Verschiedene Sicherheitslösungen auf Ihrem PC

Verfasser: Ioana Bistriceanu



Viele Benutzer sind überzeugt, dass sie mit zusätzlichen Sicherheitslösungen auf Ihrem PC auch zusätzlich geschützt sind. Das stimmt leider nicht. Tatsächlich nimmt der Schutz mit jeder neuen Sicherheitslösung sogar ab. Wir möchten Ihnen gerne erklären, warum das so ist.

Jede Sicherheitslösung verfügt über eine Oberfläche, über die die verschiedenen Einstellungen vorgenommen werden können. Hinter dieser Benutzeroberfläche verbergen sich Prozesse und Treiber, die als aktive Komponenten der jeweiligen Sicherheitslösung jederzeit auf dem PC geladen sind. Auch wenn Sie alle Module über die Benutzeroberfläche deaktivieren, bleiben die Prozesse und vor allem die Treiber auf Ihrem PC geladen. Selbst wenn die Anwendung keinerlei Entscheidungen trifft und Ihren PC nicht wirklich schützt, werden jeglicher Datenverkehr und alle Dateizugriffe dennoch gefiltert, es wird lediglich die Entscheidung zum Blockieren nicht mehr getroffen.

Der Zweck einer Sicherheitslösung ist der Schutz Ihres PCs und deshalb prüft sie jederzeit jede Datei, die Sie aufrufen (nicht verändern, sondern aufrufen. Es reicht schon der Klick auf eine Datei, damit sie gescannt wird.). Scannt die Anwendung nun eine solche Datei, sperrt sie sie zunächst (die zuvor erwähnten Treiber ermöglichen der Anwendung uneingeschränkten Zugriff auf jede Datei auf Ihrem PC), um dann die Scan-Algorithmen und alles Weitere durchzuführen.

Wenn Sie jetzt zwei Sicherheitslösungen verwenden, verfügen beide über derartige Treiber, die den vollständigen Zugriff auf alle Dateien ermöglichen. Diese zwei Treiber können nun in Konflikt stehen, da beide versuchen, die gleiche Datei zur gleichen Zeit zu sperren. Dabei wird aber nur einer von beiden (vermutlich) erfolgreich sein, der andere wird entweder fortfahren oder abstürzen. Und das ist nur eine von vielen Situationen, in denen sich verschiedene Sicherheitslösungen gegenseitig behindern.

Es ist kein Marketing-Trick, sondern einfach eine Tatsache, dass es zwischen Sicherheitslösungen aufgrund ihres gleichen Verhaltens und der Notwendigkeit zur Durchführung der gleichen Aktionen zu Konflikten kommt. Und ich spreche hier von einem Vielzahl verschiedenster Sicherheitslösungen.

Das war's für heute. Denken Sie immer daran: Tech-Assist ist stets für Sie da. Unter bitdefender.com/techassist können Sie uns kontaktieren, und echte Menschen werden sich um Ihr Problem kümmern.