Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Versionshinweise für Endpoint Security for Mac 4.3.71.179536

Veröffentlichungsdatum:

  • Fast-Ring: 25.07.2018
  • Slow-Ring: -

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Die Gerätesteuerung wird ab sofort unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitsmodul, über das sich der Zugriff auf verschiedene Geräte, die eine Verbindung zu den Endpunkten herstellen könnten, überwachen und steuern lässt. Dieses Modul kann für bestehende Mac-Installationen nach Auswahl des Moduls Gerätesteuerung in der GravityZone-Konsole über eine Aufgabe zur Neukonfigurierung des Clients aktiviert werden.

    Unterstützte Geräte:

    • Bluetooth-Geräte
    • CD-ROM-Geräte
    • Bildverarbeitungsgeräte (Webcams, Telefone mit PTP-Verbindung, Apple iPhone / iPad)
    • Windows Portable (Windows-Telefone, Telefone mit MTP-Verbindung)
    • Drucker (nur lokale Verbindungen)
    • Netzwerkadapter (einschließliche Modems und WLAN-Dongle)
    • Drahtlosnetzwerkadapter
    • Externe Speichermedien
    note Beachten Sie:
    Die Gerätesteuerung ist ab OS X El Capitan (10.11) verfügbar. Diese Funktion erfordert eine macOS-Kernel-Erweiterung. Die Installation von Kernel-Erweiterungen erfordert unter macOS High Sierra (10.13.x) die Zustimmung des Benutzers. Das System benachrichtigt den Benutzer, dass eine Systemerweiterung von Bitdefender blockiert wurde und fordert ihn auf, diese über die Einstellungen für Sicherheit & Privatsphäre zuzulassen. Das Modul funktioniert erst, wenn der Benutzer der Bitdefender-Systemerweiterung zugestimmt hat. Bis dahin wird in der Endpoint Security for Mac-Benutzeroberfläche ein kritisches Problem angezeigt und der Benutzer zur Zustimmung aufgefordert.

Gelöste Probleme

  • In bestimmten Situationen zeigte Endpoint Security for Mac fälschlicherweise eins Fehlermeldung, in der der Benutzer aufgefordert wurde, das Laden der Bitdefender-Kernel-Erweiterung zuzulassen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Es wurden Probleme bei der Kompatibilität der Inhaltssteuerung mit RStudiound Blackmagic-Fusion-Software behoben.

Bekannte Probleme

  • Die Gerätesteuerung erkennt/blockiert Folgendes nicht:
    • Integrierte SD-Kartenleser in iMac und Mac Mini
    • Ein weiterer im Target-Disk-Modus verbundener Mac
  • Die Gerätesteuerung meldet keine Geräte- und Produktkennungen für:
    • SD-Karten auf MacBooks
    • Bluetooth-Dongle
    • Über Thunderbolt oder FireWire verbundene Festplatten
  • Die Inhaltssteuerung blockiert das Hochladen von Dateien über FTP im Passivmodus. Erstellen Sie zur Umgehung dieses Problems einen Ausschluss für den Datenverkehr-Scan mit der IP des Servers.
  • Die SSL scannen-Option der Inhaltssteuerung blockiert home.nest.com. Erstellen Sie zur Umgehung dieses Problems einen Ausschluss für den Datenverkehr-Scan mit *.nest.com.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden