Häufige Aktualisierungsfehler in Bitdefender Antivirus für Mac

Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung und Behebung häufiger Aktualisierungsfehler in Bitdefender Antivirus für Mac.

Überprüfen Sie als Faustregel immer die Häufigkeit von Aktualisierungsfehlern. Öffnen Sie das Bitdefender-Hauptfenster und klicken Sie im linken Menü auf Benachrichtigungen. Solange nur zufällige Aktualisierungsfehler vorliegen, gefolgt von erfolgreichen Aktualisierungen, ist Bitdefender Antivirus für Mac auf dem neuesten Stand und es sind keine weiteren Aktionen erforderlich.

Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind und Bitdefender Shield aktiviert ist, sucht Bitdefender Antivirus für Mac stündlich nach Updates. Wenn ein Update erkannt wird, wird es automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Mac installiert.

Sie können auch jederzeit manuelle Updates durchführen. Eine aktive Internetverbindung ist erforderlich, um nach verfügbaren Updates zu suchen und diese herunterzuladen. So fordern Sie ein Update manuell an:

1. Rufen Sie Bitdefender Antivirus für Mac.
2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Aktionen.
3.Wählen Sie Update der Bedrohunsinformationen.

Alternativ können Sie eine Aktualisierung manuell anfordern, indem Sie Befehl drücken ⌘-U

 

Aktualisierungsfehler Was bedeutet und wie kann man es behoben

-1011

oder

-1002

Die Update-Fehlercodes -1011 und / oder -1002 weisen darauf hin, dass der Mac keinen Internetzugang hat. Ursache ist ein Problem mit der Internetverbindung. Es tritt eine Zeitüberschreitung auf, da diese nicht voll ausgelastet oder vorübergehend unterbrochen ist.

In der Regel folgt auf eine solche Fehlermeldung ein erfolgreiches Update, sobald der Mac erneut eine Verbindung zum Internet herstellt. Um dies zu überprüfen, öffnen Sie den Abschnitt Benachrichtigung in Bitdefender Antivirus für Mac. Dadurch werden alle Produktereignisse angezeigt. Wenn das letzte Update erfolgreich war, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen.

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden, versuchen Sie, Ihren Mac über das Kabel mit dem Internet zu verbinden, und führen Sie eine manuelle Aktualisierung durch.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, versuchen Sie, die DNS-Einstellungen zu ändern:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac
- gehen Sie zur Suchleiste auf der rechten Seite des Fensters und geben Sie DNS ein. Wählen Sie dann DNS-Server aus den Suchergebnissen aus
- klicken Sie unter DNS-Server auf die Schaltfläche + und geben Sie 1.1.1.1 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 1.0.0.1 ein (aus Redundanzgründen)
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 2606:4700:4700::1111 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 606:4700:4700::1001 ein (aus Redundanzgründen)
- klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen

Wenn das Update weiterhin auf Fehler stößt und Sie über eine Router-Firewall, Firewall-Apps von Drittanbietern oder Netzwerküberwachungs-Apps wie Little Snitch verfügen, deaktivieren Sie diese vorübergehend, um festzustellen, ob Bitdefender erfolgreich aktualisiert wurde.

So deaktivieren Sie die macOS Firewall:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen
- klicken Sie auf das Symbol Sicherheit und Datenschutz und öffnen Sie die Registerkarte Firewall
- wenn es aktiviert ist, klicken Sie auf das kleine Vorhängeschloss in der linken unteren Ecke des Fensters
- geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf Entsperren
- klicken Sie auf die Schaltfläche Firewall ausschalten

Wenn der Update-Fehler weiterhin besteht, überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen
- klicken Sie auf das Netzwerksymbol und anschließend unten im Fenster auf Erweitert
- öffnen Sie die Registerkarte Proxies
- deaktivieren Sie die automatische Proxy-Erkennung oder andere Optionen, die unter Wählen Sie ein zu konfigurierendes Protokoll aktiviert sind
- fügen Sie *.bitdefender.com im Abschnitt Proxy-Einstellungen für diese Hosts & Domains umgehen hinzu und klicken Sie dann auf OK.

-1003

oder

-1004

 

-1005

 

-1008

Diese Fehler weisen darauf hin, dass ein Proxy auf dem Mac aktiv ist und verhindert, dass Bitdefender eine Verbindung zum Update-Server herstellt.

Bitdefender Antivirus für Mac kann nur über Proxy-Server aktualisiert werden, für die keine Authentifizierung erforderlich ist. Sie müssen keine Programmeinstellungen konfigurieren.

Wenn Sie über einen Proxy-Server, der eine Authentifizierung erfordert, eine Verbindung zum Internet herstellen, müssen Sie regelmäßig zu einer direkten Internetverbindung wechseln, um Aktualisierungen der Bedrohungsinformationen zu erhalten:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen
- klicken Sie auf das Netzwerksymbol und anschließend unten im Fenster auf Erweitert
- öffnen Sie der Proxies Tab
- deaktivieren Sie die automatische Proxy-Erkennung oder andere Optionen, die unter Wählen Sie ein zu konfigurierendes Protokoll aktiviert sind
- fügen Sie *.bitdefender.com im Abschnitt Proxy-Einstellungen für diese Hosts & Domains umgehen hinzu und klicken Sie dann auf OK

Wenn die Fehler nach dem Ausschalten des Proxys weiterhin auftreten, installieren Sie Bitdefender Antivirus für Mac neu, indem Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen. Während der Installation wird das alte Bitdefender-Produkt automatisch deinstalliert.

-2002

oder

-2009

Beide Fehler weisen darauf hin, dass sich unsere Update-Server mitten im Synchronisierungsprozess befinden. Warten Sie einige Stunden, bevor Sie versuchen, Bitdefender erneut zu aktualisieren, wenn einer dieser Fehlercodes auftritt.

Wenn die Fehler länger als 24 Stunden bestehen und Sie über eine Router-Firewall, Firewall-Apps von Drittanbietern oder Netzwerküberwachungs-Apps wie Little Snitch verfügen, deaktivieren Sie diese vorübergehend, um festzustellen, ob Bitdefender erfolgreich aktualisiert wurde.

So deaktivieren Sie die macOS Firewall:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen
- klicken Sie auf das Symbol Sicherheit und Datenschutz und öffnen Sie die Registerkarte Firewall
- wenn es aktiviert ist, klicken Sie auf das kleine Vorhängeschloss in der linken unteren Ecke des Fensters
- geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf Entsperren
- klicken Sie auf die Schaltfläche Firewall ausschalten

Wenn die Fehler weiterhin bestehen, versuchen Sie, die DNS-Einstellungen zu ändern:

- öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac
- gehen Sie zur Suchleiste auf der rechten Seite des Fensters und geben Sie DNS ein. Wählen Sie dann DNS-Server aus den Suchergebnissen aus
- klicken Sie unter DNS-Server auf die Schaltfläche + und geben Sie 1.1.1.1 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 1.0.0.1 ein (aus Redundanzgründen)
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 2606:4700:4700::1111 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 606:4700:4700::1001 ein (aus Redundanzgründen)
- klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen

-1073741824

oder

-100

-5

-3

-2

Diese Update-Fehler treten auf, wenn ein Bitdefender-Daemon abstürzt oder die Update-Signaturen nicht überschrieben werden können. Ein Neustart des Mac sollte das Problem beheben.

Wenn die Update-Fehler weiterhin bestehen, installieren Sie Bitdefender Antivirus für Mac neu:

- deinstallieren Sie Bitdefender Antivirus für Mac
- starten Sie Ihren Mac in Safe Boot neu
- starten Sie danach einfach Ihren Mac neu, ohne etwas anderes zu drücken. Standardmäßig wird er im normalen Modus gestartet
- installieren Sie Bitdefender Antivirus für Mac von Ihrem Central-Konto aus neu
- führen Sie eine manuelle Aktualisierung durch: Öffnen Sie die Hauptschnittstelle und drücken Sie die Befehlstaste und die U-Taste auf Ihrer Tastatur ⌘-U

-60 Der Update-Fehler -60 wird angezeigt, wenn die Internetverbindung sehr langsam ist und eine Verbindungsunterbrechung mit dem Bitdefender-Update-Server verursacht.

Prüfen Sie, ob Sie Bitdefender aktualisieren können, nachdem Sie Ihren Mac mit einem anderen Netzwerk (WLAN, Hotspot usw.) verbunden haben. Über diesen Link erfahren Sie, wie Sie einen Hotspot auf Ihrem iPhone oder iPad einrichten. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Hotspot auf Android-Telefonen einrichten.

Andere Fehlercodes Hier sind einige Schritte, die Sie ausprobieren können:

- versuchen Sie es später noch einmal
- verbinden Sie den Mac mit einem anderen Netzwerk: Wenn die Updates in anderen Netzwerken erfolgreich durchgeführt wurden, liegt das Problem bei der Standardnetzwerkkonfiguration
- öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac
- gehen Sie zur Suchleiste auf der rechten Seite des Fensters und geben Sie DNS ein
- wählen Sie aus den Suchergebnissen DNS-Server aus
- klicken Sie unter DNS-Server auf die Schaltfläche + und geben Sie 1.1.1.1 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 1.0.0.1 ein (aus Redundanzgründen).
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 2606:4700:4700::1111 ein
- klicken Sie erneut auf + und geben Sie 606:4700:4700::1001 ein (aus Redundanzgründen).
- klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen
- gehen Sie zurück zu den Systemeinstellungen und öffnen Sie Sicherheit und Datenschutz
- deaktivieren Sie die Router-Firewall, die macOS-Firewall, Firewall-Apps von Drittanbietern oder Netzwerküberwachungs-Apps wie Little Snitch
- um die macOS Firewall auszuschalten, öffnen Sie die Systemeinstellungen
- klicken Sie auf das Symbol Sicherheit und Datenschutz und öffnen Sie die Registerkarte Firewall
- wenn es aktiviert ist, klicken Sie auf das kleine Vorhängeschloss in der linken unteren Ecke des Fensters
- geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf Entsperren
- klicken Sie auf die Schaltfläche Firewall ausschalten.

Wenn Bitdefender Antivirus für Mac immer noch keine Updates ausführt, wenden Sie sich an den Bitdefender-Support.


 

Verwandte Artikel

War dieser Artikel hilfreich?
No votes yet.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos