Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Das NEUE WLAN-Profil in Bitdefender 2017

Wenn Sie über ein unsicheres WLAN-Netzwerk Ihre E-Mails abrufen, sensible Benutzerdaten eingeben oder im Internet einkaufen, kann das die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gefährden. Das Öffentliches WLAN-Profil passt die Produkteinstellungen so an, dass Sie Online-Zahlungen und Eingaben von sensiblen Daten in einer geschützten Umgebung vornehmen können.

Konfigurieren Sie Bitdefender wie folgt, um die entsprechenden Produkteinstellungen bei Verbindungen mit unsicheren Drahtlosnetzwerken anzuwenden:

1. Klicken Sie auf das -Symbol im linken Seitenbereich der Bitdefender-Benutzeroberfläche.

2. Gehen Sie zum Reiter Profile.

3. Stellen Sie sicher, dass die Option Profile aktiviert wurde.

4. Klicken Sie im Bereich Öffentliches WLAN-Profil auf die KONFIGURIEREN-Schaltfläche.

5. Lassen Sie das Kästchen Passt Produkteinstellungen so an, dass bei Einwahl in ein ungeschütztes WLAN-Netzwerk der Schutz erhöht wird aktiviert.

6. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn die Profile aktiviert wurden, wird das Öffentliches WLAN-Profil unabhängig vom bereits aktivierten Profil automatisch aktiviert, sobald Sie sich mit einem offenen oder nicht gesicherten Netzwerk verbinden.

Solange das Öffentliches WLAN-Profil aktiviert ist, wird Bitdefender Total Security 2017 automatisch die folgenden Programmeinstellungen vornehmen:

Betrugsschutz wird AKTIVIERT.

Phishing-Schutz wird AKTIVIERT.

SSL-Scan wird AKTIVIERT.

Active Threat Control wird AKTIVIERT.

• Automatische Erkennung von Bank-Websites durch Safepay wird AKTIVIERT.

WLAN-Hotspot-Schutz wird beim Surfen mit Safepay AKTIVIERT.

Das Profil Öffentliches WLAN wird deaktiviert, sobald der Benutzer die Verbindung mit dem unsicheren (offenen) Netzwerk beendet.

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden