Die verbesserte Firewall in Bitdefender

Die verbesserte Firewall in Bitdefender 2018

Mit der Bitdefender Firewall kommt eine weitere Sicherheitsebene hinzu, die potenziell schädliche Anwendungen daran hindert, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Ihre Daten werden vor dem Zugriff durch Hacker und Datenjäger geschützt.

Die neue Firewall wurde vollständig umgestaltet, um sie noch benutzerfreundlicher zu machen und die Verwaltung von Anwendungsregeln noch weiter zu vereinfachen. Hier stellen wir Ihnen einige der Änderungen vor:

ANWENDUNGSZUGRIFF

Im Fenster Anwendungszugriff können Sie die letzten 15 Programme (Prozesse) sehen, für die Firewall-Regeln erstellt wurden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Für Bitdefender 2019

1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf das Symbol Schutz .

2. Klicken Sie im Bereich FIREWALL auf Anwendungszugriff.

3. Klicken Sie im Fenster mit der Beschreibung der Firewall-Funktion auf VERSTANDEN.

Für Bitdefender 2018

1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf das Symbol Schutz .

2. Klicken Sie auf FUNKTIONEN ANZEIGEN.

3. Klicken Sie im Bereich FIREWALL auf Anwendungszugriff.

4. Klicken Sie im Fenster mit der Beschreibung der Firewall-Funktion auf OK, VERSTANDEN.

HINWEIS: Unter normalen Umständen erstellt Bitdefender automatisch eine Regel, wenn eine Anwendung versucht, auf das Internet zuzugreifen. Sie können Anwendungsregeln zudem manuell hinzufügen oder bearbeiten.

ANWENDUNGSREGELN

Im Reiter Regeln können Sie jetzt die verschiedenen Anwendungen sehen, für die bereits Regeln erstellt wurden. Sie können die Regeln auch nach den Arten von Netzwerken filtern, für die sie gelten.

Zu jeder Regel werden die folgenden Informationen angezeigt:

Netzwerk

Der Prozess und die Netzwerkadapter-Typen, für die die Regel gilt. Regeln werden automatisch erstellt um den Netzwerk- oder Internetzugriff jedes Adapters zu filtern. Die Regeln werden standardmäßig auf jedes Netzwerk angewendet. Sie können manuell Regeln erstellen oder bestehende Regeln bearbeiten, um den Zugriff einer Anwendung auf das Netzwerk/Internet über einen speziellen Adapter (zum Beispiel einen drahtlosen Netzwerkadapter) zu filtern.

Protokoll

Das Protokoll, für das die Regel gilt. Die Regeln werden standardmäßig auf jedes Protokoll angewendet.

Datenverkehr

Die Regeln werden in beide Richtungen angewendet – auf ein- und ausgehenden Datenverkehr.

Ports

Das PORT-Protokoll, auf das die Regel angewendet wird. Standardmäßig gelten die Regeln für alle Protokolle.

IP

Die IP-Adressen, für die die Regel gilt. Die Regeln werden standardmäßig auf alle IP-Adressen angewendet.

Zugriff

Ob der Anwendung unter den festgelegten Umständen der Zugriff auf das Netzwerk/Internet erlaubt oder verweigert wird.

EINSTELLUNGEN

Die Tarnkappe und der Paranoiamodus können jetzt im Reiter Einstellungen aktiviert und deaktiviert werden.

• Im Paranoiamodus wird jedes Mal eine Warnmeldung ausgegeben, wenn eine Anwendung versucht, auf das Internet zuzugreifen. Bei Aktivierung des Paranoiamodus werden der Autopilot und die Profile-Funktionen automatisch deaktiviert. Der Paranoiamodus kann während des Akkubetriebs verwendet werden.

• Die Tarnkappe kann zulassen oder verhindern, dass Sie von anderen Computern entdeckt werden können. Klicken Sie auf Tarneinstellungen bearbeiten, um festzulegen, wann Ihr Computer für andere Computer sichtbar sein soll und wann nicht.

Es können jetzt auch Standardverhalten für Anwendungen definiert werden, damit Bitdefender Anwendungen, für die keine Regeln erstellt wurden, automatisch Einstellungen zuweisen kann. Klicken Sie auf Anwendungen konfigurieren, um festzulegen, ob automatische Einstellungen angewendet werden sollen oder nicht.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Rating: 1.0. From 9 votes.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos