Der neue Webcam-Schutz in Bitdefender 2018

Der neue Webcam-Schutz in Bitdefender 2018

Um zu verhindern, dass Hacker die Kontrolle über Ihre Webcam übernehmen, gibt es zwar Maßnahmen wie das Einschränken von Anwendungsberechtigungen, das Deaktivieren der eingebauten Webcam oder das Überkleben der Linse. Sie sind aber allesamt nicht sehr praktisch.

Viel leichter funktioniert es mit dem Bitdefender-Webcam-Schutz. Um zu verhindern, dass Sie über Ihre eigene Webcam ausspioniert werden, prüft unsere neue Webcam-Schutzfunktion durchgehend sämtliche Anwendungen, die versuchen, auf die Kamera zuzugreifen. Unbekannte Anwendungen werden ganz einfach blockiert.

HINWEIS: Sicheren und vertrauenswürdigen Anwendungen wird der Zugriff auf die Webcam automatisch gewährt.

Zur Sicherheit erhalten Sie jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine unbekannte Anwendung versucht auf die Webcam zuzugreifen, selbst wenn der Autopilot angeschaltet ist. Sie können den Zugriff dann blockieren oder zulassen.

So öffnen Sie den Webcam-Schutz:

1. Klicken Sie links im Bitdefender-Fenster auf das Symbol Privatsphäre.

2. Klicken Sie auf FUNKTIONEN ANZEIGEN.

3. Klicken Sie im Bereich WEBCAM-SCHUTZ auf den EIN/AUS-Schalter.

Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Webcam-Schutz-Moduls auf das Einstellungssymbol (Zahnrad). Hier können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

Jeglichen Zugriff auf die Webcam blockieren

Damit kann keine Anwendung auf die Webcam zugreifen.

Webcam-Zugriff für Browser blockieren

Damit darf kein Browser außer dem Internet Explorer und Microsoft Edge auf die Webcam zugreifen.

HINWEIS: Da alle Apps aus dem Windows Store grundsätzlich in einem einzigen Prozess ausgeführt werden, können Internet Explorer und Microsoft Edge von Bitdefender nicht als Web-Browser identifiziert werden, und sind folglich von dieser Einstellung ausgeschlossen.

Webcam-Zugriff für Anwendungen anhand der Bitdefender-Benutzerauswahl festlegen

Wenn die meisten Bitdefender-Nutzer eine verbreitete Anwendung als harmlos einstufen, wird ihr automatisch Zugriff auf die Webcam gewährt. Wenn eine verbreitete Anwendung von den meisten Bitdefender-Nutzern als gefährlich eingestuft wird, wird ihr Zugriff auf die Webcam automatisch blockiert.

HINWEIS: Sie werden benachrichtigt, sobald eine Ihrer installierten Apps von der Mehrzahl der Bitdefender-Benutzer als blockiert gelistet wurde, auch dann, wenn der Autopilot aktiviert ist.

Benachrichtigungen erhalten, wenn zugelassene Anwendungen auf die Webcam zugreifen

Sie bekommen jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine zugelassene Anwendung auf die Webcam zugreift, selbst wenn der Autopilot aktiviert ist.

Leider werden Sicherheitsaspekte von Webcam-Herstellern oft ignoriert. Stattdessen wird mehr Wert auf wirtschaftliche Faktoren gelegt. Stattdessen wird mehr Wert auf wirtschaftliche Faktoren gelegt. Deshalb können Anwender leicht Opfer von Hackern werden, die auf diese ungeschützten Geräte zugreifen. Um Ihre Webcam so sicher wie möglich zu machen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

• Verwenden Sie nie die Standardeinstellungen. Ändern Sie nach der Installation der Webcam auf jeden Fall das Passwort und auch andere Einstellungen.

• Aktualisieren Sie regelmäßig die Firmware.

• Nutzen Sie eine ordentliche Sicherheitslösung, die auch die Webcam schützen kann.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Rating: 1.0. From 7 votes.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos