Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Versionshinweise für Bitdefender Endpoint Security Tools 6.2.21.12

Veröffentlichungsdatum:

Fast Ring: 14.02.2019

Slow Ring: 18.02.2019

important Wichtig:
  • Diese Version ist für das Betriebssystem Linux.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Die Installation und Aktualisierung des EDR-Moduls wurde optimiert und damit der Netzwerkdatenverkehr reduziert.
  • Neue Installationen und Produkt-Updates erfordern ab sofort Kernel-Version 2.6.32 oder höher. Die Installation auf älteren Kernel-Versionen schlägt mit Fehler 12 fehl.
  • Bei Neuinstallationen und Produktupdates wird ab sofort ein Minimum an freiem Festplattenspeicher vorausgesetzt und eine entsprechende Prüfung durchgeführt (zusätzlich zu den bestehenden Prüfungen für Relais- und Patch-Caching-Serverrollen). Die Installation auf Systemen mit unzureichendem Festplattenspeicher schlägt mit Fehler 74 fehl. Die Mindestanforderungen sind wie folgt:
     
    Prüftyp Nur AV AV + EDR
    Lokales Scan -Verfahren 1300 MB 1450 MB
    Hybrid-Scan -Verfahren 800 MB 950 MB
    Zentrales Scan -Verfahren 300 MB 450 MB
    Lokale Scans + zentrale Scans 1300 MB 1450 MB
    Hybride Scans + zentrale Scans 800 MB 950 MB

Gelöste Probleme

  • In einigen Fällen werden bei der Verwendung von DazukoFS die logischen Volumes (LV) vom Produkt blockiert.
  • Das Produkt erkennt nun AutoFS-Einhängepunkte, um das Einhängen von NFS-Dateisystemen mit DazukoFS zu vermeiden.
  • In bestimmten Situationen verursachte der Bedarf-Scan bei Nutzung von Remote-Scans einen zu hohen Speicherverbrauch.
  • Es wurden einige Verbesserungen vorgenommen und eine Reihe kleinerer Fehler behoben.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden