Consumer Support » So entsperren Sie einen Drucker in der Bitdefender-Firewall

So entsperren Sie einen Drucker in der Bitdefender-Firewall

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Firewall-Ausnahme hinzufügen, um einen Drucker oder ein anderes Netzwerkgerät zuzulassen.

Abhängig von dem Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, kann die Firewall die Verbindung zwischen Ihrem System und einem anderen Gerät wie einem anderen PC, einem Scanner oder einem Drucker blockieren. Daher können Sie keine Dateien mehr freigeben oder drucken. In diesem Fall ist die beste Lösung, Bitdefender so zu konfigurieren, dass Druckdaten durch die Firewall zum Drucker geleitet werden.

 

VIDEO - So entsperren Sie einen Drucker in der Bitdefender-Firewall

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Ausnahme in der Bitdefender-Firewall hinzuzufügen, die den Zugriff auf Ihren Drucker oder ein anderes Netzwerkgerät ermöglicht:

1. Öffnen Sie die Bitdefender-Programmoberfläche.

2. Gehen Sie zum Menü Schutz und deaktivieren Sie vorübergehend das Firewall-Modul, um zu prüfen, ob es den Drucker behindert.

    • Wenn Sie drucken können, obwohl die Bitdefender-Firewall deaktiviert ist, aktivieren Sie sie wieder und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn Sie immer noch nicht drucken können, obwohl die Bitdefender-Firewall deaktiviert ist, bedeutet dies, dass das Problem nicht durch die Bitdefender-Firewall verursacht wird. Prüfen Sie dann andere mögliche Ursachen, wie die im zweiten Teil dieses Artikels genannten.

So erlauben Sie einen Drucker durch die Bitdefender-Firewall

3. Klicken Sie im Modul Firewall auf die Schaltfläche Einstellungen.

4. Wechseln Sie zum Reiter NETZWERKADAPTER. Klicken Sie auf das Kästchen Ihres Netzwerkadapters und stellen Sie Heim/Büro ein.

5. Wechseln Sie zum Reiter EINSTELLUNGEN.

6. Klicken Sie auf Tarneinstellungen bearbeiten.

7. Stellen Sie den Schalter Ihres Netzwerkadapters auf Aus (grauer Schalter). Klicken Sie danach auf OK.

8. Wechseln Sie jetzt zum Reiter REGELN und klicken Sie auf Regel hinzufügen.

9. Stellen Sie den Schalter oben im Fenster auf JA. Damit aktivieren Sie die Option Diese Regel auf alle Anwendungen anwenden.

10. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen ausblenden und scrollen Sie nach unten.

11. Schalten Sie den Schalter neben Benutzerdefinierte Remote-Adresse auf An. Geben Sie dann darunter in das entsprechende Feld die IP-Adresse des Geräts ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

12. Klicken Sie auf OK. Jetzt sollten Sie Ihren Drucker oder Ihr Netzwerkgerät verwenden können, wenn die Bitdefender-Firewall aktiviert ist.

 

Hinweis: Wenn Sie nach dem Hinzufügen eines Ausschlusses für den Drucker oder das Netzwerkgerät immer noch keine Verbindung herstellen können, hängt das Problem möglicherweise nicht mit der Bitdefender-Firewall zusammen. Suchen Sie nach anderen möglichen Ursachen, wie zum Beispiel den unten aufgeführten.

 

 

Die Firewall eines anderen Geräts blockiert möglicherweise die Datei- und Druckerfreigabe mit Ihrem Computer

Wenn Sie eine andere Firewall-Software verwenden, lesen Sie bitte deren Dokumentation. Verwenden Sie nicht mehr als eine gleichzeitig aktivierte Firewall auf Ihrem Computer. Sie könnten zum Beispiel die mit dem Betriebssystem mitgelieferte Windows-Firewall und eine Firewall eines Drittanbieters gleichzeitig aktiviert haben. Die gleichzeitige Verwendung mehrerer Firewalls erhöht nicht die Sicherheit Ihres Computers. Sie kann zu Verbindungsproblemen führen.

Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden, konfigurieren Sie sie wie folgt, um die Datei- und Druckerfreigabe zuzulassen:

In Windows 7: 1. klicken Sie auf Start, gehen Sie zur Systemsteuerung und wählen Sie System und Sicherheit. 2. Gehen Sie zu Windows-Firewall und klicken Sie dann auf Programm über Windows-Firewall zulassen. 3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe.

Unter Windows 8.1: 1. Suchen Sie auf dem Windows-Startbildschirm die Systemsteuerung (Sie können z. B. "Systemsteuerung" direkt in den Startbildschirm eingeben) und klicken Sie dann auf das entsprechende Symbol. 2. Klicken Sie auf System und Sicherheit, gehen Sie zu Windows-Firewall und wählen Sie eine Anwendung über die Windows-Firewall zulassen. 3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe und klicken Sie dann auf OK.

Unter Windows 10 und 11: 1. Klicken Sie auf das Startmenü, geben Sie "Programm über die Windows-Firewall zulassen" in das Suchfeld der Taskleiste ein und klicken Sie auf das entsprechende Symbol. 2. Klicken Sie auf Einstellungen ändern. 3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe in der Liste Zugelassene Anwendungen und klicken Sie dann auf OK.

 

 

Häufige Gründe, warum ein im Netzwerk freigegebener Drucker nicht druckt

    • Möglicherweise müssen Sie sich mit einem Windows-Administratorkonto anmelden, um auf den freigegebenen Drucker zuzugreifen.
    • Der Drucker ist so konfiguriert, dass nur bestimmte Geräte und Benutzer darauf zugreifen können. Wenn Sie Ihren Drucker gemeinsam nutzen, überprüfen Sie, ob der Drucker den Benutzerzugriff von einem anderen Gerät aus zulässt. Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem freigegebenen Drucker herzustellen, überprüfen Sie mit dem Benutzer des anderen Geräts, ob Sie berechtigt sind, eine Verbindung zum Drucker herzustellen.
    • Der an Ihr Gerät oder an das andere Gerät angeschlossene Drucker ist nicht freigegeben oder - falls er freigegeben ist - wurde dem Gerät nicht hinzugefügt. Informationen zur Verwaltung der Druckerfreigabe (Freigabe eines Druckers, Festlegen oder Entfernen von Berechtigungen für einen Drucker, Herstellen einer Verbindung mit einem Netzwerkdrucker oder einem freigegebenen Drucker) finden Sie im Windows Hilfe- und Supportcenter (klicken Sie im Menü Start auf Hilfe und Support).
    • Der Zugriff auf einen Netzwerkdrucker kann auf bestimmte Geräte und Benutzer beschränkt sein. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, um herauszufinden, ob Sie die Berechtigung haben, eine Verbindung zu diesem Drucker herzustellen.

Verwandte Artikel

Popular tutorial videos icon

Beliebte Erklär-Videos