Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Bereitstellen von Network Attack Defense auf Windows-Servern

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Network Attack Defense auf Windows-Servern bereitstellen können.

Sie müssen alle Einstellungen in GravityZone Control Center vornehmen.

Installieren von Network Attack Defense auf verwalteten Windows-Servern

Diese Anleitung geht davon aus, dass Bitdefender Endpoint Security Tools (BEST) bereits auf Windows Server-Maschinen installiert wurde.

  1. Rufen Sie die Seite Netzwerk im Menü links auf.
  2. Wählen Sie die Ziel-Windows-Server aus.
  3. Klicken Sie in der Leiste am oberen Rand der Tabelle auf Aufgaben > Client neu konfigurieren.

    Die Konfigurationsseite wird angezeigt.

  4. Klicken Sie unter Module auf Hinzufügen und wählen Sie dann das Modul Network Attack Defense aus. Das Kontrollkästchen Netzwerkschutz wird ebenfalls aktiviert, da Network Attack Defense eine Komponente hiervon ist.
  5. Stellen Sie unter Zeitplan das Zeitintervall ein, in dem die Aufgabe ausgeführt werden soll.

    Die Aufgaben werden im eingestellten Intervall ausgeführt, bis sie erfolgreich beendet wurde.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Installieren von Network Attack Defense auf nicht verwalteten Windows-Servern

Diese Anleitung geht davon aus, dass Bitdefender Endpoint Security Tools (BEST) noch nicht auf Windows Server-Maschinen installiert wurde.

  1. Rufen Sie die Seite Netzwerk > Pakete> im Menü links auf.
  2. Klicken Sie in der Leiste auf auf Hinzufügen, um ein neues Installationspaket zu erstellen, oder wählen Sie ein vorhandenes Paket aus und bearbeiten Sie es entsprechend.

    Die Paketkonfigurationsseite wird angezeigt.

  3. Klicken Sie unter Module auf Network Attack Defense sowie auf alle anderen Module, die Sie einbeziehen möchten.
  4. Konfigurieren Sie die weiteren Installationseinstellungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der GravityZone-Installationsanleitung.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Im nächsten Schritt können Sie auswählen, wie das Paket bereitgestellt werden soll:

  • Laden Sie die Paketdatei über die Seite Pakete herunter und installieren Sie sie manuell auf den Zielsystemen.
  • Rufen Sie die Seite Netzwerk auf und verwenden Sie die Aufgabe Installieren, um das Paket per Fernzugriff bereitzustellen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im GravityZone-Administratorhandbuch.

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden