertigen Bereitstellung der virtuellen Appliance, integrierten Redundanzfunktionen und Skalierungsmechanismen den Verwaltungsaufwand. Zum anderen hilft Ihnen die optimierte Virtualisierungssicherheit mit SVE dabei, die Geschäftsziele hinter Ihren Virtualisierungsprojekten zu erreichen und das volle Potenzial Ihrer Investitionen auszuschöpfen.

Unterstützt GravityZone auch heterogene virtualisierte Umgebungen?

So muss zum Beispiel die Sicherheit von virtuellen Maschinen auf VMware ESXi und Microsoft Hyper-V gleichzeitig garantiert werden.

Ja, mit dem GravityZone-Dienst Security for Virtualized Environments können Sie jede Art von Virtualisierungsszenario zentral verwalten. Das GravityZone Control Center ist mit VMware vCenter und Citrix XenCenter integriert und unterstützt eine Vielzahl weiterer Virtualisierungsplattformen wie zum Beispiel Microsoft Hyper-V, KVM, RedHat Enterprise Virtualization oder Oracle Virtualization.

Wenn auch Sie von
GravityZone Enterprise Security
profitieren möchten, können Sie hier durchstarten:

DEMO ANFRAGEN

Wir sind für Sie da

Sie können sich jederzeit per Telefon, Chat oder E-Mail an unser Support-Team
wenden. Wir unterstützen Sie bei der Installation,
Bereitstellung und allen anderen Fragen rund um Ihr Produkt.

Mein Support