So löschen Sie den Browserverlauf, den Cache, die Cookies und Erweiterungen/Add-ons bei Google Chrome

So löschen Sie den Browserverlauf, den Cache, die Cookies und Erweiterungen/Add-ons bei Google Chrome

Im Folgenden wird erklärt, wie Sie Google Chrome zurücksetzen können, um Probleme mit Adware zu beseitigen:

• Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf das Chrome-Symbol im Dock.

• Klicken Sie rechts oben auf die Menü settings central-Schaltfläche, dann auf Weitere Tools und dann auf Erweiterungen.

AVFM Chrome1

• Deinstallieren Sie alle Erweiterungen, die Sie nicht selbst installiert haben bzw. die Sie nicht kennen; halten Sie dabei besonders Ausschau nach: Search2me, Searchme, Ebay Shopping Assistant, Slick Savings.

1861 2

• Gehen Sie zum Bereich Verlauf und klicken Sie auf Browserdaten löschen.

1861 3

1861 4

• Wählen Sie Gesamter Zeitraum und klicken Sie wieder auf Browserdaten löschen.

1861 5

• Klicken Sie in den Einstellungen unter Beim Start auf Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und entfernen Sie alle außer Google.

Screen 1

Klicken Sie unter Suchmaschine auf Suchmaschinen verwalten und entfernen Sie alle aus der Liste außer Google.

Screen 2

Screen 3

 

War dieser Artikel hilfreich?
Rating: 1.0. From 1 vote.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos