Wenden Sie sich direkt an unser Support-Team

Wie erstelle ich eine Firewall Zone in Bitdefender 2016 (mein Drucker wird blockiert)

Die Bitdefender Firewall, kann je nach Netzwerk, die Verbindung zwischen Ihrem System und ein anderes Gerät ( wie zum Beispiel ein anderer Computer oder ein Drucker ) blockieren. Sie können dann nicht mehr Dateien drucken oder teilen.

In diesem Fall, müssen Sie sicherstellen, dass die Firewall Einstellungen die PC-Kommunikation mit dem jeweilingen Gerät erlauben:

1. Öffnen Sie Bitdefender, gehen Sie zu den Modulen Fenster, indem Sie auf    klicken.

Wählen Sie im Reiter Schutz das Firewall Modul.

2. Im Abschnitt Firewall, wählen Sie bitte Adapter und lokalisieren Sie den Adapter. Es ist entweder eine LAN-Verbindung angezeigt, wenn Sie mit LAN-Kabel verbunden sind, oder eine Wireless Verbindung, falls Sie per W-Lan verbunden sind.

3. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben den jeweiligen Informationen für die Netzwerkverbindung. Es wird anschließend ein Drop-Down Menü angezeigt. Stelllen Sie folgendes ein:

  • Netzwerktyp auf Heim/Büro

  • Tarnkappe auf Aus

  • Generisch auf An

Überprüfen Sie nun ob das Problem weiterhin besteht. Sollte das Problem weiterhin bestehen, so stellen Sie Bitdefender so ein, dass er die Verbindungen automatisch ermöglicht. Für jede Verbindung, können Sie eine spezielle Netzwerk-Ausnahem erstellen:

Um eine Netzwerkausnahme auf Ihre Adapter hinzuzufügen, stellen Sie bitte folgendes ein:

4. Öffnen Sie das Bitdefender Fenster.

5. Gehen Sie zu den Modulen Fenster und wählen Sie Schutz.

6. Hier, wählen Sie die Firewall.

7. Wählen Sie im Fenster Firewall den Reiter Adapter aus.

8. Hier finden Sie mit blau hervorgehoben die Netzwerkausnahmen Option.

9. Wenn Sie darauf zugreifen, können Sie in das Adressfeld die IP des Gerätes (z . Die IP-Adresse des WLAN-Drucker ) eingeben.

Bei Adapter wählen Sie Heim/Büro (genau wie bei den Bitdefender Firewall Einstellungen früher). Unter Berechtigungen, wählen Sie bitte „zulassen“ wenn Sie die Verbindung zulassen möchten oder „verweigern“ wenn Sie eine Verbindung blockieren möchten.

10. Nachdem Sie die Einstellungen festgelegt haben, klicken Sie auf dem (+) Zeichen damit die Ausnahme erstellt wird.

Sie finden die Lösung für Ihr Problem nicht? Öffnen Sie bitte ein E-Mail-Ticket und wir werden Ihre Fragen oder Bedenken in der kürzesten Zeit beantworten.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Senden