So sorgen Sie mit Disk Cleanup in Bitdefender 2017 für mehr Speicherplatz

So sorgen Sie mit Disk Cleanup in Bitdefender 2017 für mehr Speicherplatz

Nicht benötigte Dateien und Ordner, die Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegen, können das System verlangsamen. Darum sollten Sie Ihr System zur Verbesserung der Geschwindigkeit regelmäßig bereinigen.

Mit Bitdefender Disk Cleanup sorgen Sie für mehr Speicherplatz, indem es große Dateien und Ordner aufspürt, die Sie nicht mehr benötigen.

So beginnen Sie mit der Bereinigung Ihres Systems:

1. Klicken Sie auf das Tools-Symbol im linken Seitenbereich der Bitdefender-Benutzeroberfläche.

2. Klicken Sie auf die Disk Cleanup-Schaltfläche.

3. Ein neues Fenster wird angezeigt, um Sie zu informieren, wie Sie mit Disk Cleanup auf Ihrem System Platz für neue Daten schaffen können. Klicken Sie auf FORTFAHREN.

HINWEIS: Es wird eine Liste mit allen verfügbaren Festplatten angezeigt. Neben den Windows-Festplatten werden auch externe Festplatten und USB-Geräte geprüft und in der Liste angezeigt.

4. Klicken Sie in dem Festplattenbereich, den Sie bereinigen möchten, auf SCAN.

HINWEIS: Das ausgewählte Laufwerk wird analysiert. Bitte warten Sie, bis Bitdefender die Suche nach großen Dateien und Ordnern beendet hat.

5. Klicken Sie auf ANZEIGEN, um auf die Ordner am ausgewählten Speicherplatz zuzugreifen.

HINWEIS: Hier können Sie die jeweiligen Ergebnisse nach Ordnern getrennt einsehen. Links im Fenster wird ein Kreisdiagramm mit dem belegten Speicherplatz angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Diagramm, um die Namen der Dateien und den von ihnen belegten Speicherplatz anzuzeigen.

HINWEIS: Um die Ordner im ausgewählten Systembereich zu durchsuchen, können Sie sie rechts im Fenster auswählen. Um die Ordnerinhalten in einem eigenen Fenster anzuzeigen, klicken Sie auf Im Datei-Explorer anzeigen (die Schaltfläche wird in Form einer Lupe neben dem Ordner angezeigt).

6. Verschieben Sie die Dateien, die Sie löschen möchten, in den unteren Teil des Fensters. Klicken Sie auf ANZEIGEN, um die zum Löschen ausgewählten Dateien erneut einzusehen. Klicken Sie auf DAUERHAFT LÖSCHEN, um den Löschprozess zu starten.

HINWEIS: Systemdateien können nicht gelöscht werden. Sie können und sollten Ordner wie zum Beispiel C:Windows oder C:Programme nicht löschen. Wechseln Sie zum Entfernen nicht mehr benötigter Programme zum Reiter Programme und Funktionen in Ihrer Systemsteuerung und deinstallieren Sie sie.

7. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

War dieser Artikel hilfreich?
No votes yet.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos