2 Min Lesezeit

Update-Chamäleon weiß: Nur wer sich anpasst, bleibt Cyberbedrohungen einen Schritt voraus

Rémi VIRLOUVET

Oktober 22, 2021

Ad Ein Produkt zum Schutz aller Geräte - ohne Performance-Einbußen.
90 Tage kostenfrei testen
Update-Chamäleon weiß: Nur wer sich anpasst, bleibt Cyberbedrohungen einen Schritt voraus

Oktober ist Cybersecurity Awareness Month und darum möchten wir unsere Follower mit einer unterhaltsamen Kampagne für das Thema Sicherheit sensibilisieren. Im Verlauf dieser vierteiligen Reihe kommen vier Charaktere mit viel technischem Fachwissen zu Wort, die uns wichtige Tipps für ein sicheres Surfen im Internet geben. In dieser Woche kommt Update-Chamäleon zu Wort.

Eine neue Studie von Bitdefenderhat erst kürzlich herausgefunden, dass die Hälfte aller Verbraucher in erster Linie ihr Smartphone nutzen, um privat im Netz zu surfen. Der Stellenwert von mobiler Sicherheit sollte in diesem Zusammenhang also nicht unterschätzt werden. Hinzu kommt, dass mehr als ein Drittel aller Kinder uneingeschränkten Zugriff auf internetfähige Geräte im Haushalt hat, was das Sicherheitsrisiko noch einmal drastisch erhöht. Wenig verwunderlich also, dass sechs von zehn Internetnutzern im letzten Jahr mindestens einer Cyberbedrohung ausgesetzt waren. Dennoch verzichten viele auch weiterhin auf die Nutzung von Sicherheitslösungen auf eben den Geräten, die sie am häufigsten nutzen.

Vielleicht sind auch Sie von den Vorteilen einer Sicherheitslösung noch nicht ganz überzeugt. Doch unabhängig davon, sollten Sie unbedingt ein paar Grundregeln der Cybersicherheit beachten. Eine der wohl einfachsten und wirksamsten Möglichkeiten, Ihr Gerät vor Hackerangriffen zu schützen, ist die umgehende Installation neuer Updates.

Auch unser Update-Chamäleon hat diese Nachrichten verfolgt und möchte sich daher heute mit ein paar Ratschlägen an uns wenden. Und natürlich geben wir ihm gerne Gelegenheit dazu.

Als Klade der Alten Welt haben wir Chamäleons unser Aussehen seit dem Paläozän, als wir zum ersten Mal das Licht der Welt erblickten, immer wieder aktualisiert. Ich passe meine Konfiguration grundsätzlich meiner Umgebung an und halte mit allen Veränderungen Schritt. So bin ich für Angreifer auf der Suche nach Beute nur schwer zu finden und bleibe gleichzeitig für meine nichtsahnenden Mahlzeiten unsichtbar – so wie für diese ahnungslose Gottesanbeterin hier. Schmatz!
Sehen Sie dies also als kleine Mahnung, auch Ihre Apps und Geräte immer an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen, damit sie von Veränderungen in der IT-Landschaft nicht überrascht werden. Manchmal kommt eine neue Funktion hinzu, manchmal werden Sicherheitslücken geschlossen. Doch egal, worum es gerade geht, Software-Updates sind unerlässlich, um mit (positiven und negativen) Veränderungen Schritt zu halten. Die Landschaft verändert sich ständig. Lassen Sie sich nicht abhängen.
Ich werden den Verdacht nicht los, dass das Update-Symbol meinem spiralförmigen Schwanz nachempfunden wurde. Aber selbst, wenn nicht, ist es trotzdem ein schmeichelhafter Zufall. Schmatz!

Update-Chamäleon hat recht. In einem kürzlich veröffentlichten Update für iPhone und iPad hat Apple zwei kritische Schwachstellen behoben, die es fachkundigen Angreifern erlaubten, die Spionagesoftware Pegasus zu installieren. Pegasus kann mit einer einfachen bösartigen Nachricht, die über WhatsApp oder andere Instant-Messaging-Apps an das Opfer gesendet wird, unbemerkt auf Mobiltelefonen installiert werden. Betroffen sind sowohl iOS- als auch Android-Geräte. Für einen wirksamen Schutz vor derartigen Bedrohung reichen schon regelmäßige Updates aller Geräte.

Wir danken Update-Chamäleon für seine hilfreichen Worte und die Erinnerung an die Wichtigkeit von Updates. Wenn er Ihnen genauso sympathisch ist wie uns, finden Sie auf unserer Instagram-Seite in den Effekten unsere Farbwechsel-Echse für Ihr nächstes Foto.

Und pünktlich zum #CyberSecurityAwarenessMonth haben wir unsere kostenlose Testphase für von 30 auf 90 Tage verlängert. Laden Sie sich das Paket heute noch herunter und schützen Sie Ihre Windows-, Mac-, Android- und iOS-Geräte ganze drei Monate mit dem besten Schutz am Markt, vollkommen kostenlos!

Bleiben Sie sicher!

tags


Autor



Jetzt sofort

Top Beitrag

Wird Ihr Netflix-Konto vielleicht auch schon im Darkweb angepriesen? So schützen Sie es

Wird Ihr Netflix-Konto vielleicht auch schon im Darkweb angepriesen? So schützen Sie es

August 26, 2021

3 Min Lesezeit
Schad-Apps rund um das Thema Impfungen: So immunisieren Sie Ihr Android-Gerät

Schad-Apps rund um das Thema Impfungen: So immunisieren Sie Ihr Android-Gerät

Mai 12, 2021

2 Min Lesezeit
Weltkennworttag

Weltkennworttag

Mai 06, 2021

2 Min Lesezeit
Gemeinsam für ein besseres Internet: Jeder Tag ist Aktionstag für mehr Internetsicherheit

Gemeinsam für ein besseres Internet: Jeder Tag ist Aktionstag für mehr Internetsicherheit

Februar 12, 2021

2 Min Lesezeit

FOLLOW US ON

SOCIAL MEDIA


Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachten zuhause? Zeit den Familiendrucker auf Vordermann zu bringen
Weihnachten zuhause? Zeit den Familiendrucker auf Vordermann zu bringen
Filip TRUȚĂ

Dezember 07, 2021

2 Min Lesezeit
Weihnachten zuhause? Zeit die Telefone und Tablets Ihrer Familie auf Vordermann zu bringen
Weihnachten zuhause? Zeit die Telefone und Tablets Ihrer Familie auf Vordermann zu bringen
Filip TRUȚĂ

Dezember 06, 2021

3 Min Lesezeit
Weihnachten zuhause? Zeit den Familienrouter auf Vordermann zu bringen und besser zu schützen
Weihnachten zuhause? Zeit den Familienrouter auf Vordermann zu bringen und besser zu schützen
Filip TRUȚĂ

Dezember 01, 2021

4 Min Lesezeit