Abonnementvereinbarung und Dienstleistungsbedingungen für Heimanwenderlösungen

 

HINWEIS AN ALLE BENUTZER: BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH, DA SIE DIE RECHTLICHE VEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN UND BITDEFENDER DARSTELLT.

WENN SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT AKZEPTIEREN, DÜRFEN SIE DIE BITDEFENDER-LÖSUNG NICHT STARTEN. DURCH DAS KLICKEN AUF „AKZEPTIEREN“, „OK“, „WEITER“ ODER „JA“ ODER DURCH JEDWEDE NUTZUNG DER BITDEFENDER-LÖSUNG BESTÄTIGEN SIE (ENTWEDER ALS NATÜRLICHE ODER JURISTISCHE PERSON), DASS SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG VOLLSTÄNDIG VERSTEHEN UND AKZEPTIEREN, DIE GEMEINSAM MIT DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG, ETWAIGEN ABONNEMENT- ODER FEATURE- ODER FUNKTIONSEINSCHRÄNKUNGEN, PRODUKTHAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN ODER ANDEREN IN DER BITDEFENDER-LÖSUNG AUFGEFÜHRTEN BESCHRÄNKUNGEN DIESE VEREINBARUNG BILDEN (zusammenfassend als „VEREINBARUNG“ bezeichnet).

WENN SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT AKZEPTIEREN, WÄHLEN SIE DIE ABLEHNENDE OPTION UND VERZICHTEN SIE AUF DAS STARTEN, HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN, AUFRUFEN ODER VERWENDEN DER BITDEFENDER-LÖSUNG.

DIE VEREINBARUNG ENTHÄLT BESTIMMUNGEN, NACH DENEN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN ERKLÄREN MÜSSEN, DASS ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN, DIE SICH AUS DER VEREINBARUNG ERGEBEN, STATT EINES SCHWURGERICHTSVERFAHRENS ODER EINES ANDEREN GERICHTLICHEN VERFAHRENS EIN SCHIEDSVERFAHREN EINGESETZT WIRD.

Wenn die Bitdefender-Lösung von den Websites oder dem Marktplatz (zum Zwecke der kostenpflichtigen Nutzung oder der Testnutzung) heruntergeladen und gestartet wird, wird diese Vereinbarung angenommen, und es kommt ein Vertrag zustande, wenn der Endbenutzer („Sie“) vor dem Herunterladen oder der Installation unten eine Schaltfläche oder ein Kästchen „Ich akzeptiere“, „OK“ oder „Ja“ auswählt. Die Vereinbarung wird zu Ihrer Information auch auf den Bitdefender-Websites zur Verfügung gestellt.

Bestimmte Bitdefender-Lösungen benötigen für ihre ordnungsgemäße Funktion eine aktive und stabile Internetverbindung. Die Gewährleistung einer aktiven und stabilen Internetverbindung liegt daher in Ihrer Verantwortung.

WENN SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT AKZEPTIEREN, AKTIVIEREN SIE DIE LÖSUNG NICHT, INSTALLIEREN SIE DIE SOFTWARE NICHT, GREIFEN SIE NICHT DARAUF ZU ODER SIGNALISIEREN SIE AUF ANDERE WEISE IHRE ABLEHNUNG, VERWENDEN SIE DIE SOFTWARE NICHT WEITER UND WENDEN SIE SICH AN IHREN HÄNDLER ODER DEN KUNDENDIENST, UM INFORMATIONEN DARÜBER ZU ERHALTEN, WIE SIE INNERHALB VON DREISSIG (30) TAGEN NACH DEM KAUFDATUM EINE RÜCKERSTATTUNG DES GELDES ERHALTEN, DAS SIE FÜR DIE SOFTWARE BEZAHLT HABEN.

 

1.      Definitionen

1.1. „Vereinbarung“ ist eine rechtswirksame Vereinbarung zwischen Bitdefender und Ihnen zur Nutzung der Bitdefender-Lösung.

Diese Vereinbarung stellt die vollständige rechtswirksame Vereinbarung zwischen Ihnen und Bitdefender zur Initialisierung und Verwendung der Bitdefender-Lösung dar. Diese Vereinbarung ersetzt alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen, Übereinkünfte und Mitteilungen zwischen Ihnen und Bitdefender.  Alle Ihre Benutzer, die im Rahmen dieser Vereinbarung Einkäufe tätigen, die Bitdefender-Lösung verwenden oder darauf zugreifen, und alle Ihre Benutzer, die von Ihrer Nutzung der Bitdefender-Lösung profitieren (alle hierin aufgeführt), sind an alle Bestimmungen dieser Vereinbarung gebunden und müssen diese einhalten. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, bleibt die natürliche oder juristische Person, die diese Vereinbarung akzeptiert, für die Handlungen und Unterlassungen Ihrer Benutzer verantwortlich.

1.2. „Beta-Lösung/Early-Access-Lösung/Evaluierungslösung“ bezeichnet jede Testversion der Bitdefender-Lösung und jede Lösung, die als Beta, Testversion, Early Access oder andere Evaluierungsform gekennzeichnet oder anderweitig bezeichnet ist, unabhängig davon, ob eine Zahlung erfolgt ist.

1.3. „Dokumentation“ bezeichnet die geltende technische Endbenutzerdokumentation, die schriftliche Anweisungen, erläuternde Materialien, Richtlinien oder zugehörige Medien im Zusammenhang mit der Bitdefender-Lösung enthalten kann und auf Bitdefender-Websites oder in elektronischer Form bereitgestellt werden kann.

1.4. „Bitdefender-Lösung“ bezeichnet das gesamte Bitdefender-Portfolio für Privatanwender oder Kleinstunternehmen, wie es auf den Bitdefender-Websites oder in anderen relevanten Servicebeschreibungen in Transaktionsdokumenten dargestellt wird, und das ggf. zugehörige Medien, Druckmaterialien und Dokumentationen sowie alle hierin angegebenen Updates und technischen Support umfasst. Soweit nach geltendem Recht zulässig, kann Bitdefender seine Funktionen, Beschreibungen und/oder Mindestsystemanforderungen ändern, um die Qualität und den Inhalt seiner Lösung kontinuierlich zu verbessern. 

1.5 „Update“ bezeichnet eine Aktualisierung der Erkennungsdaten bzw. -software, oder eine Korrektur, ein Update, ein Upgrade, ein Patch oder eine anderweitige Veränderung oder Ergänzung die Ihnen im alleinigen Ermessen von Bitdefender gelegentlich zur Verfügung gestellt wird, jedoch ausschließlich aller Updates, die für ein gesondertes Entgelt vertrieben und lizenziert werden.

1.6. „Benutzer“ bezeichnet einen einzelnen Benutzer, ein Familienmitglied oder einen Mitarbeiter oder Auftragnehmer, der die Ihnen gewährte Bitdefender-Lösung nutzt, Zugriff darauf hat oder von ihr profitiert.

1.7. „Sie“ oder „Ihr“ bezieht sich auf jede natürliche oder juristische Person, die diese Vereinbarung akzeptiert und ein Abonnement für die Bitdefender-Lösung erworben hat, sowie auf autorisierte Wiederverkäufer oder Distributoren dieser Person und deren Benutzer, die eine Bitdefender-Lösung verwenden oder darauf zugreifen.
 

2. Lösungsregistrierung

2.1. Mit der Annahme dieser Vereinbarung erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Bitdefender-Lösung zu registrieren. Für die Registrierung ist ein gültiger Aktivierungscode erforderlich, der in der Verkaufsdokumentation von Bitdefender oder seinen Vertriebspartner oder Wiederverkäufern, von denen Sie die Bitdefender-Lösung erworben haben, enthalten ist. Für einige bestimmte Dienste wie z. B. Identity Theft Protection, Kindersicherung oder Scamio kann eine zusätzliche Registrierung nötig sein, damit der entsprechende Dienst ordnungsgemäß funktioniert.

2.2. Beim Online-Erwerb über Bitdefender-Websites beginnt Ihr Abonnement mit dem Abschluss des Erwerbs und dem Erhalt der Zahlung. Sie müssen Bitdefender herunterladen und auf Ihren Geräten installieren, um den Schutz zu erhalten.

Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass die Verfügbarkeit Ihres Abonnements mit dem Datum des Erwerbs beginnt, welches das Datum ist, das bei der Berechnung der Dauer Ihres Abonnements berücksichtigt wird, unabhängig davon, zu welchem Datum Sie das Abonnement aktivieren.

2.3 Für die Käufe von Bitdefender-Partnern gilt: Ihr Abonnement beginnt mit dem Datum des Erwerbs bzw. mit dem Datum, zu dem Sie das Abonnement zum ersten Mal registriert haben; dieses Datum wird bei der Berechnung der Dauer Ihres Abonnements berücksichtigt, unabhängig davon, zu welchem Datum Sie das Abonnement aktivieren.

Sie müssen die Bitdefender-Lösung herunterladen und auf Ihren Geräten installieren, um Schutz zu erhalten.

2.4. Für die Registrierung wird ein gültiges Bitdefender-Konto benötigt, für das eine gültige E-Mail-Adresse für Verlängerungen und andere Benachrichtigungen sowie ein gültiges Bitdefender-Lösungsabonnement hinterlegt ist. Das Bitdefender-Konto ist wie in der Dokumentation beschrieben zwingend erforderlich für die Nutzung der Bitdefender-Lösung, und Sie sind verpflichtet, genaue, vollständige und aktuelle Kontoinformationen (einschließlich einer gültigen E-Mail-Adresse) anzugeben und diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn Sie Ihre Kontoinformationen nicht angeben und auf dem neuesten Stand halten, kann dies dazu führen, dass Bitdefender gezwungen ist, Ihr Konto zu kündigen. Ihr Konto dient ausschließlich Ihnen zur Verwaltung Ihres Abonnements der Bitdefender-Lösung, einschließlich, sofern dies durch die spezifischen Dienste gestattet ist, der Mitglieder Ihres Haushalts oder Mitarbeiter bzw. Auftragnehmer Ihres Unternehmens, und ist nicht für die Nutzung durch andere Dritte, gleich zu welchem Zweck, bestimmt. Sie dürfen Ihre Kontozugangsdaten weder verkaufen noch übertragen noch anderen die Nutzung dieser Daten gestatten. Sie dürfen nicht versuchen, unbefugten Zugriff auf Konten anderer Benutzer zu erlangen.

Sie versichern, dass Sie der rechtmäßige Besitzer des Gerätes oder der E-Mail-Adresse sind und alle gesetzlich erforderlichen Rechte besitzen, um das Benutzerkonto anzulegen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es durch die Installation der Software auf Ihrem Gerät oder die Aktivierung des Dienstes und je nach den von Ihnen ausgewählten Sicherheitsrichtlinien und -regeln aufgrund von Befehlen zur Fernsperrung oder -löschung des Geräts, die vom Kontoadministrator manuell über Sicherheitsrichtlinien angewendet werden, zu Einschränkungen im Zugriff auf Ihr Gerät oder Datenverlusten kommen kann. Als Administrator haben Sie das Recht, die Geräte zu überwachen, sie auf der Karte zu orten, Bildschirmsperre und Authentifizierung zu erzwingen, das Gerät zu sperren und gespeicherte Daten zu löschen, den Medienspeicher zu verschlüsseln, temporäre Dateien, Registrierungsschlüssel und Browserdaten zu entfernen sowie Anwendungen und Dateien auf Ihrem Gerät zu scannen. Bitdefender haftet nicht für Schäden, die Ihnen und anderen Benutzern Ihres Abonnements aus Datenverlusten oder Verletzungen Ihrer Privatsphäre entstehen.

2.5. Diese Vereinbarung gilt für alle Bitdefender-Lösungen für die zulässige Anzahl an Benutzern oder Geräten oder Abfragelimits, wie in den Kaufbelegen, auf der Website und in der zugehörigen Dokumentation angegeben, sowie alle Updates und Upgrades für die Bitdefender-Lösungen, die Ihnen im Rahmen des erworbenen Abonnements zur Verfügung gestellt werden, oder alle zugehörigen Dienste, wie in der Dokumentation definiert.

Bei einigen unserer Lösungen können Sie möglicherweise Ihre Familienmitglieder oder Organisationsmitglieder oder deren Geräte für die Nutzung der Bitdefender-Lösung registrieren. Wenn Sie einen Erwachsenen oder ein Kind, einen Ehegatten oder Lebenspartner, Mitarbeiter oder Auftragnehmer anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Informationen, die Sie Bitdefender über sich selbst oder Mitglieder Ihres Haushalts oder Ihrer Organisation bereitstellen, wahrheitsgemäß und genau sind und dass Sie ordnungsgemäß befugt sind, uns diese Informationen bereitzustellen und deren Konten in deren Namen zu überwachen. Darüber hinaus stimmen Sie dieser Vereinbarung in ihrem Namen zu.

2.6. Die Bitdefender-Lösung bietet eine Internet-Steuerungssoftware, die auf Ihrem Gerät (Computer, Mobilgerät, mobiler Computer) installiert wird und die den Datenverkehr vom und zum Internet abfängt, um den Datenverkehr zu überwachen und Ihnen zu ermöglichen, den Zugriff auf bestimmte Inhalte einzuschränken. Die Software auf Ihrem Gerät stellt eine Verbindung zu einer Server-Netzwerkinfrastruktur her und sendet die Daten zur Kategorisierung an Bitdefender-Server.

2.7. Die Bitdefender-Lösung blockiert unter Umständen gewisse, unsichere Anwendungen, die versuchen, auf geschützte Ressourcen auf Ihrem Gerät zuzugreifen. Dies könnte dazu führen, dass Anwendungen nicht gestartet werden können oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Bitte beachten Sie, dass es durch Gewähren des Zugriffs auf diese Anwendungen zu Datenverlust oder Datendiebstahl kommen kann.

2.8 Da die Bitdefender-Lösung über eine Diebstahlschutzfunktion verfügt, können Sie den Gerätestandort verfolgen, den Gerätezugriff unterbinden und mit der Kamera Ihres Gerätes aufgenommene Bilder bzw. mit dem Diktiergerät Ihres Gerätes aufgenommene Sprachaufnahmen (falls verfügbar) übermitteln. Sie dürfen diese Dienste nicht nutzen, um sich unbefugten Zugriff zu verschaffen, Daten oder Informationen an Bitdefender oder Dritte auf irgendeinem Wege hochzuladen, zu übermitteln und zu übertragen. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung dieser Dienste unter Einhaltung aller für Sie relevanten Gesetze erfolgt.

2.9 Dieser Vereinbarung ist eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen (einer natürlichen oder juristischen Person, einschließlich Ihrer Benutzer) und Bitdefender zur Nutzung der oben genannten Bitdefender-Lösung, die Software und Dienstleistungen für Ihr Gerät umfasst und möglicherweise auch zugehörige Medien, Printmaterialien sowie Online- oder elektronische Dokumentation (im Folgenden als "Bitdefender-Lösung" bezeichnet). Sämtliche Komponenten sind durch internationale Urheberrechtsgesetze und -abkommen geschützt. Indem Sie die Bitdefender-Lösung installieren, kopieren oder verwenden, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden.
 

3. Ihre Pflichten

3.1. Zur Nutzung der Bitdefender-Lösung ist ein internetfähiges Gerät erforderlich. Sie sind allein dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Geräte für die Verwendung mit der Bitdefender-Lösung geeignet und mit ihr kompatibel sind. Bitdefender darf nicht dazu verwendet werden, falsche Angaben über Andere zu machen oder im Namen Anderer zu handeln. In allen Nachrichten, die Sie über die Bitdefender-Lösung übermitteln, werden Sie als Absender kenntlich gemacht. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie sich nicht an illegalen Aktivitäten beteiligen; keine Inhalte übermitteln, die die geistigen Eigentumsrechte einer Person oder die Rechte Dritter verletzen oder anderweitig rechtswidrig sind; die Herkunftsangaben in E-Mail-Nachrichten oder Postings nicht ändern; die Bitdefender-Lösung nicht stören, unterbrechen, verändern oder modifizieren oder die Bitdefender-Lösung oder die mit der Bitdefender-Lösung verbundenen Netzwerke oder Dienste unangemessen belasten, die Bitdefender-Lösung nicht für illegale oder betrügerische Zwecke verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Port-Scanning, Versenden von Spam, Versenden von Opt-in-E-Mails, Scannen nach offenen Relays oder offenen Proxies, Versenden unerwünschter E-Mails oder jeglicher Version oder Art von E-Mails in großen Mengen, auch wenn die E-Mails über Server von Drittanbietern geleitet werden, das Starten von Popups, die Verwendung gestohlener Kreditkarten, Kreditkartenbetrug, Finanzbetrug, Kryptowährungsbetrug, Cloaking, Erpressung, Entführung, Vergewaltigung, Mord, Verkauf gestohlener Kreditkarten, Verkauf gestohlener Waren, Angebot oder Verkauf verbotener, militärischer und Dual-Use-Güter, Angebot oder Verkauf von Betäubungsmitteln, Identitätsdiebstahl, Hacking, Pharming, Phishing, Scraping in jeglicher Form oder in jeglichem Umfang, digitale Piraterie, Verletzungen des geistigen Eigentums und andere ähnliche Aktivitäten oder das Belästigen, Stalken, Bedrohen, Schädigen oder Überwachen anderer oder das Ausbeuten von Kindern in irgendeiner Weise Art und Weise, einschließlich Audio, Video, Fotografie, digitaler Inhalte usw., oder für betrügerische, belästigende oder missbräuchliche Zwecke oder in einer Weise zu verwenden, die unserem Geschäft, unserem Ruf, unseren Mitarbeitern, Abonnenten, Einrichtungen oder einer anderen Person schadet oder diese gefährdet. Sie dürfen keine Daten oder sonstigen Inhalte an eine unangemessen große Anzahl von Personen weitergeben, insbesondere nicht durch das Senden von Massennachrichten an eine große Anzahl von Empfängern oder das Teilen von Inhalten mit Personen, die Ihnen unbekannt sind oder denen Sie unbekannt sind.
Sie verpflichten sich, die Bitdefender-Lösung in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verwenden. Sie dürfen kein Material übertragen oder speichern, das die geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen könnte oder das illegal, rechtswidrig, diffamierend oder verleumderisch oder in die Privatsphäre anderer eingreift. Sie dürfen kein Material übermitteln, das Softwareviren oder anderen schädlichen Computercode, Dateien oder Programme wie Trojaner, Würmer oder Zeitbomben enthält.
3.2. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht in einem elektronischen Kommunikationsnetzwerk verwenden, das ganz oder hauptsächlich in einer Weise genutzt wird, die das Recht auf Privatsphäre, internationale Kommunikationen oder die Übermittlung technischer oder persönlicher Daten oder das Urheberrecht oder das Recht am eigenen Bild gemäß der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte (zusammen „Internationale Menschenrechtsstandards“) verletzt. Sie müssen sich im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Bitdefender-Lösung jederzeit an alle anwendbaren kommunalen, regionalen, nationalen und ausländischen Gesetze, Verträge und Vorschriften halten.

3.3 Bitdefender oder seine Lizenzgeber oder Lieferanten bleiben Eigentümer aller Eigentumsrechte an der Bitdefender-Lösung, den entsprechenden Materialien, der Dokumentation, den Liefergegenständen und an allen Handelsnamen, dem Know-how, den Marken, den Urheberrechten, die mit der Bitdefender-Lösung verbunden sind oder angezeigt werden. Die Bitdefender-Lösung ist durch Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge sowie durch weitere Gesetze und Abkommen zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. Bitdefender-Software, die als Teil der Bitdefender-Lösung auf Ihrem Gerät installiert ist, wird lizenziert, nicht verkauft. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nur für den in den Kaufbelegen angegebenen, begrenzten Zeitraum nutzen. Ihre Nutzung der Bitdefender-Lösung beschränkt sich auf die gemäß den Kaufbelegen zulässige Anzahl an Benutzern oder Geräten und die Bestimmungen dieser Vereinbarung. Bitdefender behält sich alle anderen Rechte vor. Wenn Ihnen anwendbares Recht nicht über diese Einschränkung hinaus weitere Rechte einräumt, dürfen Sie die Bitdefender-Lösung nur wie in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet nutzen.

3.4. Bitdefender gewährt Ihnen und nur Ihnen hiermit das folgende nicht ausschließliche, eingeschränkte, nicht unterlizenzierbare, nicht gewerbliche Recht zur Nutzung der Bitdefender-Lösung ausschließlich zum persönlichen Gebrauch ohne das Recht zur Weiterverteilung. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung weder verteilen, veröffentlichen, kopieren, verwenden oder verkaufen noch anderen die Verteilung, Veröffentlichung, Kopie, Verwendung oder den Verkauf gestatten. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren, modifizieren oder abgeleitete Werke daraus erstellen, außer und ausschließlich in dem Umfang, in dem dies durch geltendes Recht ausdrücklich gestattet ist. Sie müssen alle technischen Einschränkungen der Bitdefender-Lösung einhalten. Sie dürfen nicht mehr Kopien der Bitdefender-Lösung erstellen, als hierin angegeben oder nach geltendem Recht zulässig ist.

Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht unterlizenzieren, vermieten, verleasen und/oder verleihen. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Bitdefender-Lösung im Rahmen einer Facility-Management-, Timesharing-, Serviceprovider- oder Dienstleistungs-Vereinbarung bereitzustellen, anzubieten oder zur Verfügung zu stellen, und Sie dürfen auch Anderen dies nicht gestatten.

3.5 Sie dürfen genau ein Exemplar der Bitdefender-Lösung auf genau einem Gerät verwenden, sofern dies für Software gilt. Wenn in den Verkaufsunterlagen des autorisierten Vertriebspartners oder Wiederverkäufers, von dem Sie die Bitdefender-Lösung erworben haben, eine größere Anzahl (erlaubte Anzahl) an Exemplaren und/oder Geräten genannt ist, haben Sie das Recht die Bitdefender-Lösung gemäß diesen Bestimmungen hinsichtlich der erlaubten Anzahl zu kopieren; wenn die Bitdefender-Lösung mehrere Plattformen oder Sprachen unterstützt, wenn Sie die Bitdefender-Lösung auf mehreren Medien erhalten, wenn Sie anderweitig mehrere Exemplare der Bitdefender-Lösung erhalten, oder wenn Sie die Bitdefender-Lösung im Verbund mit anderer Software erhalten, darf die Gesamtanzahl Ihrer Geräte, auf denen alle Versionen der Bitdefender-Lösung installiert sind, die erlaubte Anzahl nicht überschreiten. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht für kommerzielle Zwecke nutzen. Sie dürfen auf die Bitdefender-Lösung nur für Ihren persönlichen bzw. häuslichen bzw. unternehmensinternen Gebrauch zugreifen. Sofern nachstehend nichts anderes bestimmt ist, dürfen weder Familienmitglieder noch Nicht-Familienmitglieder noch andere Personen, die nicht mit Ihnen zusammen wohnen, auf die Bitdefender-Lösung zugreifen oder sie verwenden; ebenso wenig darf die Bitdefender-Lösung mit solchen Personen geteilt oder an diese weitergegeben werden.

3.6 Sie dürfen über die Bitdefender-Lösung in keiner Art und Weise andere Netzwerke, Computer oder Knoten angreifen, stören oder deren Dienste verweigern, und Sie dürfen nicht versuchen, unbefugt Zugriff auf eine Bitdefender-Lösung, die Konten anderer Benutzer oder mit den Diensten verbundene Computersysteme oder Netzwerke zu erlangen oder Maßnahmen zu umgehen, die wir zur Verhinderung oder Einschränkung des Zugriffs auf die Bitdefender-Lösung ergreifen. Sie dürfen die mit einer Bitdefender-Lösung verbundenen Server oder Netzwerke nicht stören oder unterbrechen.
Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht für militärische Zwecke verwenden, einschließlich Cyberkrieg, Waffenentwicklung, Entwurf, Herstellung oder Produktion von Geschossen, chemischen oder biologischen Waffen oder Kernwaffen.

3.7 Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Bitdefender-Lösung zu erwerben.

3.8. Während der Installation kann es vorkommen, dass die Bitdefender-Lösung andere Sicherheitsprogramme deinstalliert oder deaktiviert, falls diese Programme mit der Bitdefender-Lösung nicht kompatibel sind.

Bitdefender rechtfertigt oder unterstützt keinerlei rechtswidrige, untersagte, kriminelle oder betrügerische Handlungen, die durch die Verwendung dieser Funktion ausgeführt werden. Bitdefender übernimmt keinerlei Haftung für derartige Handlungen Ihrerseits.

Bitdefender kann Ihr Konto jederzeit nach eigenem Ermessen sperren oder kündigen, wenn Klarstellungen, Erklärungen oder die Bereitstellung von zusätzlichen Informationen Ihrerseits gefordert ist oder wenn eine Untersuchung erforderlich ist. Wenn Ihr Konto gesperrt wurde, müssen Sie sich an uns wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Wir können Ihr Benutzerkonto für einen angemessenen Zeitraum sperren, bevor wir ein Benutzerkonto dauerhaft kündigen. Bitdefender kann Schadensersatz verlangen.
 

4. Spezielle Bedingungen für bestimmte Funktionen

Die Bestimmungen in diesem Abschnitt gelten zusätzlich zu anderen Bestimmungen und Bedingungen, die in dieser Vereinbarung für die Bitdefender-Lösung aufgeführt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Richtlinien zur fairen Nutzung, Urheberrecht, Gewährleistungen und Haftungsausschlüsse, Haftungsbeschränkung.

4.1 Bitdefender-Lösung - Family Pack, welches auf 15 Geräte beschränkt ist, und (i) kostenlose Lösungen wie z. B. Antivirus Free und Home Scanner, welche auf 25 Geräte beschränkt sind; (ii) Freemium-Lösungen wie z. B. VPN Basic, welches auf 10 Geräte beschränkt ist, Mobile Security iOS, welches auf 50 Geräte beschränkt ist, und (iii) kostenpflichtigen Lösungen wie z. B. SOHO, welches auf 25 Geräte beschränkt ist bzw. wie auf den Websites aufgeführt auf 50 Geräte für alle anderen kostenpflichtigen Lösungen; schränkt außerdem die Nutzung auf Ihren Haushalt ein und ist gemäß den Fair-Use-Richtlinien für die Nutzung auf Geräten von im selben Haushalt lebenden Familienmitgliedern vorgesehen. Es gelten möglicherweise Einschränkungen, wenn die Installationen den Heimgebrauch überschreiten. Bitdefender behält sich das Recht vor, die Benutzer zu begrenzen, wenn es eine missbräuchliche Nutzung der Bitdefender-Lösung feststellt. Das Gleiche gilt für die Dienste, für die ebenfalls eine Fair-Use-Beschränkung gilt.

4.2. VPN-Funktion

Bei der Bitdefender-Lösung ist Bitdefender VPN im Funktionsumfang enthalten. Diese Funktion bietet Ihnen VPN-Funktionalität zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre. Der Datenverkehr mit Bitdefender VPN ist auf die in Ihrem Abonnement der Bitdefender-Lösung angegebene Obergrenze beschränkt und zwar für jedes Gerät in Ihrem bestehenden Abonnement. Falls Sie Ihr Abonnement umstellen möchten, um von unbegrenztem Datenverkehr sowie der Möglichkeit zur Auswahl verschiedener Server-Standorte zu profitieren, müssen Sie kostenpflichtig ein Upgrade auf Bitdefender Premium VPN durchführen. Bitdefender Premium VPN ist auf 10 gleichzeitige Sitzungen beschränkt.

Bei außergewöhnlich intensiver Nutzung des VPN kann es vorübergehend zu einer Verlangsamung oder Nichtverfügbarkeit des Dienstes kommen. Eine solche vorübergehende Verlangsamung oder Nichtverfügbarkeit stellt keinen Verstoß gegen unsere Verpflichtungen dar. Bitdefender behält sich das Recht vor, Ihre Nutzung des VPN vorübergehend auszusetzen oder einzuschränken, wenn der Nutzungsgrad unseren durchschnittlichen Kundennutzungsgrad überschreitet oder sich anderweitig negativ auf die allgemeine Integrität des Netzwerks auswirkt, was nach alleinigem und ausschließlichem Ermessen von Bitdefender bestimmt wird, oder wenn Sie die mit Ihrem Konto verbundenen Bandbreitenbeschränkungen überschreiten.

Bitdefender rechtfertigt oder unterstützt keinerlei rechtswidrige, untersagte, kriminelle oder betrügerische Taten, die durch die Verwendung des VPN begangen werden. Bitdefender übernimmt keinerlei Haftung für die Handlungen Ihrer Benutzer.

Die Geschwindigkeit und Qualität des VPN können schwanken, und es nicht ausgeschlossen, dass es zu Nichtverfügbarkeit, einschließlich Notfällen, Ausfällen von Diensten Dritter, Übertragungs-, Geräte- oder Netzwerkproblemen oder -einschränkungen, Störungen, Signalstärkeschwankungen sowie Wartungs- und Reparaturvorgängen kommen kann und dass das VPN unterbrochen, verweigert, eingeschränkt oder beschnitten werden kann.
 

Bitdefender kann von Zeit zu Zeit Ihren Zugriff auf das VPN oder beliebige Komponenten davon vorübergehend sperren: (a) aufgrund von Wartungsarbeiten; (b) um dringenden Sicherheitsbedenken zu begegnen; oder (c) wenn dies von einer Regierungs- oder Aufsichtsbehörde verlangt wird oder durch einer Änderung der geltenden Gesetzgebung bedingt wird. Bitdefender kann das VPN sogar ganz aussetzen oder beenden. In einem solchen Fall benachrichtigen wir Sie im Voraus, sofern uns keine mildernden Umstände, wie etwa Sicherheitsbedenken, daran hindern.

Sie erkennen an und stimmen zu, die an Ihrem Wohnsitz gültige Gesetzgebung zu respektieren, wenn Sie mit der Nutzung des VPN-Dienstes beginnen, und es liegt ausschließlich in Ihrer Verantwortung, die Einschränkungen dieser Gesetzgebung zu prüfen.  
 

Die VPN-Funktion enthält eine Drittanbietersoftwarekomponente, und sie wird Ihnen unter den Bedingungen der entsprechenden in diesem Dokument genannten Drittanbieterlizenzen erteilt.

Mit der Annahme dieser Vereinbarung stimmen Sie zu, die Bedingungen unter  https://www.hotspotshield.com/terms/  für  Bitdefender VPN und Bitdefender Premium VPN sowie unter  https://www.hotspotshield.com/privacy/  für Bitdefender VPN und Bitdefender Premium VPN zu akzeptieren und diese zu erfüllen. Diese Bedingungen gelten zusätzlich zu den in dieser Vereinbarung genannten Nutzungsbedingungen.

4.3. Digital-Identity-Protection-Funktion

Diese Bestimmungen gelten nur, wenn Sie sich für Bitdefender Digital Identity Protection angemeldet haben, den Dienst nutzen oder zur Nutzung berechtigt sind – sei es über Bitdefender direkt oder über dessen Partner.

Auf der Grundlage Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer sucht Bitdefender Digital Identity Protection zunächst nach sensiblen Informationen in öffentlichen Dokumenten, um ihren digitalen Fußabdruck zu erfassen. Der Dienst korreliert sämtliche Daten, die mit Ihrer Identität in Verbindung stehen, und findet Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Postanschriften, Benutzernamen, Stellenbezeichnungen, Bildungsabschlüsse, URLs und Fotos, die mit Ihrer Identität in Verbindung stehen. Sämtliche in der Vergangenheit über Sie im Internet veröffentlichten Daten werden grafisch dargestellt. Das System sucht nach über 100 Kategorien von Daten zu Ihrer Identität, z. B. E-Mail-Adressen, Passwörter, Kreditkartendaten, Reisedokumente und Telefonnummern. Wir speichern diese Daten nicht und verarbeiten sie auch nicht. Wir zeigen lediglich Verweise auf die Existenz dieser Daten im Rahmen einer Datenpanne an. Für jede Datenpanne und jeden Identitätsbetrugsversuch zeigen wir klare Maßnahmen an, die Sie ergreifen können, um das Risiko für Sie gering zu halten, z. B. ein Passwort zu ändern.

Nach der Einrichtung sammelt unser System Daten im Zusammenhang mit Ihrer öffentlichen Identität und prüft, ob diese Daten im Rahmen einer Datenpanne an die Öffentlichkeit gelangt oder anderweitig im frei zugänglichen Internet zu finden sind. Wenn wir fündig werden, erhalten Sie umgehend eine entsprechende Benachrichtigung.

Bitdefender überwacht nur Ihre E-Mail-Adresse. Bitte melden Sie sich am Bitdefender-Portal an und überlegen Sie, ob Sie weitere Informationen zu Überwachungszwecken angeben können.

BITDEFENDER DIGITAL IDENTITY PROTECTION BIETET IHNEN MITTEL UND WERKZEUGE, UM SICH VOR IDENTITÄTSDIEBSTAHL ZU SCHÜTZEN BZW. DEN SCHADEN DURCH SOLCHEN ZU BEGRENZEN; KEINE IDENTITÄT KANN JEDOCH VOLLSTÄNDIG GESCHÜTZT WERDEN.

Die von Ihnen angegebenen Informationen sind nötig, um Ihre Identität zu verifizieren, die vereinbarten Gebühren für unsere Dienste in Rechnung zu stellen und unsere Dienstleistungspflicht Ihnen gegenüber zu erfüllen. In der Bitdefender-Datenschutzerklärung ist festgelegt, wie Bitdefender (bzw. andere Parteien, die in unserem Namen handeln) Informationen zu Ihrer Person im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Bitdefender Digital Identity Protection erheben, verwenden und übermitteln. Es liegt in Ihrer Verantwortung, unsere Datenschutzerklärung zu lesen, bevor Sie diese Vereinbarung akzeptieren bzw. bevor Sie unsere Dienste nutzen.

Vorbehaltlich anderer Einschränkungen und Zusicherungen werden Sie die von Bitdefender Digital Identity Protection zur Verfügung gestellten Informationen auch nicht verwenden, um die Berechtigung einer Person für (a) Kredite oder Versicherungen für persönliche, familiäre oder haushaltsbezogene Zwecke, (b) eine Beschäftigung oder (c) eine staatliche Lizenz oder Leistung oder (d) einen anderen Zweck zu bestimmen, der dem Fair Credit Reporting Act (FCRA) unterliegt; und (e) Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, die von Bitdefender Digital Identity Protection abgerufenen Daten nicht zu verwenden, um Ihre Waren/Dienstleistungen direkt an betroffene Personen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum oder dem Vereinigten Königreich zu richten und/oder ihnen anzubieten.

4.4. Identity-Theft-Protection-Funktion („ITP“)

Diese Funktion bietet kontinuierliche Überwachung, schnelle Warnmeldungen und Wiederherstellungsdienste zum Schutz vor Identitätsdiebstahl.

Bitdefender ITP ist in der Bitdefender-Lösung als abrufbarer Dienst enthalten, der gesonderten Bedingungen unterliegt und für den eigene Datenschutzbestimmungen gelten. Wenn Sie Bitdefender Identity Theft Protection erwerben, wird Ihr Abonnement nach der Aktivierung in Bitdefender Central teilweise aktiviert (Sie erhalten Rund-um-die-Uhr-Support und Full White Glove Identity Theft Restoration), aber die volle Funktionalität von ITP erhalten Sie ausschließlich durch eine ordnungsgemäße Registrierung, wie in Bitdefender Central beschrieben.  Bei der IDENTITY THEFT PROTECTION-Funktion handelt es sich um eine Software eines Drittanbieters („IdentityForce - eine Marke von TransUnion“), die Ihnen im Rahmen der hier aufgeführten Drittanbieterlizenzen lizenziert wird: https://bitdefender.identityforce.com/terms-of-use. Mit der Annahme dieser Vereinbarung erklären Sie sich daher damit einverstanden, die gesonderten Bedingungen für IDENTITY THEFT PROTECTION ebenso wie die entsprechenden Datenschutzbestimmungen (https://bitdefender.identityforce.com/privacy) zu akzeptieren und einzuhalten.

Sollten Sie Fragen zur Identity Theft Protection oder damit einhergehende Support-Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an TransUnion, da alle Support-Leistungen rund um ITP von TransUnion erbracht werden: Telefon: 800-399-0710, E-Mail: bitdefender@identityforce.com.

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Bedingungen zusätzlich zu den in dieser Vereinbarung für die Bitdefender-Lösung genannten Bedingungen gelten.

4.5 Die Scamio-Funktion kombiniert KI (LLM) mit Bitdefender-Algorithmen zur Bedrohungserkennung, um einen Chatbot bereitzustellen, dem Sie Fragen zu einem potenziellen Betrug, zu Bitdefender-Lösungen oder zu potenzielle Sicherheitsbedrohungen stellen können, indem Sie Textbeschreibungen potenzieller Sicherheitsbedrohungen, URLs, Screenshots oder Bilder übermitteln, die Informationen über verdächtige Aktivitäten enthalten können.

Bitdefender Scamio kann auch Vorschläge zu relevanten Bitdefender-Diensten machen, abhängig von dem von Ihnen bereitgestellten Kontext, einschließlich jeglichem Feedback, das Sie Bitdefender bei der Nutzung dieses Dienstes oder durch Kontaktaufnahme mit dem Bitdefender-Support mitgeteilt haben. Bitdefender Scamio gibt allgemeine Urteile oder Empfehlungen in englischer Sprache ab, die auf den von Ihnen erhaltenen Angaben beruhen, und trifft keine automatisierten Entscheidungen, die rechtliche Auswirkungen haben könnten.

Wenn Sie eine kostenlose Version von Bitdefender Scamio nutzen, müssen Sie ein Bitdefender Central-Konto erstellen oder sich bei einem solchen Konto anmelden, um die Scamio-Funktionalität zu aktivieren.  Bitdefender Scamio ist mit verschiedenen Plattformen integriert, um die notwendige Infrastruktur für den Zugriff auf den Chatbot entweder über einen Webbrowser oder auf Social-Media-Plattformen wie Facebook Messenger und WhatsApp bereitzustellen, daher benötigen Sie Zugang zu solchen Plattformen, für die Sie ein gültiges Konto bei einer solchen Plattform haben oder erstellen müssen, gemäß den Nutzungsbedingungen dieser Drittanbieter. ​

Das in Ihrem Central-Konto aktivierte Bitdefender Scamio wird lizenziert, nicht verkauft. Sie sind nur zur Nutzung von Scamio für den in der Dokumentation angegebenen begrenzten Zeitraum und die begrenzte Nutzung berechtigt. Bitdefender behält sich alle anderen Rechte vor. Sofern das anwendbare Recht Ihnen trotz dieser Einschränkung keine weitergehenden Rechte einräumt, dürfen Sie die Bitdefender-Lösung nur wie in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet nutzen.

Die Nutzung von Bitdefender Scamio ist auf maximal 5 (fünf) Betrugsprüfungen pro Tag begrenzt (eine Frage nach oder ein Upload eines Bildes an Scamio gilt als eine Betrugsprüfung), es sei denn, die Dokumentation sieht eine höhere Grenze vor.

WICHTIGER HINWEIS: LLMs neigen zu zufälligen Halluzinationen, d. h. zu irrelevanten oder zufälligen Informationen, die weder mit der Eingabe noch mit der gewünschten Ausgabe etwas zu tun haben. Diese Halluzinationen tragen zur Generierung sachfremder und potenziell irreführender Inhalte bei, wenn sie für Aufgaben verwendet werden, für die sie nicht explizit trainiert wurden; folglich kann Bitdefender Scamio Fehler machen, wenn es ein Urteil über einen Betrug abgibt. Sie sollten Bitdefender Scamio nicht für andere Zwecke verwenden oder eine Entscheidung ausschließlich auf Grundlage seiner Ergebnisse treffen.

End-of-Life (Ende des Lebenszyklus). In Anbetracht der obigen Ausführungen behält sich Bitdefender das Recht vor, zu jedem beliebigen Zeitpunkt ein End-of-Life und End-of-Support für Bitdefender Scamio ohne weitere Verfahren oder Support auszusprechen.

4.6 Kindersicherung (Parental Control)  

Bitdefender Parental Control bietet Eltern digitale Unterstützung und zusätzliche Online-Sicherheit für Kinder unter 16 Jahren.

Durch das Herunterladen und Installieren der Bitdefender-Kindersicherung auf den Geräten Ihrer Kinder können Sie die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder ganz einfach verwalten und überwachen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ihre Aktivitäten mithilfe spezieller Funktionen zu überprüfen, die einen ausgewogenen digitalen Lebensstil fördern und gleichzeitig eine übermäßige Nutzung und den Kontakt mit unangemessenen Online-Inhalten verhindern.

Die Kindersicherung enthält maßgeschneiderte Funktionen, die standardmäßig basierend auf dem Alter des Kindprofils aktiviert werden und die richtigen Sicherheitsvorkehrungen für das jeweilige Alter bereitstellen, z. B.: Kleinkind (für Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren), Kind (für Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren) und Teenager (für Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren).

Wenn Sie die Kindersicherung auf einem Gerät installieren, bestätigen und akzeptieren Sie, dass Sie ein Elternteil/Erziehungsberechtigter des minderjährigen Kindes und Eigentümer des jeweiligen Geräts sind und über alle Rechte zur Installation verfügen.

Sie verstehen und akzeptieren, dass die Kindersicherung nicht zur Beaufsichtigung von Erwachsenen gedacht ist, und Sie nehmen zur Kenntnis, dass jede von Ihnen durchgeführte illegale Überwachung in Ihrer Gerichtsbarkeit eine Straftat darstellen kann.  Sie erkennen an, dass es sich bei der Kindersicherung nicht um Stalkerware, Harmware, Spyware, Virusware usw. handelt, da sie ohne menschliches Eingreifen nicht auf einem Gerät installiert oder mit dem Zielgerät verbunden werden kann.

Da Sie über Administratorrechte für diese Bitdefender-Lösung verfügen, sind Sie vollständig dafür verantwortlich, dass die Überwachungsaktivität legal ist und sie somit das Recht haben, auf dem Gerät des Kindes auf den Standort zuzugreifen, Inhalte oder Anwendungen zu blockieren und den Internetzugang zu beschränken. Daher empfehlen wir, die Kindersicherung ausschließlich auf den Geräten Ihrer minderjährigen Kinder zu aktivieren oder dort, wo Sie nach geltendem Recht dazu berechtigt sind. Wir empfehlen nicht, die Kindersicherung auf Geräten zu installieren, die von Personen verwendet werden, die älter als 16 Jahre sind, sie ohne deren Zustimmung zu installieren oder in sonstigen Fällen, in denen die Verwendung der Kindersicherung illegal ist.

Auf Geräten, auf denen diese Bitdefender-Kindersicherungslösung installiert ist und mit denen ein aktives Profil verknüpft ist, kann Bitdefender ausschließlich zum Zwecke der Bereitstellung von Kindersicherungsdiensten einschließlich der Anzeige im Benutzerkonto der Eltern detaillierte Informationen zur Nutzung des Gerätes sammeln, so zum Beispiel: besuchte Websites, verwendete Anwendungen und Software sowie deren Nutzungszeitraum und die jüngsten Standortinformationen. Welche Daten erhoben werden, hängt von den von Ihnen als Elternteil oder Erziehungsberechtigtem/-r in Bitdefender Central konfigurierten Einstellungen und vom Gerät des Kindes ab. Diese Daten werden ausschließlich erhoben, um Ihnen, dem Elternteil, die Informationen zur Verfügung zu stellen. Für die Überwachung ihrer Geräte und Aktivitäten sind allein Sie verantwortlich.
 

Indem Sie diese Vereinbarung akzeptieren, erteilen Sie Bitdefender Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten Ihres Kindes in Bezug auf: Profilname, Geburtsdatum und (optional) Profilbild, Online-Aktivitäts- und Inhaltsbeschränkungen, den letzten verfügbaren genauen Standort (sofern aktiviert) gemäß der Datenschutzrichtlinie, Kapitel „Kindersicherung“, siehe: https://www.bitdefender.com/site/view/legal-privacy-policy-for-home-users-solutions.html
 

Bestimmte Funktionen könnten die Darknet-Überwachung nutzen. Falls Ihre Informationen gefunden werden, sendet Ihnen Bitdefender eine Benachrichtigung. Bitdefender entfernt Ihre Informationen jedoch nicht aus dem Darknet und gewährleistet weder die Richtigkeit noch die Integrität der Informationen im Darknet.

4.7 Assistentenrolle. Abhängig von der Bitdefender-Lösung, die Sie abonniert oder für deren Nutzung Sie sich anderweitig registriert haben, kann Bitdefender Ihre Registrierung (i) telefonisch, (ii) auf unserer Website, (iii) auf eine andere von uns ausdrücklich zugelassene Weise oder (iv) durch einen Dritten gestatten, der befugt ist, in unserem Namen Ihre personenbezogenen Daten zu empfangen oder bereitzustellen, um Sie in Ihrem Namen zu registrieren. Die anwendbare Bitdefender-Lösung kann von oder im Namen von Eltern, Schwiegereltern, Ehegatten/Lebenspartnern und/oder minderjährigen Kindern (für die Sie der Erziehungsberechtigte oder Elternteil sind), Mitarbeitern oder Auftragnehmern genutzt (bzw. auf sie zugegriffen) werden, auch wenn diese nicht bei Ihnen wohnen.

Wenn Sie einen Elternteil, Senior, Minderjährigen oder ein Kind als Vormund, Ehegatten oder Lebenspartner oder sogar als Mitarbeiter oder Auftragnehmer registrieren, sind Sie für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen verantwortlich. Darüber hinaus bestätigen Sie, dass Sie ordnungsgemäß befugt sind, uns ihre persönlichen Daten bereitzustellen, und dass Sie von diesen ordnungsgemäß bevollmächtigt sind, ihre Konten in ihrem Namen zu überwachen. Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs und Zahlung aller Gebühren sind Sie berechtigt, die Bitdefender-Lösung für die Sie und die Benutzer, die Sie registriert haben, zu erhalten. Sie bestätigen weiterhin, dass Sie im Namen der von Ihnen registrierten Personen handeln und dieser Vereinbarung in deren Namen ausdrücklich zustimmen.

Bestimmte Bitdefender-Lösungen umfassen möglicherweise die Möglichkeit, SMS-Textnachrichten, E-Mails, Push-Benachrichtigungen und andere Benachrichtigungen zu empfangen und auf die Dienste zuzugreifen, für die Sie sich über eine Mobilgeräte-App angemeldet oder registriert haben. Außerdem müssen Sie Bitdefender möglicherweise die Berechtigung erteilen, Sie (einschließlich Ihrer Benutzer) per SMS-Textnachrichten, E-Mail, Push-Benachrichtigungen oder automatisierten Telefonaufzeichnungen zu kontaktieren, um den Dienst bereitzustellen. Zur Registrierung müssen Sie uns bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, darunter Ihren Namen, Ihre Mobiltelefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Darüber hinaus müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen.

Im Hinblick auf die Webschutzfunktionen erklären Sie sich damit einverstanden, dass dieser Dienst auf Ihre Webseite und unterstützte E-Mail-Anbieter wie Gmail oder Outlook zugreifen kann, um den Inhalt des Postfachs (eingehende E-Mails) zu scannen und ein Sicherheitsurteil abzugeben, das den Benutzer am Zugriff auf gefährliche Inhalte und andere Inhalte von Konten Dritter hindert. So ist gewährleistet, dass Sie das Web ohne Sorgen durchsuchen und verwenden können.

Für bestimmte Funktionen könnte Bitdefender Ihre Konten auf gängigen Social-Media-Sites überwachen und Sie über verdächtige Aktivitäten oder potenziell schädliche Links benachrichtigen. Chats und Direktnachrichten werden nicht überwacht.
 

Zusätzliche Lizenzbedingungen des Apple App Store. Wenn Ihnen die Bitdefender-Lösung über den App Store von Apple Inc. (Apple Inc. zusammen mit allen seinen verbundenen Unternehmen „Apple“) bereitgestellt wird, gelten für Sie zusätzlich zu allen anderen hierin aufgeführten Bedingungen die folgenden Nutzungsbedingungen:

(a) Apple ist nicht für die Bitdefender-Lösung verantwortlich und ist nicht verpflichtet, Wartungs- oder Supportleistungen in Bezug auf die Bitdefender-Lösung bereitzustellen.

(b) Sollte die Bitdefender-Lösung einer anwendbaren Gewährleistung nicht entsprechen, können Sie Apple benachrichtigen, und Apple erstattet Ihnen den Kaufpreis für die Bitdefender-Lösung (sofern vorhanden). Abgesehen vom Vorstehenden besteht für Apple im größtmöglichen, nach geltendem Recht zulässigen Umfang keinerlei weitere Gewährleistungspflicht hinsichtlich der Bitdefender-Lösung, und alle anderen Ansprüche, Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Kosten oder Aufwendungen, die auf die Nichtentsprechung einer Gewährleistung zurückzuführen sind, unterliegen dieser Vereinbarung.

(c) Jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit der Bitdefender-Lösung bezüglich Produkthaftung, Nichteinhaltung geltender gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen oder Ansprüche im Rahmen des Verbraucherschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze unterliegen dieser Vereinbarung und Apple ist für derartige Ansprüche nicht verantwortlich.

(d) Jegliche Ansprüche Dritter, wonach die Bitdefender-Lösung oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Bitdefender-Lösung gegen die geistigen Eigentumsrechte von Dritten verstoßen, unterliegen dieser Vereinbarung, und Apple ist nicht für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Erfüllung derartiger Ansprüche wegen Verletzung geistiger Eigentumsrechte verantwortlich.

(e) Apple ist ein Drittbegünstigter dieser Vereinbarung, und mit Ihrer Annahme dieser Vereinbarung hat Apple das Recht (und es wird davon ausgegangen, dass Apple dieses Recht angenommen hat), diese Vereinbarung gegen Sie geltend zu machen.
 

5. Fair-Use-Richtlinie

5.1. Sie dürfen die Bitdefender-Lösung nicht auf eine Art und Weise nutzen, die gegen diese Vereinbarung verstößt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Nutzung, die durch Gesetze, Vorschriften, behördliche Anordnungen oder Erlasse verboten ist, oder jegliche Nutzung, die die Rechte anderer verletzt. Sie versichern uns, dass Sie die Bitdefender-Lösung (und jegliche darin enthaltenen Informationen) zum Zwecke der Prävention und der Abwehr tatsächlichen Betrugs, unbefugten Zugriffs auf Ihre Daten, Ansprüche oder Verbindlichkeiten einsetzen und zu keinem anderen Zweck.

5.2. Um jeden Zweifel auszuschließen, werden Sie keine von der Bitdefender-Lösung zur Verfügung gestellten Informationen verwenden, um:  (a) Daten zu übermitteln oder hochzuladen, wenn Sie dazu nicht berechtigt sind; (b) Daten zu übermitteln oder hochzuladen, die verleumderisch, bedrohlich, missbräuchlich, ungesetzlich oder illegal sind oder zu einer Straftat aufrufen; (c) absichtlich Software-Viren, Malware, Spyware oder anderen Code, Dateien oder Programme zu übermitteln oder hochzuladen, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität von Computersoftware, Hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken; (d) die Nutzung oder den Betrieb der Bitdefender-Lösung in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen; oder (e) die Bitdefender-Lösung direkt oder indirekt für die Entwicklung einer Lösung, eines Produkts, einer Software oder eines Dienstes zu verwenden, die eine Funktionalität bieten, die der Bitdefender-Lösung im Wesentlichen ähnlich ist oder mit ihr konkurriert.

5.3. Im Folgenden finden Sie eine nicht erschöpfende Liste von Praktiken, die nicht als faire Nutzung angesehen werden: i) die Nutzung von Abonnements für Telefonmarketing oder Dritten angebotenen Dienstleistungen zur Einkommensgenerierung für Sie selbst oder andere; ii) der Wiederverkauf oder das Teilen von Codes zur Abonnementaktivierung mit anderen (dies könnte zu einer Verletzung der Persönlichkeitsrechte einer der Parteien führen);

5.4. Darüber hinaus können weitere Praktiken zur Bestimmung der fairen Nutzung von Belang sein. Aus diesem Grund behält sich Bitdefender das Recht vor, jegliche rechtswidrige, verbotene, abnormale oder ungewöhnliche Aktivität bei der Bestimmung zu berücksichtigen. Es steht Bitdefender frei, seine Geschäftsbeziehungen zu Ihnen und Ihre Nutzung aller Bitdefender-Lösung unverzüglich zu beenden oder auszusetzen, wenn es zu dem Schluss kommt, dass Ihre Nutzung des Produkts gegen die Praktiken zur fairen Nutzung verstößt.
 

6. Gratis-, Test- oder Beta-Abonnement

6.1. Als Test- oder Beta-Nutzer können Sie die Bitdefender-Lösung zu Evaluierungs- oder Testzwecken in einer nicht produktiven Umgebung dreißig (30) Tage lang ab dem Download der Bitdefender-Lösung (die „Testphase“) nutzen. Während der Testphase können Sie über das Internet oder per E-Mail technischen Support in dem Land, in dem Sie sich befinden, sowie gegebenenfalls Updates erhalten, ohne jegliche Gewährleistung oder Garantie jedweder Art.

DIE BESTIMMUNGEN DES ABSCHNITTS GELTEN ANSTELLE VON ABSCHNITT GEWÄHRLEISTUNGEN IM BEZUG AUF ALLE KOSTENLOSEN/TEST- BZW. BETA-LÖSUNGEN.

DIE FÜR KOSTENLOSE TESTZWECKE ODER ALS BETA-LÖSUNG GENUTZTE BITDEFENDER-LÖSUNG WIRD IHNEN IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG "WIE BESEHEN" UND OHNE GEWÄHRLEISTUNG JEDWEDER ART BEREITGESTELLT.

ES WIRD VERMUTET, DASS DIE KOSTENLOSE, TEST- ODER BETA-LÖSUNG, FÜR DIE HIERMIT EINE LIZENZ ERTEILT WIRD, MÄNGEL AUFWEIST UND EIN HAUPTZWECK DIESES BETA-TESTS IST ES, RÜCKMELDUNGEN ZUR LEISTUNG DER SOFTWARE UND DIENSTLEISTUNGEN ZU ERHALTEN UND MÄNGEL FESTZUSTELLEN. SIE SOLLTEN WICHTIGE DATEN SICHERN, VORSICHT WALTEN LASSEN UND SICH UNTER KEINEN UMSTÄNDEN AUF DIE ORDNUNGSGEMÄßE FUNKTION ODER LEISTUNG DER SOFTWARE UND/ODER BEGLEITENDEN MATERIALIEN VERLASSEN.

WO DIE GESETZLICHE HAFTUNG DURCH DIESEN HAFTUNGSAUSSCHLUSS NICHT AUSGESCHLOSSEN, WOHL ABER BESCHRÄNKT WERDEN KANN, IST DIE HAFTUNG VON BITDEFENDER UND SEINEN LIEFERANTEN/LIZENZGEBERN/WIEDERVERKÄUFERN GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG IN BEZUG AUF DIE BITDEFENDER-LÖSUNG INSGESAMT AUF DEN BETRAG VON ZEHN DOLLAR (10,00 USD) BZW. DEN GEGENWERT IN DER ÖRTLICHEN WÄHRUNG BESCHRÄNKT.

5.2 Ihr Recht zur Nutzung der Bitdefender-Lösung endet mit dem Ende der Gratis-, Evaluierungs- oder Testphase oder sobald Sie gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen. Mit dem Ablauf der Testphase sind Sie verpflichtet, sämtliche Exemplare der Bitdefender-Lösung und der zugehörigen Dokumentation zu löschen oder zu vernichten und dürfen den Service nicht länger in Anspruch nehmen. Ihre Pflichten und Rechte gemäß dieser Vereinbarung bleiben auch nach dem Ende der Testphase bestehen.
 

7. Recht zur Nutzung der Bitdefender-Lösung. Gültigkeit. Zahlungsbedingungen. Automatische Verlängerung.  

7.1. Ihnen wird ein nicht ausschließliches, persönliches, widerrufliches, nicht übertragbares Recht gewährt, die Bitdefender-Lösung auf dem Gerät zu nutzen, für das es bereitgestellt wird und das Sie besitzen oder kontrollieren, vorbehaltlich der Nutzungsbedingungen, Nutzungsregeln oder anderer Bedingungen, die von Dritten (im Folgenden definiert) vorgegeben werden.

Während der Laufzeit des Abonnements haben Sie bestimmte Rechte zur Nutzung der Bitdefender-Lösung. Diese Laufzeit beginnt, unabhängig von der Anzahl der Exemplare, die Sie verwenden dürfen, mit dem Tag des Erwerbs bzw. der erstmaligen Registrierung (abhängig vom Vertriebskanal) Ihrer Bitdefender-Lösung in Ihrem Konto und endet nach den Zeitraum, der in der entsprechenden Verkaufsdokumentation von Bitdefender bzw. des Bitdefender-Händlers oder -Wiederverkäufers, von dem Sie die Bitdefender-Lösung erworben haben, angegeben ist.

Jedes Ihrer Abonnements wird automatisch um den Zeitraum verlängert, für den es erstmalig abgeschlossen wurde, und es werden Ihnen die zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Gebühren berechnet, außer Sie kündigen das Abonnement über das Bitdefender-Central-Konto vor dem nächsten planmäßigen Rechnungsdatum oder per E-Mail an: cancel@bitdefender.com.  Unsere Preise, einschließlich aller Verlängerungspreise, können sich ändern. Wir benachrichtigen Sie jeweils im Voraus.

6.2. Automatische Verlängerung. Sie erlauben Bitdefender, direkt oder über seine Anbieter, Ihr Abonnement der Bitdefender-Lösung automatisch zu verlängern und eine von Ihnen angegebene Kreditkarte entsprechend zu belasten.Durch Angabe von Zahlungsinformationen geben Sie Ihr Einverständnis, dass diese Kreditkarte vom jeweils befugten Anbieter um die Abonnementgebühren für die Bitdefender-Lösung, für die Sie sich registriert haben, belastet wird.

Ihr Abonnement wird vor Ablauf der Laufzeit und an jedem weiteren Jahrestag automatisch gegen eine Gebühr zum dann jeweils aktuellen Preis von Bitdefender zuzüglich aller anfallenden Steuern verlängert, ausgenommen zum Zeitpunkt der Verlängerung angebotene Aktions- und Rabattpreise. Sie verpflichten sich, dem Zahlungsanbieter aktuelle, vollständige und korrekte Angaben zu Ihrem Abrechnungskonto zu übermitteln. Sie müssen sämtliche Informationen umgehend aktualisieren, damit Ihr Abrechnungskonto aktuell, vollständig und korrekt bleibt (beispielsweise eine Änderung der Rechnungsadresse, der Kreditkartennummer oder des Ablaufdatums der Kreditkarte), und Sie müssen die Kündigung Ihrer Kreditkarte umgehend melden (beispielsweise aufgrund von Verlust oder Diebstahl). Wenn Sie es versäumen, eine der vorgenannten Informationen anzugeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Bitdefender Ihnen über seine Zahlungsanbieter weiterhin Gebühren für automatisch verlängerte Abonnements in Rechnung stellen kann, sofern Sie nicht vor Ablauf Ihres Abonnements der Bitdefender-Lösung mitteilen, dass Sie Ihr Abonnement der Bitdefender-Lösung nicht verlängern möchten, und sie darüber informieren, dass Sie keine automatische Verlängerung dieses Abonnements wünschen. Diese Vereinbarung erlischt automatisch, wenn Sie gegen eine der hierin beschriebenen Beschränkungen oder sonstigen Anforderungen verstoßen. Sie erkennen an, dass Ihr Abonnement über wiederkehrende Zahlungsfunktionen verfügt, und Sie übernehmen die Verantwortung für alle wiederkehrenden Zahlungsverpflichtungen bis zur Kündigung Ihres Abonnements durch Sie oder durch Bitdefender. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise für jede Bitdefender-Lösung jederzeit zu ändern. Alle Preisänderungen werden zum nächsten Verlängerungsdatum des Abonnements wirksam, und wir benachrichtigen Sie jeweils im Voraus.

 Die Bitdefender-Lösung wird unter Umständen mit Ablauf der Abonnementlaufzeit automatisch deaktiviert, sofern Sie die automatische Verlängerung deaktiviert haben; ab diesem Zeitpunkt sind Sie nicht mehr berechtigt, Funktions- oder Inhalts-Updates zur Bitdefender-Lösung zu erhalten.

Bei Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung sind Sie verpflichtet, das Bitdefender-Produkt ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu verwenden und sämtliche Exemplare von Bitdefender und der zugehörigen Dokumentation zu vernichten.

Bitdefender behält sich über seine Anbieter das Recht vor, vor Abschluss Ihres Abonnementkaufs Kredit- oder Debitkartenzahlungen zu überprüfen und (i) gegebenenfalls aktualisierte Kreditkartenkontoinformationen elektronisch von den Kartenherstellern einzuholen und weiter zu verwenden, (ii) fehlgeschlagene Zahlungen zum Abschließen von Transaktionen zu wiederholen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Wiederholung fehlgeschlagener Karten mit verlängertem Ablaufdatum, und (iii) autorisierte Drittparteien zur Unterstützung bei der Zahlungsabwicklung zu ändern oder zu ergänzen. Sie sind persönlich für alle ggf. anfallenden mit Ihrem Kauf der Bitdefender-Lösung verbundenen Steuern verantwortlich, und je nach geltendem Recht behält sich Bitdefender das Recht vor, alle auf Ihren Kauf anfallenden Umsatzsteuern einzuziehen.
 

8. Upgrades

8.1. Sollte eine Bitdefender-Software als Upgrade gekennzeichnet sein, müssen Sie über ein entsprechendes Abonnement für eine Lösung, die von Bitdefender als für das Upgrade geeignet betrachtet wird, verfügen, um die Bitdefender-Lösung zu verwenden. Eine als Upgrade gekennzeichnete Bitdefender-Lösung ersetzt und/oder ergänzt die zum Upgrade berechtigende Lösung. Sie dürfen das aus dem Upgrade resultierende Produkt nur gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Vereinbarung nutzen. Sollte die Bitdefender-Lösung ein Upgrade einer einzelnen Komponente eines Softwarepaketes sein, das Sie als eine einzige Bitdefender-Lösung erhalten haben, sind Sie nur berechtigt, die Bitdefender-Lösung als Bestandteil dieses Lösungspaketes zu nutzen und zu übertragen und darf nicht von mehr als der zugelassenen Anzahl an Benutzern als separates Produkt genutzt werden. Die Bedingungen dieser Vereinbarung ersetzen und lösen alle vorangehenden Vereinbarungen ab, die ggf. zwischen Ihnen und Bitdefender in Bezug auf die ursprüngliche Lösung oder die daraus resultierende Upgrade-Lösung bestanden haben. Durch die Nutzung der Bitdefender-Lösung und die Annahme dieser Vereinbarung stimmen Sie zu, Updates und Upgrades für die Software zu erhalten, die automatisch von Bitdefender übermittelt werden.

8.2. Wichtiger Hinweis. Durch die Nutzung der Bitdefender-Lösung und die Annahme dieser Vereinbarung stimmen Sie zu, Updates und Upgrades für die Software zu erhalten, zu installieren und zu verwenden, die automatisch von Bitdefender übermittelt werden. Die Funktionalität der Bitdefender-Lösung kann während der Laufzeit des Abonnements nur aufrechterhalten werden, wenn alle erhaltenen Updates und Upgrades sofort nach Erhalt installiert werden. Sollten diese Updates und Upgrades zusätzlichen Abonnementgebühren unterliegen, informiert Bitdefender Sie im Voraus über die entsprechenden Gebühren.

8.3. Bitdefender behält sich das Recht vor, den Support für seine Produkte oder eine Version seiner Produkte einzustellen oder seine Lösungen oder Produktfunktionen einzustellen. Die End-of-Support-Richtlinien werden auf der Bitdefender-Website veröffentlicht und können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.bitdefender.com/support/bitdefender-end-of-life-policy-statement-982.html

Zur Vermeidung von Missverständnissen: Bitdefender hat bei kostenlosen Lizenzen, Testlizenzen und Beta-Lösungen Ihnen gegenüber keine weiteren Verpflichtungen als der Übermittlung einer Kündigungsmitteilung im Voraus. Im Falle einer Kündigung dieser Vereinbarung aufgrund der Verletzung Ihrer Pflichten ist Bitdefender nicht verpflichtet, Sie darüber in Kenntnis zu setzen und wird Ihren Zugriff auf die Bitdefender-Lösung unverzüglich sperren.
 

9. Updates

9.1. Mit der Annahme dieser Vereinbarung nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren Sie, dass Ihr System zum Empfang und zur Zusendung von Updates via Peer-to-Peer-Protokoll verwendet wird. Das Peer-to-Peer-Protokoll wird für nichts Weiteres als das Zusenden und Empfangen von Bitdefender-Signatur-Updates verwendet.
 

10. Systemanforderungen

10.1. Es liegt in Ihrer Verantwortung, auf Ihre Kosten geeignete und vollständig kompatible Computer und Mobilgeräte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen drahtlosen Router, wenn Sie beabsichtigen, den Internetdienst auf mehreren Geräten zu nutzen, oder ein anderes Gerät, das eine drahtlose Verbindung ermöglicht) zu beschaffen, zu warten und zu betreiben, die für die Nutzung der erworbenen Lösung erforderlich ist. Sie finden die geltenden Systemanforderungen für jede einzelne Lösung auf der Webseite der jeweiligen Lösung auf der Bitdefender-Website.

10.2. Bitdefender behält sich das Recht vor, verschiedene Eigenschaften und Funktionen seiner Lösungen zu verbessern oder zu ändern und von Zeit zu Zeit ohne zusätzliche Kosten eine Migration zu den neuen verfügbaren Versionen der Bitdefender-Lösung anzubieten. Bitdefender kann darüber hinaus nach eigenem Ermessen bestimmte Funktionen der Lösung ändern; solche Änderungen werden die von Bitdefender angebotene Sicherheit nicht wesentlich beeinträchtigen. Sie verstehen und akzeptieren ausdrücklich, dass diese Änderungen/Modifikationen/Migrationen einseitig von Bitdefender vorgenommen werden können, wobei die einzige Verpflichtung von Bitdefender darin besteht, die Änderung 30 Tage im Voraus mitzuteilen (einschließlich durch Benachrichtigungen in der App oder in der Konsole).
 

11. Urheberrecht 

11.1. Alle Rechte, Titel und Anteile an der und bezüglich der Bitdefender-Lösung sowie alle Urheberrechte an und bezüglich der Bitdefender-Lösung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Code, Bilder, Fotos, Logos, Animationen, Video, Audio, Musik, Text und „Applets“, die in der Bitdefender-Lösung enthalten sind), den begleitenden Druckmaterialien und jedem Exemplar von Bitdefender-Software liegen bei Bitdefender, wobei alle Rechte, Titel und Anteile an und bezüglich bestimmter Dritt-Software, die in den jeweils im Bereich „Über“ der Software veröffentlichten Lizenzbedingungen von Drittanbietern aufgeführt sind, bei den jeweiligen Eigentümern liegen.

11.2. Für die quelloffene Software gelten die folgenden Bestimmungen, soweit dies in den Lizenzen ausdrücklich gefordert wird, die Bedingungen der jeweiligen Lizenzen (insbesondere einschließlich des Lizenzumfangs sowie der Gewährleistungs- und Haftungsausschlüsse) gelten für die jeweilige Drittsoftware anstelle dieser Abonnementvereinbarung. Solche Lizenzbedingungen Dritter, die sich auf die jeweilige Software beziehen, finden Sie im Bereich „Über“ der Software.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass der jeweilige Drittanbieter die alleinige Verantwortung für sein Angebot trägt und dass Bitdefender keine Zusicherungen oder Garantien bezüglich dieses Angebots gibt und diesbezüglich auch keine Haftung übernimmt und dass, sollten Sie ein derartiges Drittanbieterangebot erwerben oder nutzen, dieses Angebot und Ihre Nutzung des Angebots den vom Drittanbieter verlangten Lizenzvereinbarungen, Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärungen und/oder anderen Bedingungen unterliegt.

11.3 Die Bitdefender-Lösung ist durch Urheberrechtsgesetze und internationale Urheberrechtsverträge geschützt. Darum sind Sie verpflichtet, Bitdefender wie jedes andere urheberrechtlich geschützte Produkt zu behandeln. Sie dürfen die begleitenden Printmaterialien nicht vervielfältigen. Sie sind verpflichtet, alle Urheberrechtsvermerke in der ursprünglichen Form für alle erstellten Kopien beizubehalten, unabhängig davon, auf welchem Medium oder in welcher Form Bitdefender vorliegt. Sie dürfen Bitdefender nicht zurückentwickeln, de-/rekompilieren, disassemblieren, abgeleitete Werke daraus erstellen, modifizieren, übersetzen oder irgendeinen anderen Versuch unternehmen, den Quellcode der Bitdefender-Lösung oder die zugrunde liegenden Ideen, Algorithmen, Dateiformate, Programmierung oder die Funktionsweise der Bitdefender-Lösung zu rekonstruieren oder zu ermitteln, soweit dies nach der für Sie geltenden örtlichen Gesetzgebung nicht erlaubt ist. Sie dürfen Dritten die Nutzung der Bitdefender-Lösung nicht erlauben. Sie dürfen keine Schutzvermerke oder Etiketten von Bitdefender oder seinen rechtmäßigen Eigentümern entfernen. Alle hierin nicht ausdrücklich genannten Rechte behält sich Bitdefender vor.
 

QUELLOFFENE SOFTWARE WIRD VON BITDEFENDER „WIE VORLIEGEND, MIT ALLEN FEHLERN UND WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT, OHNE (UND BITDEFENDER SCHLIESST DIES AUSDRÜCKLICH AUS) JEGLICHE GARANTIE, BEDINGUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG (AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND ODER ANDERWEITIG) JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDE GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, TITEL UND/ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. UNGEACHTET GEGENTEILIGER BESTIMMUNGEN IN DIESER VEREINBARUNG IST BITDEFENDER HINSICHTLICH ALLER ANSPRÜCHE, DIE AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT QUELLOFFENER SOFTWARE ENTSTEHEN, NICHT HAFTBAR FÜR DIREKTE, INDIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, SPEZIELLE ODER FOLGESCHÄDEN ODER BUSSGELDER, GLEICH WELCHER ART UND/ODER AUF GRUNDLAGE WELCHER HAFTUNGSTHEORIE, SEI ES AUFGRUND VON VERTRAGSBRUCH, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT ODER SONSTIGEM), DIE IN IRGENDEINER WEISE AUS DER VERWENDUNG VON QUELLOFFENER SOFTWARE ENTSTEHEN, SELBST WENN SIE ODER BITDEFENDER AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN.

11.4 Funktionen von Drittanbietern. Die Bitdefender-Lösung kann Features und Funktionen von Drittanbietern enthalten, darunter den Zugriff über die API eines Drittanbieters, oder Ihnen den Zugriff auf Inhalte auf einer Dritt-Website ermöglichen. Für diese Features, Funktionen oder Inhalte gelten möglicherweise die Servicebedingungen und Datenschutzrichtlinien Dritter. Sie erkennen die alleinige Verantwortung an und übernehmen alle Risiken, die aus Ihrer Nutzung von Ressourcen Dritter entstehen, auf die Sie über unsere Bitdefender-Lösung zugreifen.
 

12. Feedback  

12.1. Es wird ausdrücklich verstanden, anerkannt und vereinbart, dass Sie, unabhängig davon, ob Sie formal dazu aufgefordert werden oder nicht, Bitdefender angemessene Vorschläge, Kommentare, Erfahrungsberichte und Feedback zur Bitdefender-Lösung übermitteln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Benutzerfreundlichkeit, Fehlerberichte und Testergebnisse in Bezug auf das Testen der Bitdefender-Lösung (zusammen „Feedback“). Indem Sie Bitdefender dieses Feedback zur Verfügung stellen, übertragen Sie Bitdefender die folgenden weltweiten, ausschließlichen, unbefristeten, unwiderruflichen, unentgeltlichen, kostenlosen Rechte: (i) das Feedback als Teil beliebiger Bitdefender-Lösungen, -Technologien, -Dienstleistungen, -Spezifikationen oder anderer Dokumentationsunterlagen (einzeln und gemeinsam, „Bitdefender-Lösungen“) zu erstellen, zu nutzen, zu kopieren, zu verändern, zu verkaufen, zu vertreiben, zu sublizenzieren und daraus abgeleitete Werke zu erstellen; (ii) Kopien des Feedbacks (und alle abgeleiteten Werke) als Teil beliebiger Bitdefender-Lösungen öffentlich aufzuführen oder zu zeigen, zu importieren, zu übertragen, zu übermitteln, zu vertreiben, zu lizenzieren, zum Verkauf anzubieten und zu verkaufen, zu vermieten, zu verpachten oder zu verleihen; (iii) Unterlizenzen für die vorstehenden Rechte, einschließlich des Rechtes zur Unterlizenzierung an weitere Dritte, an Dritte zu erteilen; und (iv) Unterlizenzen für jegliche Ansprüche auf jegliche Patente zu erteilen, die sich in Ihrem Besitz befinden oder von Ihnen lizenzierbar sind und die notwendigerweise durch ein Produkt, eine Technologie oder eine Dienstleistung Dritter verletzt werden, die das Feedback oder einen Teil desselben, das in eine Bitdefender-Lösung, -Technologie oder einen Bitdefender-Dienst integriert ist, benutzt, mit ihm verbunden ist, interoperiert oder kommuniziert. Darüber hinaus garantieren Sie, dass Ihr Feedback keinen Lizenzbedingungen unterliegt, die Bitdefender zur Einhaltung zusätzlicher Verpflichtungen in Bezug auf Bitdefender-Lösungen, die Feedback enthalten, verpflichten würden, und dass Sie kein Feedback abgeben werden, von dem Sie wissen, dass es falsch, ungenau oder irreführend ist und/oder von dem vernünftigerweise angenommen werden kann, dass es diffamierend, verleumderisch, hasserfüllt, beleidigend, rechtswidrig bedrohlich oder rechtswidrig belästigend gegenüber anderen sein kann oder das die geistigen Eigentumsrechte oder andere Eigentumsrechte oder Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte Dritter verletzt oder gegen geltende Gesetze, Verordnungen oder Vorschriften verstößt; oder das Informationen enthält, die auf andere Websites, Adressen, E-Mail-Adressen, Kontaktinformationen, Telefonnummern oder andere persönlich identifizierbare Informationen verweisen, und potenziell schädliche Computerprogramme oder -dateien enthält.
 

13. Technischer Support

13.1. Bestimmte technische Supportfunktionen, wie sie in den von Bitdefender auf seinen Websites veröffentlichten Standardbedingungen für technischen Support aufgeführt sind, werden von Bitdefender für die Abonnementlaufzeit der Bitdefender-Lösung angeboten und können einen Live-Chat mit einem technischen Supportberater und/oder Unterstützung durch einen technischen Supportberater per Fernzugriff auf das Gerät umfassen. Wenn solche Funktionen angeboten werden und Sie sich für den Zugriff auf diesen technischen Support entscheiden, gelten dafür die folgenden Bedingungen: Jeglicher technischer Support wird nach alleinigem Ermessen von Bitdefender ohne jegliche Garantie oder Gewährleistung jeglicher Art bereitgestellt. Es steht in Ihrer alleinigen Verantwortung Sicherheitskopien Ihrer Daten, Software und Programme angefertigt zu haben, bevor Sie technischen Support in Anspruch nehmen. Während der Bereitstellung des technischen Support kann es dazu kommen, dass Bitdefender feststellt, dass die Lösung des vorliegenden Problems außerhalb der Möglichkeiten des technischen Supports liegt. Bitdefender behält sich das Recht vor, den technischen Support nach eigenem Ermessen abzulehnen, auszusetzen oder zu beenden.

13.2. Bitdefender behält sich das Recht vor, den Support für seine Lösungen oder eine Version seiner Lösungen einzustellen oder seine Lösungen oder Lösungsfeatures oder -funktionen zu beenden. Die Richtlinien für das Ende des Supports werden auf der Bitdefender-Website veröffentlicht und können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.bitdefender.com/consumer/support/answer/9048/1.
 

14. Gewährleistung und Haftungsausschluss

14.1. 14.1 Bitdefender wird die wesentliche Nutzbarkeit des Bitdefender-Produkts während des Abonnementzeitraums durch regelmäßige Updates und Upgrades im Wesentlichen in Übereinstimmung mit der Dokumentation aufrechterhalten. Bitdefender gewährleistet für einen Zeitraum von 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie Bitdefender erhalten haben, dass das Medium, auf dem Bitdefender geliefert wird, frei von Defekten ist. Im Falle, dass es das nicht ist, besteht Ihre einziges Rechtsmittel darin, dass Bitdefender das Medium im eigenen Ermessen und nach Erhalt des defekten Mediums austauscht oder Ihnen den Betrag zurück erstattet, den Sie für Bitdefender bezahlt haben.

14.2. Die Gewährleistung gilt nicht, wenn (i) die Bitdefender-Lösung nicht in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung und der Dokumentation verwendet wurde; (ii) das Problem dadurch verursacht wurde, dass Sie Updates, Upgrades oder andere von Bitdefender empfohlene Maßnahmen oder Anweisungen nicht angewendet haben; (iii) das Problem auf Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Bitdefender liegen; (iv) bei einem Ausfall der Bitdefender-Lösung, der auf eine unsachgemäße Installation oder eine Modifikation, Änderung oder Ergänzung derselben zurückzuführen ist oder bei einem Problem oder Fehler in der Betriebssystemsoftware, mit der die Software installiert ist und für deren Betrieb sie konzipiert ist; (v) wenn ein Problem oder Fehler in der Bitdefender-Lösung auf unsachgemäße Verwendung, falsche Anwendung oder Konfiguration oder die Verwendung der Bitdefender-Lösung mit anderen Programmen oder Diensten mit ähnlichen Funktionen oder Merkmalen zurückzuführen ist, die mit der Bitdefender-Lösung nicht kompatibel sind; (vi) wenn die Bitdefender-Lösung als kostenlose Version, Evaluierungs-, Beta- oder Testversion lizenziert oder verwendet wird oder als eine, für die Bitdefender keine Lizenzgebühren erhebt; oder (vii) wenn Bitdefender innerhalb der geltenden Garantiezeit keine Benachrichtigung über eine Nichtkonformität erhält.

14.3. 13.3 Für kostenlose Evaluierungs-, Beta- oder Testversionen wird keine Gewährleistung übernommen. DIE BITDEFENDER-LÖSUNG WIRD OHNE GEWÄHR UND ANSPRUCH AUF VOLLSTÄNDIGKEIT BEREITGESTELLT. SOFERN IN DIESER VEREINBARUNG NICHT AUSDRÜCKLICH ANDERS BESTIMMT, GEBEN BITDEFENDER UND SEINE DRITTANBIETER ODER LIZENZGEBER SOWIE DEREN DATENANBIETER KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF DIE DIENSTE AB, UND BITDEFENDER LEHNT ALLE ANDEREN AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF EMPFEHLUNGEN, RATSCHLÄGE ODER INFORMATIONEN AB, DIE SIE VON DER BITDEFENDER-LÖSUNG ERHALTEN, GLEICH OB MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH.  SIE VERSTEHEN UND STIMMEN ZU, DASS BITDEFENDER HIERMIT AUSDRÜCKLICH JEGLICHE STILLSCHWEIGENDEN ODER AUSDRÜCKLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN ABLEHNT, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, DER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, SCHÄDEN DURCH VERLUST VON GESCHÄFTS- ODER FIRMENWERT, ARBEITSUNTERBRECHUNG, DATENVERLUST, FALSCH-POSITIVE ODER FALSCH-NEGATIVE ERGEBNISSE, GERÄTEAUSFALL ODER -FEHLFUNKTION, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, ANSPRÜCHE, NICHTBEEINTRÄCHTIGUNG, RECHTZEITIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, AKTUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT VON DATEN, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT VON INFORMATIONSINHALTEN, SYSTEMINTEGRATION UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER DURCH DAS FILTERN, DEAKTIVIEREN ODER ENTFERNEN SOLCHER DRITT-SOFTWARE, SPYWARE, ADWARE, COOKIES, E-MAILS, DOKUMENTE, WERBUNG UND DERGLEICHEN, ODER, DASS DIE SOFTWARE EINIGE ODER ALLE SICHERHEITS- ODER SCHADCODE-BEDROHUNGEN ERKENNT ODER DIE VERWENDUNG VON BITDEFENDER-LÖSUNGEN, -PRODUKTEN, -SOFTWARE UND DIENSTLEISTUNGEN, FUNKTIONALITÄTEN, FEATURES, ERWEITERUNGEN, WARTUNG ODER SUPPORT IM ZUSAMMENHANG DAMIT ODER ANDERE MATERIALIEN (MATERIELL ODER IMMATERIELL) ODER DIENSTLEISTUNGEN UND UPDATES, DIE VON BITDEFENDER BEREITGESTELLT WERDEN, DAFÜR SORGT, DASS IHR NETZWERK, IHRE CLOUD ODER IHRE ENDPOINTS ODER JEGLICHE SYSTEME UND GERÄTE FREI VON ALLEN VIREN ODER ANDEREN BÖSARTIGEN ODER UNERWÜNSCHTEN INHALTEN ODER SICHER VOR EINDRINGLINGEN ODER ANDEREN ANGRIFFEN/BETRÜGEREIEN/SICHERHEITSVERLETZUNGEN BLEIBT, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIESE DURCH GESETZ, RECHTSPRECHUNG, GESCHÄFTSTÄTIGKEIT, GEWOHNHEIT UND PRAXIS ODER HANDELSBRAUCH ENTSTEHEN, UND NICHT FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN HAFTET, DIE GANZ ODER TEILWEISE DURCH DIE NUTZUNG DER BITDEFENDER-LÖSUNG ODER DER DARIN ENTHALTENEN DATEN ENTSTEHEN ODER VERURSACHT WERDEN.

14.4. DIE BITDEFENDER-LÖSUNG IST NICHT FEHLERTOLERANT UND IST NICHT FÜR EINE NUTZUNG IN GEFÄHRLICHEN UMGEBUNGEN, IN DENEN ES AUF AUSFALLSICHERE LEISTUNG UND BETRIEB ANKOMMT, KONZIPIERT ODER VORGESEHEN. DIE BITDEFENDER-LÖSUNG IST NICHT FÜR DEN BETRIEB VON FLUGZEUGNAVIGATIONSSYSTEMEN, KERNKRAFTANLAGEN ODER KOMMUNIKATIONSSYSTEMEN, WAFFENSYSTEMEN, DIREKT ODER INDIREKT LEBENSERHALTENDEN SYSTEMEN, FLUGVERKEHRSLEITUNG ODER ANDEREN ANWENDUNGEN ODER INSTALLATIONEN GEEIGNET, BEI DENEN EIN VERSAGEN ZU TOD, SCHWEREN KÖRPERLICHEN SCHÄDEN ODER SACH-/UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNTE.

14.5. SIE SIND ALLEIN FÜR DIE ORDNUNGSGEMÄSSE SICHERUNG ALLER DATEN VERANTWORTLICH UND MÜSSEN GEEIGNETE MASSNAHMEN ZUM SCHUTZ DIESER DATEN ERGREIFEN. BITDEFENDER ÜBERNIMMT KEINERLEI HAFTUNG ODER VERANTWORTUNG BEI DATENVERLUST ODER -BESCHÄDIGUNG.
 

15. Haftungsbeschränkung

15.1. DIESER ABSCHNITT LEGT DIE GESAMTE HAFTUNG VON BITDEFENDER SOWIE IHRE ALLEINIGEN UND AUSSCHLIESSLICHEN RECHTSMITTEL BEI FORDERUNGEN AUFGRUND VON VERSTÖSSEN UND MISSBRAUCH DAR.

15.2. 14.2 BITDEFENDER HAFTET NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, SPEZIELLE, STRAFBEWEHRTE ODER FOLGESCHÄDEN ODER FÜR GEWINN-, UMSATZ-, DATEN- ODER DATENNUTZUNGSAUSFÄLLE ODER FÜR SCHÄDEN, DIE VON BEIDEN PARTEIEN VERNÜNFTIGERWEISE VORHERSEHBAR WAREN, ABER HÄTTEN VERHINDERT WERDEN KÖNNEN, WIE Z. B. VERLUSTE DURCH VIREN, MALWARE ODER ANDERE SCHADPROGRAMME ODER VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG VON UNTERNEHMENSDATEN. BITDEFENDERS MAXIMALE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DIESER VEREINBARUNG, SEI ES VERTRAGLICHE HAFTUNG, DELIKTHAFTUNG ODER JEGLICHE ANDERE HAFTUNG, BESCHRÄNKT SICH AUF DIE VON IHNEN FÜR DIE MANGELHAFTE BITDEFENDER-LÖSUNG ODER -DIENSTE GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG ENTRICHTETE GEBÜHR, DIE IN IHRER BESTELLUNG AUSGEWIESEN IST. IN EINIGEN STAATEN IST DIE BESCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG; IN EINEM SOLCHEN FALL IST DIE OBIGE BESCHRÄNKUNG BZW. DER OBIGE AUSSCHLUSS NICHT AUF SIE ANWENDBAR.

15.3. IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE HAFTUNG VON BITDEFENDER DEN KAUFPREIS, DER IN DEN ZWÖLF (12) MONATEN UNMITTELBAR VOR DEM EREIGNIS ODER UMSTAND, DER ZU EINEM ANSPRUCH FÜHRT, FÜR DIE BITDEFENDER-LÖSUNG ERHALTEN WURDE.

15.4. BITDEFENDER NIMMT KEINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND KEINEN HAFTUNGSAUSSCHLUSS VOR FÜR (i) TOD ODER PERSONENSCHÄDEN, DIE DURCH GROBE FAHRLÄSSIGKEIT VON BITDEFENDER VERURSACHT UND DIREKT DARAUF ZURÜCKGEFÜHRT WERDEN, (ii) ARGLISTIGE TÄUSCHUNG ODER (iii) JEDE SONSTIGE HAFTUNG, SOWEIT DIESE HAFTUNG NICHT NACH GELTENDEM RECHT AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KANN.

15.5. Die Parteien erkennen an und stimmen zu, dass die Verzichtserklärungen, Gewährleistungsbegrenzungen sowie Haftungs- und Rechtsmittelausschlüsse und -einschränkungen in dieser Vereinbarung eine wesentliche Grundlage derselben darstellen; sie spiegeln eine vernünftige Risikoverteilung zwischen den Parteien wider; sind fair, angemessen und ein grundlegender Bestandteil dieser Vereinbarung; und alle wurden bei der Festlegung der von jeder Partei gemäß dieser Vereinbarung zu erbringenden Gegenleistung sowie bei der Entscheidung jeder Partei, diese Vereinbarung einzugehen, berücksichtigt und reflektiert. Die Parteien erkennen an und stimmen zu, dass in Abwesenheit solcher Verzichtserklärungen, Ausschlüsse und/oder Haftungs-/Rechtsmittelbegrenzungen die Bestimmungen dieser Vereinbarung, einschließlich der wirtschaftlichen Bedingungen, wesentlich anders wären oder alternativ diese Vereinbarung nicht zustande gekommen wäre.
 

16. Schadloshaltung  

16.1. Sie verpflichten sich, Bitdefender und seine Führungskräfte, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Anwälte von sämtlichen Ansprüchen, Klagen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schadensersatzansprüchen, Urteilen oder Vergleichen Dritter freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, einschließlich aller angemessenen Anwaltsgebühren und damit verbundenen Ausgaben, die direkt oder indirekt resultieren aus, in Zusammenhang stehen mit oder sich ergeben aus i) rechtswidrigem Verhalten und/oder Verletzung von Rechten Dritter oder geltender Gesetze, und/oder (ii) Ihrer missbräuchlichen Nutzung der Bitdefender-Lösung bzw. solchen Umständen zuzuschreiben sind.

16.2. Bitdefender verpflichtet sich, Sie gegen alle Ansprüche oder Klagen Dritter (ein „Anspruch“) zu verteidigen, die auf deren Nutzung der Bitdefender-Lösung gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung beruhen, sofern (i) ein solcher Anspruch behauptet, dass die Bitdefender-Lösung ein US-Patent, ein Urheberrecht oder ein weltweites Geschäftsgeheimnis oder eine Marke verletzt, und wird Sie von den daraus resultierenden Kosten und Schadensersatzansprüchen freistellen, die einem solchen Dritten von einem zuständigen Gericht endgültig zugesprochen oder in einem Vergleich vereinbart wurden.

16.3. Die vorstehende Verpflichtung von Bitdefender gilt nicht für Software, Dienste bzw. Teile oder Komponenten davon: (i) die nicht von Bitdefender zur Verfügung gestellt wurden; (ii) die in einer Weise verwendet wurden, die nicht ausdrücklich durch diese Vereinbarung oder die Begleitdokumentation gestattet wird; (iii) die gemäß Ihren Spezifikationen erstellt wurden; (iv) die durch andere als Bitdefender geändert wurden, sofern sich der Vorwurf der Verletzung auf eine solche Änderung bezieht; (v) die mit anderen Lösungen, Produkten, Prozessen oder Materialien kombiniert wurden, wenn der Vorwurf der Verletzung ohne eine solche Kombination nicht bestünde; (vi) für eine Evaluierungs-, Beta- oder Testversion oder (vii) wenn Sie die laut Vorwurf verletzende Aktivität fortsetzen, nachdem Sie über diese in Kenntnis gesetzt wurden und Ihnen Änderungen zur Verfügung gestellt wurden, mit denen Sie die vorgeworfene Verletzung hätten vermeiden können.

16.4. Für den Fall, dass ein zuständiges Gericht zur der Auffassung gelangt, dass die Bitdefender-Lösung eine Verletzung von Patent-, Marken- oder Urheberrechten Dritter darstellt, so wird Bitdefender nach eigenem Ermessen eines der Folgenden tun: (i) sich das Recht zur weiteren Nutzung verschaffen, (ii) die Bitdefender-Lösung so modifizieren, dass seine Nutzung keine Verletzung mehr darstellt, (iii) die Bitdefender-Lösung durch Produkte ersetzen, die der ursprünglichen Software in Sachen Funktionalität und Leistung im Wesentlichen ähnlich sind, oder (iv) falls keine der vorgenannten Alternativen für Bitdefender zumutbar ist, den anteiligen, nicht genutzten Teil der für die Bitdefender-Lösung gezahlten Gebühren erstatten.

16.5. Die Parteien können im Rahmen dieser Bestimmung Entschädigung fordern, sofern: (a) sie die entschädigende Partei innerhalb von zehn (10) Tagen schriftlich über die Forderung oder ein Verfahren gegen sie in Kenntnis setzen, (b) sie die Verteidigung und Vergleichsverhandlungen in die alleinige Kontrolle der entschädigenden Partei geben (vorausgesetzt, in dem Vergleich wird die entschädigende Partei von jeglicher Haftung in der Angelegenheit freigesprochen), (c) sie alle verfügbaren Informationen bereitstellen und zumutbare Unterstützung leisten, und (d) sie eine derartige Forderung nicht bereits zuvor durch einen Vergleich geregelt oder geschlossen haben.

16.6. Haftungsbeschränkung nach deutschem und österreichischem Recht. Für den Abonnementerwerb durch Kunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich gelten stattdessen folgende Haftungsbeschränkungen: Bitdefender haftet nur unter den folgenden Umständen und unabhängig vom Rechtsgrund: (a) wenn einer seiner gesetzlichen Vertreter oder Führungskräfte oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat; (b) bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; wobei der Begriff der „wesentlichen Vertragspflicht“ abstrakt eine solche Pflicht bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen durch Bitdefender überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die jeweils andere Partei regelmäßig vertrauen darf. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung von Bitdefender für Vermögens- und Sachschäden der Höhe nach begrenzt auf den üblicherweise zu erwartenden Schaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere bei Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Haftung aufgrund der Übernahme einer Garantie sowie bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung Leben, Körper und Gesundheit.

16.7. Das gesetzliche Recht zum Rücktritt von dieser Vereinbarung, das auf einer schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht seitens Bitdefender beruht, bleibt unberührt.
 

17. Zustimmung zur elektronischen Kommunikation  

17.1. Bitdefender kann Ihnen rechtliche Hinweise und andere Mitteilungen über die Software- und Wartungsabonnementdienste oder unsere Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Informationen („Mitteilungen“) senden. Bitdefender sendet Mitteilungen über Benachrichtigungen innerhalb des Produkts oder per E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse des Hauptbenutzers oder veröffentlicht Mitteilungen auf seinen Websites. Mit der Zustimmung zu dieser Vereinbarung erklären Sie sich einverstanden, alle Mitteilungen nur über diese elektronischen Kanäle zu empfangen; Sie nehmen auch zur Kenntnis und legen dar, dass Sie in der Lage sind auf Mitteilungen auf Websites zuzugreifen.
 

18. Datenerfassungstechnologie  

18.1. Bitdefender informiert Sie darüber, dass in bestimmten Programmen und Lösungen Datensammlungstechnolgie eingesetzt wird, um technische Informationen (inkl. verdächtiger Dateien) zu sammeln, um die Produkte zu verbessern, um verwandte Leistungen anzubieten, um zu verhindern, dass das Produkt unlizenziert oder illegal benutzt wird oder durch Malware beschädigt wird.

18.2. Alle Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Bitdefender-Lösung und -Dienste finden Sie in der Bitdefender-Datenschutzrichtlinie. Durch die Annahme dieser Vereinbarung stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzerklärung, die unter http://www.bitdefender.com/site/view/legal-privacy.html einsehbar ist, gesammelt werden.

18.3. Durch die Annahme dieser Vereinbarung nehmen Sie zur Kenntnis und stimmen zu, dass die eingesetzte Sicherheitstechnologie den Datenverkehr in einem unpersönlichen Modus scannen kann, um Schadsoftware zu erkennen und Schäden zu verhindern, die durch Schadsoftwareprodukte entstehen. Sie nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass Bitdefender möglicherweise Aktualisierungen oder Ergänzungen für das Programm oder Produkt bereitstellt, die automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Durch die Annahme dieser Vereinbarung erkennen Sie an und stimmen zu, dass die Bitdefender-Lösung in bestimmten/begrenzten Fällen als Teil ihrer Funktionalität verdächtige Dateien oder Dateisegmente zum ausdrücklichen Zweck des Scannens auf die Bitdefender-Server hochladen kann. Diese proaktive Maßnahme wird ergriffen, um die Erkennungsfunktionen der Lösung zu verbessern, die Gesamtleistung zu steigern und die Systemstabilität zu gewährleisten. Bitdefender verpflichtet sich, während dieses Prozesses die Privatsphäre und Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und dabei die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften strikt einzuhalten.

18.4. Neben den Registrierungs-Informationen für die Bitdefender-Lösung muss Bitdefender bestimmte Informationen zu Ihrem Netzwerk und Ihrer technischen Ausstattung verarbeiten, um Wartungs- und andere Support-Dienstleistungen zu erbringen. In Abständen lädt Bitdefender zur Verbesserung seiner Produkte gegebenenfalls auch Informationen über die Verwendung des Produkts, über gefundene Schadsoftware oder potenzielle unerwünschte Dateien von der installierten Bitdefender-Lösung hoch und verwendet den Dienste-Datenverkehr zur Verbesserung seiner Datenbanken und Heuristiken. Sie stimmen zu, (i) dass Bitdefender von der installierten Bitdefender-Lösung hochgeladene Daten zur Verbesserung seiner Produkte und Dienstleistungen verwenden darf und (ii) dass Bitdefender hochgeladene Daten ausschließlich für Analyse- und Berichtszwecke verwenden darf, sofern dadurch Sie als Person nicht identifiziert werden und keinerlei Information erfasst wird, durch die eine Einzelperson identifiziert werden kann. Bitdefender behält sich den Anspruch auf, das Eigentum an und alle Rechte in Bezug auf alles geistige Eigentum und alle Arbeitsprodukte, das/die aus der Verwendung und Analyse dieser Informationen entsteht/entstehen, vor. Durch Verwendung der Bitdefender-Lösung nehmen Sie zur Kenntnis uns akzeptieren, dass Bitdefender gegebenenfalls diese Informationen zu den oben genannten Zwecken sammelt, veröffentlicht, speichert und analysiert.

Um das Bewusstsein für Internet-Sicherheitsrisiken sowie deren Erkennung und Vorbeugung zu fördern, kann Bitdefender bestimmte anonymisierte Informationen an Forschungsorganisationen und andere Anbieter von Sicherheitssoftware weitergeben.

18.5. Bestimmte Funktionen der Bitdefender-Lösungen, wie in dieser Vereinbarung vorgesehen, ermöglichen Ihnen möglicherweise, vertrauliche Informationen auf Ihrem Gerät zu schützen. Zur Verschlüsselung und zum Schutz dieser Informationen müssen Sie ein Passwort angeben. Sie sind sich bewusst, dass die Features und Funktionen verschlüsselte Informationen unter Umständen auf Ihren Wunsch geräteübergreifend synchronisieren. Wenn Sie das Passwort verlieren oder vergessen, können Sie die verschlüsselten Informationen nicht wiederherstellen. Sie sind sich bewusst, dass die Verschlüsselungsstärke der Bitdefender-Lösung Ihre Informationen vor dem Zugriff eines durchschnittlichen Geräte-Benutzers schützen soll; Sie sind sich aber auch bewusst, dass es möglich ist, diese Verschlüsselung zu knacken. Sie nehmen außerdem zur Kenntnis, dass verschlüsselte Informationen möglicherweise nicht entschlüsselt werden können, wenn Ihre Festplatte fehlerhafte Sektoren aufweist oder ausfällt. Bitdefender kann weder für den Zugriff auf Ihre Informationen verantwortlich gemacht werden, wenn Sie Ihr Passwort an Dritte weitergegeben haben oder keine angemessenen Anstrengungen zum Schutz dieser Informationen, Ihres Passworts oder Ihrer Antworten auf Sicherheitsfragen unternommen haben, noch für Benutzerfehler.
 

19. Höhere Gewalt  

Keine der Parteien verstößt gegen diese Vereinbarung, falls sie nicht in der Lage ist, ihren Verpflichtungen aufgrund von Naturkatastrophen, Krieg, Notsituationen, Streiks, Terrorakten, wesentlichem Ausfall des Internets, Lieferschwierigkeiten oder anderen von ihr nicht vernünftigerweise zu vertretenden Gründen oder Ursachen nachzukommen; sollten solche Gründe oder Ursachen jedoch länger als dreißig (30) Kalendertage anhalten, kann jede der Parteien die von höherer Gewalt betroffene Vereinbarung durch schriftliche Benachrichtigung der jeweils anderen Partei kündigen.
 

20. Exportkontrolle.

Sie sind verpflichtet, alle geltenden US-Gesetze und internationalen Gesetze einzuhalten, die den Export und den Re-Export der Bitdefender-Lösungen regeln, einschließlich der US-amerikanischen Export Administration Regulations (US-amerikanische Exportverordnung) sowie Beschränkungen hinsichtlich des Endbenutzers, der Endanwendung und des Zielortes, die von den USA oder anderen Staaten verabschiedet wurden. Unbeschadet der Allgemeingültigkeit des Vorhergehenden: i) erklären Sie, dass Sie in keiner Ausschlussliste (Denied Person List, Unverified List, Entity List, Specially Designated Nationals List, Debarred List) und in keiner anderen Liste aufgeführt sind, die von den USA veröffentlicht wurde und ii) dürfen Sie die Bitdefender-Lösung weder verwenden noch in die Gebiete und Zielorte oder an die Unternehmen oder Personen exportieren oder re-exportieren, wenn Sie dadurch gegen Embargos oder Handelssanktionen der USA und der EU verstoßen. Sie verpflichten sich, Bitdefender von allen Ansprüchen, Forderungen, Klagen oder Verfahren sowie von allen Schadensersatzansprüchen, Verbindlichkeiten, Kosten und Aufwendungen freizustellen und schadlos zu halten, die aus Ihrer Nichterfüllung dieser Verpflichtung entstehen.
 

21. Keine Drittbegünstigten

Diese Vereinbarung gilt ausschließlich zu Ihren Gunsten und zugunsten von Bitdefender und anderen Unternehmen der Bitdefender-Gruppe sowie deren jeweiligen Agenten, Lizenzgebern, Vertretern, Zulieferern, Vertriebspartnern, Wiederverkäufern und anderen Geschäftspartnern. Eine Person, die nicht Partei in dieser Vereinbarung ist, kann keinen Klagegrund gemäß dieser Vereinbarung als begünstigter Dritter geltend machen.
 

22. Allgemeines  

22.1. Diese Vereinbarung unterliegt rumänischem Recht sowie internationalen Urheberrechtsbestimmungen und -verträgen. Ausschließlicher Gerichtsstand und Gerichtsstand zur Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Abonnementvereinbarung sind die Gerichte Rumäniens. Keine Bestimmung dieser Abonnementvereinbarung schmälert in irgendeiner Weise Rechte, die Sie aufgrund an Ihrem Wohnort geltender Verbraucherschutzgesetze oder anderer Gesetze haben und nicht vertraglich ausgeschlossen werden können.

22.2 Keine Sammelklagen

SIE UND BITDEFENDER STIMMEN ZU, DASS JEDE PARTEI GEGEN DIE JEWEILS ANDERE PARTEI NUR IN IHRER ODER SEINER EINZELKAPAZITÄT UND NICHT ALS KLÄGER ODER SAMMELKLÄGER IN EINEM SAMMEL- ODER REPRÄSENTATIONSVERFAHREN (PURPORTED CLASS ODER REPRESENTATIVE PROCEEDING) ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN VORBRINGEN KANN. Zudem darf das Gericht nicht mehr als die Ansprüche einer Person zusammenfassen und darf auch nicht anderweitig den Vorsitz über eine Form des Repräsentations- oder Sammelverfahrens führen, es sein denn, Sie und Bitdefender vereinbaren etwas anderes.

22.3. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ungültig sein oder werden, so berührt diese Ungültigkeit nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung.

22.4. Diese Vereinbarung beschreibt bestimmte Rechte. Sie haben gegebenenfalls andere Rechte durch an Ihrem Wohnort geltende Gesetze. Möglicherweise haben Sie auch Rechte gegenüber der Partei, von der Sie die Bitdefender-Lösung erworben haben. Diese Vereinbarung ändert nicht Ihre Rechte oder Pflichten gemäß den an Ihrem Wohnort geltenden Gesetzen, wenn diese Gesetze dies nicht zulassen.

22.5. Bitdefender und die Bitdefender-Logos sind Marken von Bitdefender. Alle anderen im Produkt oder in zugehörigen Materialien verwendeten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Das Abonnement wird sofort und ohne Vorankündigung gekündigt, wenn Sie gegen eine oder mehrere der Bedingungen verstoßen. Sie haben aufgrund der Kündigung keinen Anspruch auf eine Rückerstattung von Bitdefender oder einem Wiederverkäufer von Bitdefender. Die Bedingungen bezüglich Vertraulichkeit und Nutzungsbeschränkungen bleiben auch nach einer Kündigung in Kraft.

22.6 Bitdefender behält sich das Recht vor, bei allen Rechtsverfahren und polizeilichen oder anderen behördlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Bitdefender-Lösung zu kooperieren. Dies bedeutet, dass Bitdefender Dokumente und Informationen bereitstellen kann, die für eine gerichtliche Vorladung oder eine polizeiliche oder andere behördliche Untersuchung relevant sind.

22.7. Bitdefender kann die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit überarbeiten, und die überarbeiteten Bedingungen gelten automatisch für die entsprechenden Versionen der Bitdefender-Lösung, die mit den überarbeiteten Bedingungen vertrieben werden. Sollte sich ein beliebiger Teil dieser Bedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bedingungen, die weiterhin gültig und durchsetzbar bleiben.

Bitdefender behält sich das Recht vor, die Namen seiner Lösungen von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen zu ändern.

22.8. Diese Vereinbarung wurde ursprünglich in englischer Sprache verfasst. Bitdefender bietet zwar übersetzte Versionen dieser Vereinbarung zu Informationszwecken an, die englischsprachige Version dieser Vereinbarung ist jedoch bei Konfliktfällen oder Unstimmigkeiten die maßgebliche Version dieser Vereinbarung. Alle Aktualisierungen des aktuellen Dokuments sind unter https://www.bitdefender.com/site/view/subscription-agreement-and-terms-of-services-for-home-user-solutions.html verfügbar.

22.9. Ungeachtet der Tatsache, dass diese Vereinbarung von Bitdefender erstellt wurde, bestätigen Sie, dass diese Vereinbarung die Übereinkunft der Parteien darstellt und in einer Weise ausgelegt werden soll, die mit dem Gegenstand und den vorgesehenen Aktivitäten sowie den Bedingungen der Vereinbarung im Einklang steht. Gegenüber keiner der Parteien darf ein Grundsatz zur strikten Auslegung dieser Vereinbarung angewendet werden.

22.10. Mit Bitdefender Kontakt aufnehmen können Sie über die Anschrift 15A Sos. Orhideelor, Orhideea Towers Building, 10-12 floors, 6 District, Bucharest, Rumänien, oder telefonisch über +40-21-206.34.70 oder per Fax über +40-21-264.17.99 oder per E-Mail über  office@bitdefender.com.