GravityZone Elite

Endpunktschutz der nächsten Generation. Auf dem neuesten Stand

Jetzt auch mit Human Risk Analytics

Integrierte Sicherheit der nächsten Generation für physische, virtuelle, cloudbasierte und mobile Endpunkte und E-Mail-Postfächer
WELTWEIT BESTE PRÄVENTION
ANGRIFFSFORENSIK UND -VISUALISIERUNG
ENDPUNKTHÄRTUNG UND RISIKOMANAGEMENT

Eine integrierte Plattform, die Endpunktschutz, Risikoanalysen und Angriffsforensik vereint. Ab sofort auch mit Risikoanalysen des Benutzerverhaltens.

GravityZone Elite schützt Ihr Unternehmen vor einem breiten Spektrum an komplexen Cyberbedrohungen. Mit mehr als 30 ML-basierten Sicherheitstechnologien umfasst GravityZone eine Vielzahl von Abwehrebenen, die konventionellen Endpunkt-Sicherheitslösungen weit überlegen sind, was auch unabhängige Tests immer wieder bestätigen. GravityZone Elite ist eine Lösung mit nur einem Agenten und einer zentralen Konsole für den Schutz aller physischen, virtuellen, mobilen und cloudbasierten Endpunkte sowie von E-Mail-Postfächern, die auch in der Lage ist, den Risikofaktor Mensch zu berücksichtigen. Das Ergebnis sind beispiellose Transparenz und Kontrolle bei minimalen Verwaltungsaufwand.

Funktionen und Vorteile

Neu Human Risk Analytics

Hilft bei der Identifizierung von Benutzeraktionen und -verhaltensweisen, die ein Sicherheitsrisiko für das Unternehmen darstellen, wie z. B. der Aufruf unverschlüsselter Webseiten für die Anmeldung bei Websites, unzureichende Passwortverwaltung, Verwendung kompromittierter Wechselmedien im Netzwerk des Unternehmens, wiederkehrende Infektionen uvm.
Indem der Mensch in den Mittelpunkt der Analyse und Handhabung von Risiken gestellt wird, lassen sich Sicherheitsverletzungen noch zuverlässiger vermeiden.

Neu Network Attack Defense

Bitdefenders Network Attack Defense ist eine neue Netzwerksicherheitsebene, die entwickelt wurde, um Angriffe zu erkennen und zu verhindern, die Schwachstellen im Netzwerk ausnutzen. So
stellen wir sicher, dass eine Vielzahl von Angriffen von lateralen Bewegungen (Brute Force, Port-Scanner), Web-Service-Angriffen (SQL Injection), Angriffen auf Datenverkehrsebene (Botnets, schädliche URLs oder Remote-IoT-Angriffe) bis hin zu Datenschutzverletzungen durch Phishing-Angriffe zum Diebstahl von Passwörtern, Kreditkartendaten oder E-Mail-Adressen rechtzeitig erkannt werden.

HYPERDETECT™ BLOCKIERT DATEILOSE ANGRIFFE SCHON
VOR DER AUSFÜHRUNG

Bitdefender HyperDetect umfasst Modelle für das maschinelle Lernen und Technologien zur Erkennung von verborgenen Angriffen. Diese zusätzliche Sicherheitsebene wurde eigens entwickelt, um komplexe Angriffe und verdächtige Aktivitäten schon vor der Ausführung zu erkennen. WEITERLESEN: Technischer Überblick HyperDetect

SANDBOX ANALYZER FÜR EINE NOCH BESSERE ERKENNUNG
ZIELGERICHTETER ANGRIFFE

Bitdefender Sandbox Analyzer erkennt komplexe Bedrohungen schon vor der Ausführung, indem er verdächtige Dateien zur weiteren Analyse automatisch an eine Cloud-Sandbox übermittelt und abhängig von der jeweiligen Bewertung geeignete Bereinigungsmaßnahmen einleitet. WEITERLESEN: Technischer Überblick Sandbox Analyzer

NeuTIEFE EINBLICKE IN DIE ANGRIFFSKETTE DANK ANGRIFFSFORENSIK

Durch Angriffsforensik und -visualisierung erhalten Sie tiefe Einblicke in die allgemeine Bedrohungslage Ihres Unternehmens und können Angriffe auf Ihre Endpunkte in ihrem Gesamtkontext darstellen. So kommen Sie Bedrohungen schneller auf die Spur und können Bereinigungsmaßnahmen einleiten.

NeuRISIKOANALYSEN HELFEN, RISIKEN ZU KONTROLLIEREN UND DIE ANGRIFFSFLÄCHE ZU REDUZIEREN

Durch Risikomanagement und -analysen werden Ihre Endpunkte kontinuierlich auf Fehlkonfigurationen und Anwendungsschwachstellen überprüft. Sie erhalten Empfehlungen zur Priorisierung und Problembehebung, um gefundene Risiken zu kontrollieren und die Angriffsfläche zu verringern.

EXPLOIT DEFENSE GEWÄHRLEISTET SPEICHERSCHUTZ

Mit der Exploit Defense werden Exploits bereits vor der Ausführung neutralisiert, um Sie schon in den frühen Angriffsphasen vor bekannten und unbekannten Exploits zu schützen. WEITERLESEN: Technischer Überblick Speicherschutz

MASCHINELLES LERNEN PROGNOSTIZIERT UND
BLOCKIERT KOMPLEXE ANGRIFFE

Bitdefender setzt in seinem gesamten Portfolio auf maschinelles Lernen. Scan-Engine, HyperDetect, Sandbox Analyzer, Inhaltssteuerung und Global Protective Network sind nur einige Beispiele für Bitdefender-Technologien, die sich maschinelles Lernen zu Nutze machen. WEITERLESEN: Technischer Überblick Maschinelles Lernen

Sie möchten mehr erfahren?
Weitere Einzelheiten zu allen Funktionen

DATENBLATT HERUNTERLADEN

Endpunkt-Risikomanagement und -analysen

1

Erhalten Sie eine allgemeine Risikobewertung für Ihr Unternehmen und erfahren Sie, inwieweit einzelne Fehlkonfigurationen und Anwendungsschwachstellen dazu beitragen

GravityZone Elite-Plattform, Abbildung der Risikobewertung für das Unternehmen einschließlich zeitlicher Verlauf.
2

Bewerten Sie priorisierte Fehlkonfigurationen und durch Anwendungen und Anwender begünstigte Sicherheitslücken für alle Endpunkte in Ihrem Unternehmen.

Endpunkt-Risikomanagement
3

Erfahren Sie, welche Server und Anwendergeräte aktuell gefährdet sind, und überprüfen Sie besonders anfällige Endpunkte und Benutzer.

Endpunkt-Risikomanagement
4

Kommen Sie Fehlkonfigurationen, anfälligen Anwendungen, Risiken durch Benutzerverhalten sowie Geräten und Benutzern auf die Spur und beseitigen Sie problematische Konfigurationen und Patch-Schwachstellen.

Endpunkt-Risikomanagement

Angriffsforensik und -visualisierung

Durch Angriffsforensik und -visualisierung erhalten Sie tiefe Einblicke in die allgemeine Bedrohungslage Ihres Unternehmens und können Angriffe auf Ihre Endpunkte in ihrem Gesamtkontext darstellen. Dieses GravityZone Elite-Modul ermöglicht Ursachenanalysen, die Visualisierung der Angriffskette sowie Bereinigungsmaßnahmen im Zusammenhang mit Bedrohungen, die von den GravityZone-Präventionstechnologien erkannt und blockiert werden, so z. B. Malware-Schutz (Exploit Defense, PowerShell Defense, HyperDetect usw.), Sandbox und Network Attack Defense.

Durch die Visualisierung der Angriffskette können Sie den Ablauf blockierter Angriffe genauestens nachvollziehen und einzelne Angriffsphasen, Computer, Prozesse, Dateien, Webdomänen und andere beteiligte Elemente im Detail untersuchen.

Zusätzlich zu den automatischen Bereinigungsfunktionen können Sie mit Hilfe von Angriffsforensik und -visualisierungen auch manuell eingreifen und z. B. PowerShell-Befehle auf infizierten Computern per Fernzugriff ausführen, Prozesse beenden, Dateien in Quarantäne verschieben oder zu einer Blockierliste hinzufügen.

GravityZone Elite-Plattform - Cyberforensik und Visualisierung eines Angriffs detaillierter Bericht Momentaufnahme

GravityZone Elite-Technologien

Eine integrierte Plattform, die Endpunktschutz, Risikomanagement und Angriffsuntersuchung vereint

Zurück Weiter

Bitdefender GravityZone

Vielfach ausgezeichnete Endpunktsicherheit

GravityZone bot ein Höchstmaß an zuverlässiger Sicherheit, ohne dabei die Computer auszubremsen oder die Arbeit der Benutzer zu beeinträchtigen. Auch im täglichen Betrieb überzeugte GravityZone mit seiner zentralen Sicht auf die Infrastruktur und der hohen Benutzerfreundlichkeit.

- Matt Ulrich, Network Administrator, Speedway Motorsport

Abbildung GravityZone Auszeichnungen 2020: AV-Comparatives -Produkt des Jahres 2019, Forrester Wave Leader 2019, AV-Test - Corporate Enpoint Protection MACOS und Windows, von NSS empfohlen, PC Mag Editors' Choice.

Ressourcen

Zurück Weiter
ALLE ANZEIGENWENIGER ANZEIGEN

Weitere Schutzebenen und Services

Zurück Weiter

Technische Daten und FAQs

GravityZone Elite kann sowohl in der Cloud als auch On-Premises bereitgestellt werden und schützt Desktops, Server (physisch und virtuell) sowie Postfächer. Dabei sollten Server weniger als 35 % aller Einheiten ausmachen.

Anforderungen

Unterstützte Betriebssysteme

Windows Desktop

Windows 10 Mai 2020 Update (20H1), Windows 10 November 2019 Update (19H2), Windows 10 Mai 2019 Update (19H1), Windows 10 Oktober 2018 Update (Redstone 5), Windows 10 April 2018 Update (Redstone 4), Windows 10 Fall Creators Update (Redstone 3), Windows 10 Creators Update (Redstone 2), Windows 10 Anniversary Update (Redstone 1), Windows 10 November Update (Threshold 2), Windows 10 (RTM, Version 1507), Windows 8.1, Windows 8, Windows 7

macOS

macOS Catalina (10.15), macOS Mojave (10.14), macOS High Sierra (10.13), macOS Sierra (10.12), OS X El Capitan (10.11)

Windows-Tablet und Embedded

Windows 10 IoT Enterprise, Windows Embedded 8.1 Industry, Windows Embedded 8 Standard, Windows Embedded Standard 7, Windows Embedded Compact 7, Windows Embedded POSReady 7, Windows Embedded Enterprise 7

Windows Server

Windows Server 2019 Core, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2016 Core, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012, Windows Small Business Server (SBS) 2011, Windows Server 2008 R2

Unix

Ubuntu 14.04 LTS oder höher, Red Hat Enterprise Linux / CentOS 6.0 oder höher, SUSE Linux Enterprise Server 11 SP4 oder höher, OpenSUSE Leap 42.x, Fedora 25 oder höher, Debian 8.0 oder höher, Oracle Linux 6.3 oder höher, Amazon Linux AMI 2016.09 oder höher

MINDESTHARDWAREANFORDERUNGEN CONTROL CENTER

T CPU: 4 vCPU mit je 2 GHz
Minimaler RAM-Speicher: 6GB empfohlen
40 GB freier Speicherplatz
Internetzugriff für Updates und die Kommunikation mit dezentralen und mobilen Endpunkten.

ENDPUNKT-HARDWAREANFORDERUNGEN

Minimum: 2,4 GHz Single-Core-CPU
Empfohlen: 1,86 GHz oder schnellere Intel Xeon Multi-Core-CPU
Speicher:
Mindestens 512 MB freier RAM-Speicher
1 GB freier RAM-Speicher empfohlen
Speicherplatz: 1,5 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte

GRAVITYZONE CONTROL CENTER (ON-PREMISES-KONSOLE)

Das GravityZone Control Center wird als virtuelle Appliance bereitgestellt und ist in den folgenden Formaten verfügbar:
OVA (kompatibel mit VMware vSphere, View)
XVA (kompatibel mit Citrix XenServer, XenDesktop, VDI-in-a-Box)
VHD (kompatibel mit Microsoft Hyper-V)
Bitte wenden Sie sich an Bitdefender, falls Sie Unterstützung für weitere Formate oder Virtualisierungsplattformen wünschen.

FAQs

Wie bekomme ich eine Lizenz für GravityZone Elite?

Wenden Sie sich an Ihren Bitdefender-Partner und fragen Sie nach einem Lizenzschlüssel für Elite. Falls Sie noch keinen Partner haben, finden Sie alle Partner in Ihrer Region hier.

Wie bekomme ich Hilfe bei der Installation?

Ihre Bitdefender-Partner stellen den Kontakt zu unseren Experten her, die Sie bei der Installation und Konfiguration Ihrer Bitdefender-Lösung unterstützen und so für optimale Sicherheit und maximale Performance Ihrer Unternehmensanwendungen sorgen. 

Kann ich Elite um weitere Funktionen ergänzen?

Sie können jede Bitdefender-Endpunktlösung um weitere Schutzebenen ergänzen und damit den Schutz ausweiten. So können Sie mit dem Patch Management Ihr Windows-Betriebssystem und Ihre Anwendungen immer auf dem neuesten Stand halten oder mit der Full Disk Encryption die Daten auf Ihren Endpunkten absichern. (-> Patch Management, Full Disk Encryption, HVI)

Lernen Sie GravityZone Elite kennen und überzeugen Sie sich selbst von der unübertroffenen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

JETZT TESTEN

Sie haben noch Fragen?

Sie wissen nicht genau, welche Lösung die richtige für Ihre Anforderungen ist? Das Bitdefender-Vertriebsteam steht Ihnen gerne zur Seite.

Mein Support

Symantec™ hat ausgedient?

Treffen sie die richtige Entscheidung!

Vorfallsgrafik Elite