Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Bitdefender GravityZone Anmerkungen zur Version 6.10.1-1

Veröffentlichungsdatum: 02. Dezember 2019

Verbesserungen

Netzwerk-Inventar

  • Eine neue Art von Entitäten im Netzwerkinventar: Golden Images .
    Markieren Sie die Endpunkte, die Sie für die Erstellung von Klonen verwenden, und vermeiden Sie Duplikate im Netzwerkinventar. Nutzen Sie die verfügbaren Filtern, um den Überblick über Ihre Golden Images zu behalten.
    important Wichtig:
    Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Wählen Sie zur Aktivierung unter Konfiguration > Netzwerkeinstellungen Duplikate von geklonten Endpunkten vermeiden aus.
  • Aussagekräftigere Benachrichtigungen im Control Center, wenn auf den Mac-Clients Probleme auftreten. Zum Beispiel werden Sie ab sofort informiert, wenn macOS dem Agenten keine Berechtigungen wie z. B. den Zugriff auf das Laufwerk erteilt hat.

Gelöste Probleme

Netzwerk-Inventar

  • Durch das Klonen von Systemen waren Endpunkte im Netzwerkinventar doppelt aufgeführt. Wir haben dem Netzwerkinventar eine neue Entität mit dem Namen Golden Image hinzugefügt, um derartige Situationen zu vermeiden. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Verbesserungen.

Malware-Schutz

  • In bestimmten Szenarien wurden Security Servers in der Dropdown-Liste im Abschnitt Malware-Schutz > Security Servers der Richtlinie nicht angezeigt.

Gerätesteuerung

  • Durch Löschen eines Ausschlusses für die Gerätesteuerung aus der Richtlinie wurde auch das erste Objekt in der Liste gelöscht.
Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden