Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Versionshinweise zu Endpoint Security for Mac 4.0.0.176693

Veröffentlichungsdatum:

Fast-Ring: 06.11.2017

Slow-Ring: 06.11.2017

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Einführung des Befehlszeilentools productConfigurationTool. Dieses ermöglicht:
    • Die Ermittlung von Informationen zu Endpoint Security for Mac: Signaturversion Malware-Schutz, Produktstatus (aktiviert oder deaktiviert), Produktversion und Zeitpunkt des letzten Updates.
    • Das Ausführen von Scan-Aufgaben.
    • Das Verhindern nicht autorisierter Toolverwendung durch Drittanwendungen. Als befristete Maßnahme erfordert diese Funktion ein Passwort, das vom Bitdefender Business Support angefordert werden kann.
  • Verbesserte Verwaltung des Verschlüsselungsmoduls durch Begrenzung des Verschlüsselungspassworts auf 30 Zeichen.
  • Keine Speicherung der Verschlüsselungspasswörter im Keychain bei der Deinstallation oder Neukonfiguration des Produkts mehr.

Gelöste Probleme

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige nur per WLAN verbundene MacBook-Computer aufgrund eines Hardware-Identität-Konflikts scheinbar aus dem GravityZone-Netzwerkinventar verschwanden.
  • In der deutschen Benutzeroberfläche der Produkts wurde ein Problem mit der unvollständigen Darstellung des Volumestatus unter dem Verschlüsselungsmodul behoben.
  • Es wurde ein Problem mit der Benutzeroberfläche behoben, bei dem der Inhalt des Malware-Warnungs-Fensters invertiert dargestellt wurde.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden