Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Versionshinweise für Bitdefender Endpoint Security Tools 6.2.21.21

Veröffentlichungsdatum:

Fast-Ring: 22.04.2019
Slow-Ring: 22.04.2019

important Wichtig
  • Diese Version ist für das Betriebssystem Linux.
  • Diese Version umfasst im Slow-Ring alle Verbesserungen und Fixes, die mit Bitdefender Endpoint Security Tools 6.2.21.18 ausgeliefert wurden und bisher dem Fast-Ring vorbehalten waren.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Eine neue EDR-Blockierlistenfunktion ermöglicht es Administratoren, die Ausführung von verdächtigen Dateien anhand des Hash-Werts automatisch zu verhindern.
  • Die Remote-Bereitstellung funktioniert nun auch mit sudo-Benutzern mit vollen Berechtigungen.

Gelöste Probleme

  • In einigen Situationen konnte das Produkt den FQDN für EDR-Ereignisse nicht melden.
  • In einigen Situationen stürzte der Endpunkt beim Systemstart ab, nachdem der Agent über DazukoFS installiert wurde.
  • Der Status der Client neu konfigurieren-Aufgabe wurde nach Abschluss auf dem Endpunkt in der GravityZone-Konsole nicht aktualisiert (Status war weiterhin Wird ausgeführt).
  • Bei Bedarf-Scans auf einigen Ubuntu 18.04-Systemen kam es zu einem hohen Speicherverbrauch.
  • Bitdefender Redline-Verbindungsfehler werden nicht mehr in syslog protokolliert.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden