So erstellen Sie eine Rettungs-CD mit Bitdefender Rescue CD

So erstellen Sie eine Rettungs-CD mit Bitdefender Rescue CD

Bei der Bitdefender-Rettungs-CD handelt es sich um ein kostenloses Tool zur Bereinigung Ihres Computers bei Verdacht auf Beeinträchtigungen durch Malware. Das Tool funktioniert, ohne dass das Betriebssystem geladen werden muss, und kann entweder auf einer CD/DVD oder auf einem USB-Laufwerk eingerichtet werden.

Eine Bitdefender-Rettungs-CD auf einer CD/DVD erstellen

Zur Erstellung einer Bitdefender-Rettungs-CD auf einer CD/DVD benötigen Sie das ISO-Image (das Sie hier herunterladen können) sowie eine Anwendung zum Brennen von Image-Dateien. Im unten stehenden Beispiel haben wir InfraRecorder benutzt, ein kostenloses mit Windows 7 und älteren Systemen kompatibeles Tool, das Sie hier herunterladen können. Unter Windows 8/Windows 10 können Sie Windows Disc Image Burner verwenden; mehr Details dazu finden Sie hier.

So brennen Sie ein Image mit InfraRecorder:

• Legen Sie eine leere CD ins CD/DVD-Laufwerk.

• Öffnen Sie InfraRecorder und klicken Sie auf „Write Image“. Ein Dateibrowser-Fenster wird geöffnet.

• Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die ISO-Datei gespeichert haben.

• Markieren Sie die Datei und klicken Sie auf Open. In einem Konfigurationsfenster werden die empfohlenen Einstellungen für die aktuelle Aufgabe angezeigt.

• Klicken Sie auf OK. Die CD wird ausgeworfen, wenn der Schreibvorgang abgeschlossen ist.

• Starten Sie jetzt den infizierten Computer mit der gerade erstellten CD.

Eine Bitdefender-Rettungs-CD auf einem USB-Laufwerk erstellen

Wenn Sie keine CD/DVD brennen können, können Sie auch ein USB-Laufwerk benutzen. Bitdefender empfiehlt Stickifier, ein kostenloses, quelloffenes Tool, mit dem sich eine bootfähige Rettungs-CD auf einem USB-Stick erstellen lässt.

Laden Sie Stickifier über den folgenden Link herunter:

• Stickifier-Programm(keine Installation erforderlich)

• Stickifier - Quelldateien

So erstellen Sie eine Bitdefender-Rettungs-CD mit Stickifier auf einem USB-Stick:

1. Öffnen Sie Stickifier. Ein Assistent wird Sie durch die nötigen Schritte leiten. Zunächst müssen Sie angeben, woher das ISO-Image bezogen werden soll:

Download aus dem Internet - Speichern Sie das Image direkt über Stickifier auf Ihrem Computer. Über die Schaltfläche three buttonsBrowse können Sie den Zielordner angeben.

Wählen Sie ein bestehendes ISO-Image, das Sie zuvor von der Bitdefender-Downloadseite heruntergeladen haben. Über die Schaltfläche three buttonsBrowse können Sie den Quellordner angeben.

rescuecd1

2. Klicken Sie auf Weiter. Im angezeigten Fenster müssen Sie den gewünschten Wechseldatenträger für die Bitdefender-Rettungs-CD angeben.

rescue cd 2

3. Stecken Sie das USB-Laufwerk in einen USB-Anschluss des Computers und wählen Sie in der Klappliste den entsprechenden Laufwerkbuchstaben.

HINWEIS:Bevor Sie das USB-Laufwerk mit dem Computer verbinden, sollten Sie sich vergewissern, dass es die im aktuellen Fenster genannten Voraussetzungen erfüllt.

Wenn der Laufwerkbuchstabe nicht in der Liste auftaucht, klicken Sie auf die Schaltfläche refreshRefresh.

4. Klicken Sie auf Weiter. Die Installation wird gestartet. Der Fortschrittsbalken zeigt den Verlauf des Installationsvorgangs an.

5. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Finish. Jetzt können Sie das USB-Laufwerk am infizierten Computer als Rettungs-CD nutzen.

HINWEIS: Das Tool „Bitdefender Rettungs-CD“ braucht Zugriff aufs Internet, damit es bei jeder Verwendung aktualisiert werden kann. Eine Anleitung zum Einsatz des Tools finden Sie in diesem Artikel.

 

War dieser Artikel hilfreich?
Rating: 1.0. From 6 votes.
Please wait...

Sorry about that

How can we improve it?

For any issues with Bitdefender you can always contact us using this form

Beliebte Erklär-Videos