Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

So bereinigen Sie infizierte Objekte in E-Mails

Wenn Bitdefender infizierte Objekte in E-Mail-Archiven findet, kann es sie normalerweise nicht bereinigen, da die E-Mails nicht wieder gepackt werden können.

Am besten löscht man die E-Mails, die Bitdefender gefunden hat, manuell. Bitdefender liefert detaillierte Informationen zu jeder E-Mail, die einen infizierten Anhang enthält. Und zwar: Betreff, Datum, Name des infizierten Anhangs.

 

So können Sie infizierte E-Mails löschen:

• Öffnen Sie Ihren E-Mail-Client.

• Machen Sie mithilfe der Informationen aus dem Bitdefender-Scan-Bericht die infizierte E-Mail ausfindig oder öffnen Sie die Benachrichtigungen.

• Klicken Sie auf die zu der infizierten E-Mail passende Benachrichtigung, um sie zu vergrößern.

• Löschen Sie alle infizierten E-Mails von ihrem jeweiligen Speicherort. Achten Sie außerdem darauf, anschließend den Ordner Gelöschte Objekte/Papierkorb Ihres E-Mail-Clients zu leeren.

 

Damit sollten alle Probleme behoben sein. Wenn Sie dennoch weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden