Was Eltern über YouNow wissen sollten

von Das Bitdefender Team, veröffentlicht am 28 März 2019

Hier klären wir drei wichtige Fragen, die Eltern über YouNow wissen sollten: Was ist YouNow? Ist YouNow für Kinder geeignet? Wie können wir unsere Kinder auf YouNow schützen?

Was ist YouNow?

YouNow ist eine Live-Streaming-Plattform (App und Website), über die jeder Benutzer jederzeit, von überall beliebige Live-Videos veröffentlichen kann. Andere Benutzer der App können die Videos live sehen und mit dem Video-Ersteller chatten. Die Videos sind über Hashtags sortiert und können von jedem Benutzer, ohne Registrierung oder Altersbeschränkung, angesehen werden.

Je längere Videos man sendet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass andere Benutzer das Video gut bewerten, Fans werden, das Video weiterleiten und dass man Fortschritte im App-internen Belohnungssystem macht. YouNow verwendet eine eigene Währung, die „coins“ (dt. „Münzen“) genannt wird und die man in der App verdienen kann. Mit diesen Münzen können Benutzer Videos, die ihnen gefallen, bewerten bzw. den Video-Erstellern virtuelle Geschenke kaufen.

„Bars“ (dt. „(Gold-)Barren“) sind eine weitere YouNow-interne Währung. Diese kann nur mit echtem Geld erworben werden. Mit den Goldbarren können sog. Premium-Gifts für andere Benutzer gekauft werden. Diese Premium-Geschenke reichen von 50 „Thumbs up“ („Daumen hoch“) und Fan-Mail bis hin zu Hochzeitsanträgen.

Über YouNow laufen pro Monat mehr als 100 Millionen Benutzer-Sessions und 50.000 Stunden Live-Videos pro Tag.

Ist YouNow für Kinder geeignet?

Laut der Bitdefender-Studie „Teens and Online Threats“ (dt.: „Jugendliche und Online-Gefahren“) vom Dezember 2017 benutzen 35 % der befragten Jugendlichen die App. Die große Sorge für Eltern ist, dass auch Fremde jederzeit ihre Kinder in deren Videos sehen können.

Das stellt ein großes Risiko dar, denn in einem Live-Video tendieren Benutzer dazu, deutlich leichtfertiger sensible Daten preiszugeben, nicht nur durch das, was sie sagen (Name, Adresse, Alter usw.), sondern auch, was im Hintergrund zu sehen ist (eigenes Zimmer, Schulweg usw.).

Und auch auf YouNow sind nicht alle Zuschauer nett. Viele nutzen ihre Anonymität, um den Video-Ersteller zu beleidigen, sei es während eines Live-Streams, in privaten Nachrichten oder direkt in deren Profil.

Ein weiteres Problem ist, dass die Videos nach Ende des Streams nicht spurlos verschwinden. Alles wird aufgezeichnet und ist drei Tage lang auf dem Benutzerprofil abrufbar. Zuschauer können ganz leicht Screenshots machen oder sogar Videos mitschneiden und über andere Kanäle verbreiten.

YouNow bietet auch In-App-Käufe an. Wenn das Handy des Kindes also mit einem Bankkonto verknüpft ist, könnten Kinder in die Versuchung kommen, echtes Geld auszugeben, um anderen virtuelle Geschenke zu machen.

So können Sie Ihr Kind auf YouNow schützen

Eltern sollten sorgfältig abwägen, ob sie ihre Kinder YouNow nutzen lassen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihrem Kind zu erlauben YouNow zu nutzen, sollten Sie auf jeden Fall Folgendes tun:

1. Schärfen Sie Ihrem Kind ein, keine persönlichen Informationen wie Name, Alter, Telefonnummer, Adresse usw. preiszugeben.

2. Erklären Sie Ihrem Kind, dass seine Videos, Profilbilder und Profilbeschreibungen nicht so eindeutig sein dürfen, dass jemand das Kind „im echten Leben“ finden oder kontaktieren könnte. Niemals sollte sich das Kind mit jemandem treffen, den es nur über die App kennt.

3. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Cyber-Mobbing und versuchen Sie es zu ermutigen, sich nicht von negativen Kommentaren beeinflussen zu lassen.

4. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es störende/belästigende Inhalte und Benutzer melden kann.

5. Sagen Sie Ihrem Kind, dass es mit Fragen oder Sorgen wegen der App oder anderen Benutzern immer zu Ihnen kommen kann.

YouNow lässt Kinder und Jugendliche ihre Kreativität als Musiker, Reporter oder TV-Moderator ausleben. Die damit einhergehenden Risiken sind jedoch nicht unerheblich.

Das Bitdefender Team

Bitdefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware.