SICHERHEIT IN HYPERKONVERGENTEN
INFRASTRUKTUREN

WEBINAR ANSEHEN

EINE SCHLÜSSELFERTIGE PRIVATE CLOUD

Hyperkonvergenz ist das am schnellsten wachsende Segment im Bereich Rechenzentrumsinfrastruktur. Zwischen 2014 und 2019 lag die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate laut Gartner-Schätzungen bei 68 %. Als Rückgrat von Private Cloud, Virtual Desktop Infrastructure (VDI), Remote-/Branch-Office-IT-Lösungen und anderen Unternehmensanwendungen integriert die hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) Software-Defined Compute und Direct-Attached Storage (DAS) mit Datendiensten und einheitlichen Verwaltungsfunktionen zur Steigerung der IT-Agilität und -Effizienz.

Sicherheitslösungen für HCI müssen daher wirksamen Schutz gewährleisten, ohne dass dabei Einschränkungen des RoI, der Performance und der Skalierbarkeit von HCI in Kauf genommen werden müssen. Erfahren Sie mehr über die Sicherheitsanforderungen für HCI in dem kostenlosen Whitepaper "Strong Security for the Hyperconverged Datacenter”.

WHITEPAPER HERUNTERLADEN

DIE VORTEILE DER HYPERKONVERGENZ

Die folgenden Vorteile von HCI machen sie zur idealen Grundlage für agile Infrastrukturen, Kostenkontrolle im Rechenzentrum sowie innovative Cloud-basierte Geschäftsmodelle, ganz besonders im Bereich der Private und Hybrid Cloud.

  • Schnell automatische Bereitstellung
  • Einfache zentrale Verwaltung
  • Und modulare Bausteine aus einer Hand schaffen eine agile und dynamische Infrastruktur, die eine schnelle Iteration möglich macht
  • Volle Unterstützung von Private Clouds
  • Direkt in die Public Cloud erweiterbar
  • Einfachere Infrastrukturskalierbarkeit und höhere Auslastung durch eine modulare und horizontal skalierbare Architektur
  • Niedrigere Betriebskosten durch optimiertes IT-Management mit "unsichtbarer Infrastruktur"
  • Niedrigere Investitionsausgaben durch den Einsatz von Standardhardware und besserer Infrastrukturauslastung

SICHERHEIT FÜR HYPERKONVERGENTE INFRASTRUKTUREN

Unabhängig von der Art der Workloads in Ihrer HCI muss ein wirksamer Schutz natürlich jederzeit gewährleistet sein. Aber in Sachen Effizienz
, Agilität und Auslastung der Ressourcen im Rechenzentrum sind längst nicht alle Sicherheitslösungen gleich.

WARUM KONVENTIONELLE SICHERHEIT VERSAGT

Herkömmliche Plattformen für die Absicherungen von Serverauslastungen machen die Vorteile von Hyperkonvergenz wieder zunichte. Sie senken Konsolidierungraten durch den übermäßigen
Verbrauch von Systemressourcen, beeinträchtigen die Arbeit der Benutzer durch den häufigeren Ausfall von Anwendungen,
verhindern lineare Skalierbarkeit und sind nur mit großen Aufwand zu verwalten:

Unzureichende
Infrastruktur
auslastung

Ressourcenhungrige Sicherheit
verschlechtert Konsolidierungsraten

Beeinträchtigung
der Benutzer

Sicherheit, die mit produktiven
Workloads um Ressourcen
konkurriert, macht die Systeme langsamer

Geringere
Betriebseffizienz

Sicherheit, die manuell bereitgestellt
und verwaltet werden muss, lässt
sich nur schwer kontrollieren

Skalierungs
einschränkungen

Sicherheit, die sich nur vertikal
aber nicht horizontal
skalieren lässt, macht eine lineare Skalierung unmöglich

Lange
Armortisierungszeiten

Sicherheit, die sich nicht nativ mit
HCI-Schlüsseltechnologien
integrieren lässt, kann nur mit großem Aufwand bereitgestellt werden

SICHERHEIT FÜR VDI

Virtual Desktop Infrastructure (VDI), Server-Based Computing (SBC) und Desktop-as-a-Service (DaaS) machen mehr als 30 %
der HCI-Arbeitsauslastungen aus, was wiederum bedeutet, dass der Erfolg von HCI-Initiativen häufig von VDI, SBC und DaaS abhängt. Ersteres ist auf eine maximale Anzahl von VDI-Sitzungen per Host
und ein Benutzerlebnis angewiesen, das die Erwartungen der Benutzer erfüllt oder sogar übertrifft. Herkömmliche Sicherheitslösungen
mit schwerfälligen und ressourcenintensiven Agenten für den Malware-Schutz auf jedem
virtuellen Desktop lösen häufig übermäßige Aktivität des Virenschutzes aus, was wiederum die Anwendungsperformance und damit auch den Benutzer in seiner Arbeit beeinträchtigt.

Erfahren Sie im Bitdefender-Whitepaper "Die Auswirkungen von Virtualisierungssicherheit auf Ihre VDI-Umgebung",
wie Sie Ihre VDI-Infrastruktur wirksam absichern und dabei gleichzeitig die Performance maximieren und die Benutzererfahrung optimieren können."

WHITEPAPER HERUNTERLADEN

HYPERKONVERGENTE SICHERHEIT FÜR
HYPERKONVERGENTE INFRASTRUKTUREN

Um hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) wirksam zu schützen, ohne deren Vorzüge wieder zunichte zu machen, wird eine neue Generation von Sicherheitslösung benötigt.
Eigens für HCI entwickelt handelt es sich beiBitdefender GravityZone Datacenter Security um eine preisgekrönte Sicherheitsplattform mit mehrstufigen Sicherheitskonzept,
die ihresgleichen sucht. Dabei sorgt sie mühelos für IT-Agilität, Betriebseffizienz und
Kontrolle der Infrastrukturkosten. Aufbauend auf einer Hypervisor-unabhängigen Architektur, die Kompatibilität mit allen Virtualisierungsplattformen
gewährleistet, minimiert GravityZone den Ressourcenbedarf zur Aufrechterhaltung der Sicherheit, während es die Virtualisierungsdichte maximiert.
So kann eine optimale Infrastrukturauslastung und Anwendungs-Performance erreicht werden, was wiederum dem Anwender zugute kommt.

Mit GravityZone werden alle Aktivitäten zur Absicherung der Serverauslastung in automatisierten Workflows vereint,
die über eine einzige Konsole verwaltet werden. So wird die Sicherheitsverwaltung optimiert und nahtlose Transparenz in der
Enterprise-Cloud sichergestellt.

KUNDENERFOLG

"GravityZone Security for Virtualized Environments bietet die beste schlüsselfertige Integration und automatische Bereitstellung auf Nutanix und hat so auch einen reibungslosen Umstieg von VMware ESXi auf AHV ganz ohne Ausfallzeiten garantiert.“

Erfahren Sie wie ein führender Gesundheitsdienstleister seine auf Nutanix aufgesetzte VDI-Infrastruktur mit Bitdefender wirksam schützt.

FALLSTUDIE LESEN

ALS NUTANIX AHV READY ZERTIFIZIERT

GravityZone Datacenter Security ist als Nutanix AHV Ready zertifiziert und unterstützt Sie bei der Einhaltung von Sicherheitsvorgaben. Gleichzeitig werden die Betriebskosten gesenkt, die Verwaltung vereinfacht und die Infrastrukturauslastung in der gesamten Enterprise-Cloud optimiert. GravityZone bietet einzigartige Unterstützung für die schnelle und automatisierte Bereitstellung von Sicherheitsdiensten auf Nutanix HCIS und ermöglicht es der IT innerhalb weniger Stunden viele tausend neue und sichere VMs aufzusetzen. Als vollkommen Hypervisor-unabhängige Plattform sorgt GravityZone für einen reibungslosen Umstieg auf Nutanix Acropolis (AHV) und ermöglicht ein problemloses Verschieben von VMs zwischen Public und Private Cloud, was wiederum die Wertschöpfung beschleunigt.