Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Bitdefender firewall blockiert Netzwerkdrucker

Bitdefender Endpoint Security Tools (BEST) umfasst ein Firewall-Modul. Einige Einstellungen dieses Moduls können die Kommunikation mit Netzwerkdruckern blockieren. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie eine neue Regel im GravityZone Control Center erstellen und einige andere Konfigurationen vornehmen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Netzwerkdruck zu aktivieren:

  1. Melden Sie sich am GravityZone Control Center an.
  2. Rufen Sie den Abschnitt Richtlinien auf und klicken Sie auf die auf die betroffenen Endpunkte angewendete Richtlinie, um sie zu bearbeiten.
  3. Gehen Sie zu Firewall > Einstellungen.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Adapter Ja für alle Adapter in der Spalte Netzwerkerkennung aus.
    GravityZone Firewall Settings
  5. Gehen Sie zu Firewall > Regeln.
  6. Wählen Sie im Abschnitt Regeln > Hinzufügen aus und legen Sie Anwendung als Regeltyp fest.
    Ein Fenster zur Konfiguration der Firewall-Regeln wird angezeigt.
  7. Nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:
    • Regelname: Geben Sie einen Namen Ihrer Wahl für die Regel ein
    • Anwendungspfad: : C:\Windows\System32\spoolsv.exe
    • Lokale Adresse: Beliebig
    • Remote-Adresse: Geben Sie die IP-Adresse des Druckers an
      Die übrigen Einstellungen können Sie im Standard belassen.
  8. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Firewall-Regel hinzuzufügen.
    Sie können die neue Regel in der Liste Regeln anzeigen (siehe unten).
  9. Setzen Sie den Punkt Netzwerkdruck in der Spalte Berechtigung auf Zulassen.
    GravityZone Firewall Rules
  10. Klicken Sie auf Speichern.
  11. Wenden Sie die Richtlinie auf Ihre Endpunkte an und prüfen Sie, ob
    Netzwerkdruck verfügbar ist.

 

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden