Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Sieben Schritte, die man nach der Installation von Bitdefender Management Server durchführen soll

 

Nachdem Sie Bitdefender Management Server installieren, sollten Sie die nachstehenden Schritte betrachten, um es korrekt zu konfigurieren:
 



update_server_settings
 

1. Installieren Sie Bitdefender Security für Windows Server Add-on (wenn Sie eine Lizenz, die Bitdefender Security für Windows Server Produktpalette umfasst haben).

Wenn Sie Bitdefender Management Server nach der Standard-Vorgehensweise installieren, die Bitdefender Security für Windows Server Add-on wird nicht automatisch installiert werden. Um es nach der Installation hinzuzufügen, bitte folgen Sie den Schritten von diesem Bitdefender Artikel.


2. Konfigurieren Sie den Bitdefender Update Server.

Klicken Sie auf Start-> Alle Programme-> Bitdefender Management Server-> Bitdefender Update Server. Ihr Standard-Browser zeigt die Hauptseite von dem  Bitdefender Update Server. Melden Sie sich mit dem Standard-Passwort "admin" an. Eine andere Möglichkeit die Hauptseite zu öffnen, wäre den Browser zu öffnen und die Adresse des Servers mit einer der folgenden Syntaxen einzugeben:

    http://update_server_ip:port
    http://update_server_name:port

Um zu starten, klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen und stellen Sie sicher, dass alles richtig konfiguriert ist:

Update-Server. Standardmäßig wird Bitdefender Update Server die Updates auf dem lokalen Computer von upgrade.bitdefender.com:80 herunterladen.
Locales Verzeichnis. Wenn Sie den Update-Ordner ändern möchten, geben Sie den neuen Pfad in diesem Feld ein.

Update-Server Port. In diesem Bereich können Sie den Bitdefender Update Server-Port ändern. Der Standard-Port ist 7074. Der Bitdefender Update Server Port darf nicht von anderen Anwendungen auf dem System benutzt werden.
Update Zeitraum. Bitdefender Update Server lädt einmal pro Stunde die Updates, aber Sie können den Update-Zeitraum, auch ändern.
Sitzungszeitraum. Standardmäßig werden Sie automatisch aus dem Management-Panel nach 5 Minuten Inaktivität abgemeldet. Wenn Sie möchten, können Sie diesen Wert ändern.

Proxy-Einstellungen. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Ihre Firma eine Verbindung zum Internet über einen Proxy aufbaut. Sie müssen die folgenden Felder ausfüllen:
Proxy-Adresse - Geben Sie die IP-Adresse des Proxy-Servers ein.
Proxy-Port - Geben Sie den verwendeten Port vom Proxy-Server ein.
Proxy-Benutzername - Geben Sie den Benutzernamen vom Proxy ein.

Proxy-Passwort - Geben Sie das Passwort für den zuvor angegebenen Benutzer ein.

Klicken Sie auf Einstellungen speichern, um die Änderungen zu speichern.

Nun klicken Sie auf die Registerkarte Produkte. Um zusätzliche Produkte auszuwählen, die vom Bitdefender Update Server aktualisiert werden sollen, klicken Sie auf Hinzufügen neuer Produkte. Eine neue Seite wird angezeigt.

  update_server_products_available

 
Verfügbare Produkte


Sie können die Liste der zusätzlichen Bitdefender Client-Produkte sehen, welche mit Hilfe von Bitdefender Update Server aktualisiert werden können.

Damit Sie besser durch die Liste suchen, können Sie die Produkte nach Typ, Plattform und Sprache filtern.

Wählen Sie die Checkbox für die gewünschten Produkte aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
 

3. Bereiten der Stationen für den Einsatz

Bevor Sie die im Bitdefender Management Server umfasste Produkte einsetzen, stellen Sie sich sicher dass alle Bedingungen aus diesem Bitdefender Artikel erfüllt wurden.

4. Verwenden Sie Deployment Tool für die Installation der Bitdefender-Komponenten auf den Stationen / Servern.

Der einfachste Weg, den Bitdefender Management Agent, Bitdefender Business Client oder Bitdefender Security for Windows Servers-Produkte installieren ist durch den Deployment Tool.

Sie können Deployment Tool in einer der folgendermaßen starten:

Öffnen Sie die Management-Konsole, klicken Sie auf Extras und dann Deployment Tool.

Auf dem Windows-Startmenü, folgen Sie dem Pfad: Start → Programme → Bitdefender Management Server → Bitdefender Deployment Tool.

Ein Assistent erscheint und führt Sie durch den Deployment-Prozess.

  1. Willkommen-Fenster

Wenn Sie Deployment Tool zu starten, wird eine Willkommen-Fenster angezeigt.
 



deployment_welcome


Klicken Sie auf Weiter. Ein neues Fenster wird erscheinen.
 

  1. Wählen Sie Einsatzmethode

 
In diesem Fenster können Sie die Einsatzmethode Sie verwenden möchten, auswählen.
 



deployment_method_automatic

Wählen Sie Automatisches Installieren/Deinstallieren/Reparieren dann auf Weiter klicken. Ein neues Fenster wird erscheinen.

  1. Wählen Sie das Paket

In diesem Fenster können Sie das Paket Sie verwenden möchten auswählen.




deployment_packages

 

Sie können die Liste der verfügbaren Installationspakete:

    * Bitdefender Business Client
    * Bitdefender Management Agent
    * Bitdefender Security for Windows Servers (verfügbar nur wenn das entsprechende Add-on installiert ist)

Wählen Sie das Paket, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Weiter. Ein neues Fenster wird erscheinen.

  1. Wählen der Operation

    In diesem Fenster können Sie auswählen, welche Operation durchzuführen.




deployment_operation

Wählen Sie Installation und klicken Sie auf Weiter.

1. Im Falle Sie Bitdefender Management Agent benutzen




deployment_components

Sie müssen die folgenden Eigenschaften konfigurieren:

• Bitdefender Management Server-Name oder IP - geben Sie den Namen oder die IP-Adresse des Computers, auf dem Bitdefender Management installiert ist ein.

• Bitdefender Management Agent Port - Geben Sie den Kommunikations-Port von Bitdefender Management Agent ein. Standardmäßig ist der Port bei der Installation von Bitdefender Management Server automatisch eingestellt.
 

  1. Im Falle Sie Bitdefender Business Client benutzen.




deployment_components_client

Wählen Sie die passenden Optionen aus und klicken Sie auf Weiter.

3. Falls Sie eine der Bitdefender Security für Windows Servers Produkte auswählen.
 



deployment_components_servers

Wählen Sie die Checkboxen für die spezifischen Sicherheits-Lösungen, die Sie installieren möchten.
Klicken Sie auf Weiter. Ein neues Fenster wird erscheinen.
     E. Konfigurieren Einsatzoptionen

In diesem Fenster können Sie die Deployment-Optionen  konfigurieren.

 



deployment_options_automatic

Wählen Sie die für Sie zupassende Option und klicken Sie dann auf Weiter. Ein neues Fenster wird erscheinen.

  1. Zielcomputer
    In diesem Fenster können Sie die Computer, auf denen das Paket eingesetzt wird, bestimmen.

 



deployment_target_automatic

Sie können ganz einfach das gesamte Microsoft Windows Netzwerk und alle Domäne und Arbeitsgruppen in Ihrem Netzwerk durchsuchen.

Um die Zielcomputer zu bestimmen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
Durchsuchen Sie das Netzwerk, damit Sie die Zielcomputer finden. Dabei müssen Sie folgende Schritte beachten:
 

  1. Doppelklicken Sie auf einer Domäne oder Arbeitsgruppe im gesamten Netz Liste (oder wählen Sie aus dem Menü), damit Sie die enthaltenen Computers sehen können.
  2. Doppelklicken Sie die Computern, die Sie in die Liste hinzufügen möchten.

Geben Sie den Namen oder die IP-Adresse des Ziel-Computer direkt in die Zielliste, getrennt durch ein Semikolon ";".

Klicken Sie auf Start, um den Deployment-Prozess einzuleiten. Ein neues Fenster wird erscheinen.
 

  1. anzeigen Einsatzoptionen


Dieses Fenster zeigt Ihnen den Einsatz Status.
 



deployment_finish_automatic

Sie können den Einsatz Status auf jedem Zielcomputer sehen. Warten Sie bis alle Einsatzprozesse fertig sind.

5. Erstellen von Gruppen für die Stationen / Servern, wo Sie den Agenten und den Client installiert haben.

Die verwaltete Computergruppe enthält alle Computer, die von Bitdefender Management Server verwaltet sind. Sie können verwaltete Computern durch die Schaffung von bestimmten Gruppen entsprechend der Struktur Ihrer Organisation organisieren. In dem Tree-Menü können Sie alle Gruppen, die sich in den verwalteten Computerngruppe befinden, sehen.

Zunächst werden verwalteten Computern in einem Standard-Gruppe, namens Nicht Gruppiert platziert. Um diese Gruppe zu betrachten, klicken Sie im Tree-Menü auf Nicht Gruppiert.

So erstellen Sie eine neue Unter-Gruppe in den verwalteten Computern Gruppe oder in einer benutzerdefinierten Gruppe:
 

1. Rechtsklicken Sie auf die Gruppe, in der die neue Unter-Gruppe einbezogen sein soll  und wählen Sie Gruppe erstellen. Eine neue Gruppe (benannt Neue Gruppe) wird im Rahmen der übergeordneten Gruppe in dem Tree-Menü angezeigt.

2. Benennen Sie die neu angelegte Gruppe.

In einer einfachen Konfiguration sollte es 2 getrennte Gruppen erstellt werden: Server und Workstations.
 

6. Verschieben der Clients

Von Nicht Gruppiert, wählen Sie alle Stationen, die Bitdefender Business Client installiert haben, klicken Sie rechts auf der Markierung e und wählen Sie "zu Gruppe ausschneiden".

Jetzt, klicken Sie rechts auf der Workstationsgruppe und wählen Sie „Clients einfügen".


Wiederholen Sie den Vorgang für die Gruppe "Servers" mit den Stationen, die Bitdefender Security für Windows-Server installiert haben.
 

7.Richtlinien zu den Gruppen, die Sie zuvor erstellt haben.


Die erste Richtlinie, die Sie auf Ihren Stationen zuordnen sollten, ist die geplante Aktualisierung. Eine komplette Beschreibung, wie man dies tun kann, ist in den folgenden Video-Tutorial beschrieben:

http://www.bitdefender.com/site/KnowledgeBase/business/#538

Die anderen Bitdefender Business Client Richtlinien sind in den nächsten Video-Tutorial beschrieben:

http://www.bitdefender.com/site/KnowledgeBase/business/#587

 

 
 

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden