Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Lizenzierung und Registrierung

Bitdefender GravityZone schafft volle Transparenz der gesamten Sicherheitssituation und der globalen Sicherheitsrisiken eines Unternehmens und ermöglicht die Steuerung der Sicherheitsdienste, die virtuelle und physische Arbeitsplatzrechner, Server und mobile Geräte schützen. Sämtliche Unternehmenssicherheitslösungen von Bitdefender werden innerhalb der GravityZone über eine zentrale Konsole, das Control Center, verwaltet, das Steuerungs-, Berichts- und Warndienste für die verschiedenen Rollen innerhalb des Unternehmens zur Verfügung stellt.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die einzelnen GravityZone-Sicherheitsdienste lizenzieren und die Lizenzschlüssel verwalten.

Überblick

Die GravityZone-Architektur besteht aus 4 Hauptelementen: einer Verwaltungskomponente – dem Control Center – und 3 Sicherheitsdiensten:

  1. Security for Virtualized Environments - für virtualisierte Umgebungen optimierte Sicherheit, die eine hohe VM-Dichte ermöglicht.
  2. Security for Endpoints - modernste proaktive Erkennung von Bedrohungen.
  3. Security for Mobile Devices – ermöglicht den sicheren Einsatz und die effiziente Verwaltung privater Geräte im Unternehmensnetzwerk (BYOD) dank unkomplizierter Installation und Mobilgeräteverwaltung.

Hinweis: Für das GravityZone Control Center von Bitdefender ist keine eigene Lizenz nötig. Es wird kostenlos beim Erwerb jedes GravityZone-Sicherheitsdienstes zur Verfügung gestellt.

Die GravityZone-Sicherheitsdienste (Security for Endpoints, Security for Virtualized Environments und Security for Mobile Devices) werden einzeln lizenziert und verkauft.
Für jeden GravityZone-Sicherheitsdienst wird ein gültiger Lizenzschlüssel benötigt. Zur Benutzung von GravityZone ist mindestens ein gültiger Lizenzschlüssel nötig.

Lizenzierung der GravityZone-Sicherheitsdienste

Lizenzierung von Security for Endpoints

GravityZone Security for Endpoints can be licensed using one single key string. This license key can cover both desktops and servers.

Lizenzierung von Security for Virtualized Environments

Bei Security for Virtualized Environments haben Sie zwei Möglichkeiten der Lizenzierung:

  1. Pro CPU (ideal für große Rechenzentren). Die Lizenz deckt die Gesamtzahl der CPUs der Hosts in der virtuellen Umgebung ab.
  2. Pro virtueller Maschine (ideal für kleinere Umgebungen). Hierbei gibt es zwei Typen von Lizenzen:
    • eine Lizenz für VDI (virtuelle Desktops), die die Anzahl der virtuellen Desktops (mit Desktop-Betriebssystem) abdeckt, die Sie schützen möchten,
    • eine Lizenz für VS (virtuelle Server), die die Anzahl der virtuellen Server (mit Server-Betriebssystem) abdeckt, die Sie schützen möchten.

Bedenken Sie dabei die folgenden Faustregeln:

  • Bei der Server-Virtualisierung laufen auf einer physischen CPU etwa 4 virtuelle Server-Systeme.
  • Die Anzahl gleichzeitig laufender virtueller Maschinen hängt von den Ressourcen ab, die sie benötigen.
  • Bei der Desktop-Virtualisierung laufen auf einer physischen CPU etwa 32 virtuelle Desktops.

Lizenzierung von Security for Mobile Devices

GravityZone Security for Mobile Devices kann mit einer einzigen Zeichenfolge als Schlüssel lizenziert werden. Dieser Schlüssel kann für Smartphones und Tablets gelten.

Hinweis: Sie können GravityZone testen, um zu entscheiden, ob es die richtige Lösung für Ihr Unternehmen ist. Zur Aktivierung des Testzeitraums müssen Sie den Test-Lizenzschlüssel aus der Registrierungs-E-Mail im Control Center eingeben.

Einen Wiederverkäufer finden

Unsere Wiederverkäufer stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie gerne bei der Wahl der für Sie geeigneten Lizenzierungsvariante.

So finden Sie einen Bitdefender-Wiederverkäufer in Ihrer Nähe:

  1. Gehen Sie zur Website http://www.bitdefender.de/partners/.
  2. Navigieren Sie zur Partner-Suche.
  3. Es wird eine Liste mit Kontaktdaten verschiedener Bitdefender-Partner angezeigt. Sollte die Liste nicht angezeigt werden, wählen Sie Ihr Land aus dem Klappmenü.
  4. Finden Sie keinen Bitdefender-Wiederverkäufer in Ihrem Land, können Sie uns per E-Mail unter enterprisesales@bitdefender.com kontaktieren. Bitte verfassen Sie die E-Mail auf Englisch, damit wir Ihnen schnellstmöglich helfen können.

Details der aktuellen Lizenz überprüfen

So können Sie die Details Ihrer Lizenz überprüfen:

  1. Melden Sie sich am Control Center über ein Konto mit der Berechtigung Eigenes Unternehmen verwalten an.
  2. Gehen Sie zur Seite Konfiguration > Lizenz.
  3. In der Tabelle werden Details zu den aktuellen Lizenzschlüsseln angezeigt:
    • Lizenzschlüssel
    • Sicherheitsdienst, zu dem die Lizenz gehört
    • Status des Lizenzschlüssels
    • Ablaufdatum und verbleibender Lizenzzeitraum
    • Benutzeranzahl der Lizenz

Hinweis: Für jeden Sicherheitsdienst kann immer nur ein Lizenzschlüssel gleichzeitig aktiv sein.

Lizenzschlüssel eingeben

Für jeden GravityZone-Sicherheitsdienst, den Sie nutzen möchten, müssen Sie einen gültigen Lizenzschlüssel eingeben. Sie können mehrere Schlüssel für denselben Dienst eingeben, aber nur der zuletzt eingegebene wird aktiv sein.

  1. Melden Sie sich am Control Center über ein Konto mit der Berechtigung Eigenes Unternehmen verwalten an.
  2. Gehen Sie zur Seite Konfiguration > Lizenz.
  3. Geben Sie den Lizenzschlüssel im entsprechenden Feld ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Der Lizenzschlüssel wird der Liste hinzugefügt.

Lizenzschlüssel löschen

Ungültige oder abgelaufene Lizenzschlüssel können Sie von der Seite Lizenz löschen.

Warnung: Wenn Sie einen Lizenzschlüssel löschen, wird der entsprechende Sicherheitsdienst aus dem Control Center entfernt.

So löschen Sie einen Lizenzschlüssel:

  1. Melden Sie sich am Control Center über ein Konto mit der Berechtigung Eigenes Unternehmen verwalten an.
  2. Gehen Sie zur Seite Konfiguration > Lizenz.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Zeile des Lizenzschlüssels, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die entsprechende Löschen-Schaltfläche.
  4. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt. Klicken Sie auf OK, um den Schlüssel zu löschen.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden