Home » Consumer Support » So bereinigen Sie infizierte Objekte in E-Mails

So bereinigen Sie infizierte Objekte in E-Mails

Wenn Bitdefender infizierte Objekte in E-Mail-Archiven findet, kann es sie normalerweise nicht bereinigen, da die E-Mails nicht wieder gepackt werden können.

Am besten löscht man die E-Mails, die Bitdefender gefunden hat, manuell. Bitdefender liefert detaillierte Informationen zu jeder E-Mail, die einen infizierten Anhang enthält. Und zwar: Betreff, Datum, Name des infizierten Anhangs.

 

So können Sie infizierte E-Mails löschen:

• Öffnen Sie Ihren E-Mail-Client.

• Machen Sie mithilfe der Informationen aus dem Bitdefender-Scan-Bericht die infizierte E-Mail ausfindig oder öffnen Sie die Benachrichtigungen.

• Klicken Sie auf die zu der infizierten E-Mail passende Benachrichtigung, um sie zu vergrößern.

• Löschen Sie alle infizierten E-Mails von ihrem jeweiligen Speicherort. Achten Sie außerdem darauf, anschließend den Ordner Gelöschte Objekte/Papierkorb Ihres E-Mail-Clients zu leeren.

infected email delete 2

infected email delete 1

 

Damit sollten alle Probleme behoben sein. Wenn Sie dennoch weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

War dieser Artikel hilfreich?
Rating: 1.0/1. From 2 votes.
Please wait...

    Sorry about that

    How can we improve it?

    For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

    Popular tutorial videos icon

    Beliebte Erklär-Videos