So löschen Sie den Browserverlauf, den Cache, die Cookies und Erweiterungen/Add-ons bei Google Chrome

So löschen Sie den Browserverlauf, den Cache, die Cookies und Erweiterungen/Add-ons bei Google Chrome

Im Folgenden wird erklärt, wie Sie Google Chrome zurücksetzen können, um Probleme mit Adware zu beseitigen:

• Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf das Chrome-Symbol im Dock.

• Klicken Sie rechts oben auf die Menü settings central-Schaltfläche, dann auf Weitere Tools und dann auf Erweiterungen.

AVFM Chrome1

• Deinstallieren Sie alle Erweiterungen, die Sie nicht selbst installiert haben bzw. die Sie nicht kennen; halten Sie dabei besonders Ausschau nach: Search2me, Searchme, Ebay Shopping Assistant, Slick Savings.

1861 2

• Gehen Sie zum Bereich Verlauf und klicken Sie auf Browserdaten löschen.

1861 3

1861 4

• Wählen Sie Gesamter Zeitraum und klicken Sie wieder auf Browserdaten löschen.

1861 5

• Klicken Sie in den Einstellungen unter Beim Start auf Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und entfernen Sie alle außer Google.

Screen 1

Klicken Sie unter Suchmaschine auf Suchmaschinen verwalten und entfernen Sie alle aus der Liste außer Google.

Screen 2

Screen 3

 

War dieser Artikel hilfreich?
No votes yet.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos