Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Bitdefender GravityZone (Cloud-basiert) Kommunikations-ports

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht über die von den Bitdefender GravityZone (Cloud-basiert)-Komponenten verwendeten Ports.

Komponente   Richtung   Port   Quelle/Ziel   Beschreibung
Web-Konsole   Eingehend   80 (HTTP)   Alle   Zugriff auf die Control Center-Web-Konsole, Umleitung auf 443
443 (HTTPS) Alle Zugriff auf die Control Center-Web-Konsole
Endpoint Security / Bitdefender Endpoint Security Tools (BEST)   Ausgehend   80   submit.bitdefender.com   Der Port wird verwendet, um in Falle von Abstürzen Endpunktsicherungen zu übermitteln
  upgrade.bitdefender.com   Der offizielle Bitdefender-Update-Server
  lv2.bitdefender.com   Lizenzüberprüfung
    7074   Update-Server   Herunterladen von Updates from Update-Server
      Endpoint Security Relay / BEST Relay (falls verfügbar)   Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase von Endpoint Security Relay / BEST Relay
Von mit Endpoint Security Relay / BEST Relay verknüpften Endpunkten empfangene Kommunikationsnachrichten
7076 Bitdefender-Cloud-Servers:
avc-fu.nimbus.bitdefender.net
nimbus.bitdefender.net/elam/blob
elam-fu.nimbus.bitdefender.net/submission
nimbus.bitdefender.net
Verschlüsselte Kommunikationsnachrichten (wenn Endpoint Security Relay / BEST Relay als Proxy verwendet wird)
8443 Kommunikations-Server Verknüpfung zwischen Endpoint Security / BEST und dem Kommunikations-Server
Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase (Setup-Downloader)
443 cloud.gravityzone.bitdefender.com
cloudgz.gravityzone.bitdefender.com
Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase (Setup-Downloader)
cloud-ecs.gravityzone.bitdefender.com
cloudgz-ecs.gravityzone.bitdefender.com
Verknüpfung zwischen Endpoint Security (BEST) und dem Kommunikations-Server
avc-fu.nimbus.bitdefender.net Malware-Verhaltensanalyse mit den Bitdefender-Cloud-Servern
nimbus.bitdefender.net/elam/blob Cloud-Server für den Early Launch Anti-Malware-Modul (ELAM)
elam-fu.nimbus.bitdefender.net/submission Übermittlung unbekannter Anwendungen an die Bitdefender-Cloud-Server durch das Early Launch Anti-Malware-Modul (ELAM)
nimbus.bitdefender.net Malware-Schutz-, Phishing-Schutz- und Inhaltssteuerungs-Scans mit den Bitdefender-Cloud-Servern
Eingehend N/A   N/A   N/A
Endpoint Security Relay / Bitdefender Endpoint Security (BEST) Relay   Ausgehend   80   submit.bitdefender.com   Der Port wird verwendet, um in Falle von Abstürzen Endpunktsicherungen zu übermitteln
  upgrade.bitdefender.com   Der offizielle Bitdefender-Update-Server
  lv2.bitdefender.com   Lizenzüberprüfung
    7074   Update-Server   Herunterladen von Updates from Update-Server
      Endpoint Security Relay / BEST Relay(*) (falls verfügbar)
download.bitdefender.com
  Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase von Endpoint Security Relay / BEST Relay
Von mit Endpoint Security Relay / BEST Relay verknüpften Endpunkten empfangene Kommunikationsnachrichten
7076 Bitdefender-Cloud-Servers:
avc-fu.nimbus.bitdefender.net
nimbus.bitdefender.net/elam/blob
elam-fu.nimbus.bitdefender.net/submission
nimbus.bitdefender.net
Von mit Endpoint Security Relay / BEST Relay verknüpften Endpunkten empfangene verschlüsselte Kommunikationsnachrichten
8443 Kommunikations-Server Verknüpfung zwischen Endpoint Security Relay / BEST Relay und dem Kommunikations-Server
Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase (Setup-Downloader)
443 cloud.gravityzone.bitdefender.com
cloudgz.gravityzone.bitdefender.com
Herunterladen von Installationspaketen in der Bereitstellungsphase (Setup-Downloader)
cloud-ecs.gravityzone.bitdefender.com
cloudgz-ecs.gravityzone.bitdefender.com
Verknüpfung zwischen Endpoint Security Relay / BEST Relay und dem Kommunikations-Server
avc-fu.nimbus.bitdefender.net Malware-Verhaltensanalyse mit den Bitdefender-Cloud-Servern
nimbus.bitdefender.net/elam/blob Cloud-Server für den Early Launch Anti-Malware-Modul (ELAM)
elam-fu.nimbus.bitdefender.net/submission Übermittlung unbekannter Anwendungen an die Bitdefender-Cloud-Server durch das Early Launch Anti-Malware-Modul (ELAM)
nimbus.bitdefender.net Malware-Schutz-, Phishing-Schutz- und Inhaltssteuerungs-Scans mit den Bitdefender-Cloud-Servern
Eingehend 7074   Endpoint Security, BEST   Von mit Endpoint Security Relay / BEST Relay verknüpften Endpunkten empfangene Kommunikationsnachrichten (z. B. Einstellungen und Ereignisse)
7076   Bitdefender-Cloud-Servers:
avc-fu.nimbus.bitdefender.net
nimbus.bitdefender.net/elam/blob
elam-fu.nimbus.bitdefender.net/submission
nimbus.bitdefender.net
  Von mit Endpoint Security Relay / BEST Relay verknüpften Endpunkten empfangene verschlüsselte Kommunikationsnachrichten
Security Server (plattformübergreifend)   Ausgehend   443   nimbus.bitdefender.net   Regelmäßige Überprüfung der Malware-Funde durch die Bitdefender-Cloud-Server
Kommunikations-Server Verknüpfung zwischen Security Server und dem Kommunikations-Server
7074 Update-Server Herunterladen von Updates from Update-Server
Eingehend 7081 Alle Von Bitdefender Tools / Bitdefender Endpoint Security Tools übermittelte Malware-Scans des Datenverkehrs
7083 Alle Von Bitdefender Tools / Bitdefender Endpoint Security Tools über SSL übermittelte Malware-Scans des Datenverkehrs
Sandbox Analyzer   Beides   443   Sandbox Analyzer Portal   Ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Endpunkt und dem Sandbox Analyzer Portal, einschließlich Dateiübertragung.
Sorgt für Datenübermittlung an sandbox-portal.gravityzone.bitdefender.com.

(*) Da das Relais ein Update-Server ist, der ununterbrochen auf einem bestimmten Port horchen muss, stellt Bitdefender einen Mechanismus zur Verfügung, mit dem automatisch ein zufälliger Port auf dem eigenen System (127.0.0.1) geöffnet wird, sodass der Update-Server die richtigen Konfigurationsdetails empfangen kann. Dieser Mechanismus greift, wenn der Standard-Port 7074 von einer anderen Anwendung verwendet wird. In diesem Fall versucht der Update-Server, Port 7075 zu öffnen, um auf dem eigenen System zu horchen. Wenn Port 7075 ebenfalls nicht frei ist, sucht der Update-Server nach einem anderen freien Port (im Bereich zwischen 1025 und 65535) über den er am eigenen System horchen kann.

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden