Anleitung zur Einrichtung der neuen Bitdefender BOX mit Ihrem eigenen Router

1. Rufen Sie die Bitdefender-Central-App auf.

2. Tippen Sie auf Mehr.

3. Tippen Sie Schutz installieren.

4. Tippen Sie auf Bitdefender BOX einrichten.

5. Tippen Sie auf Erste Schritte.

6. Schalten Sie Ihre BOX ein, indem Sie das Netzkabel in die Steckdose stecken. Tippen Sie danach auf Weiter.

7. Stellen Sie im nächsten Schritt eine Verbindung mit dem BOX-WLAN-Netzwerk her. Tippen Sie auf Weiter, nachdem Ihr Telefon die Verbindung hergestellt hat.

HINWEIS: Verwenden Sie zum Aufbau der Verbindung das Passwort, das Sie auf der Rückseite Ihrer Bitdefender BOX finden.

8. Verbinden Sie die BOX mit dem Internet und tippen Sie danach auf Weiter.

Um Zugriff auf das Internet zu erhalten verbinden Sie das eine Ende des von Bitdefender Box mitgelieferten Ethernet-Kabels mit dem Port markiert mit auf der Rückseite Ihrer Box und das andere Ende mit dem LAN-Port Ihres Routers.

9. Im nächsten Schritt beginnen Sie mit der Absicherung Ihres Netzwerks. Tippen Sie dazu auf Netzwerksicherheit einrichten.

10. Wählen Sie Ich habe einen eigenen WLAN-Router.

11. Tippen Sie auf Bestehendes WLAN absichern.

12. Trennen Sie den bestehenden Router vom Modem Ihres Internetanbieters und verbinden Sie den WAN-Port Ihres Routers mit dem LAN-Port der BOX und Tippen Sie danach auf Weiter.

13. Versetzen Sie Ihren eigenen Router in diesem Schritt in den Bridge-Modus. Eine Anleitung hierzu finden Sie in der BOX-App. Tippen Sie im Anschluss auf Weiter.

14. Mit dem Tippen auf Weiter schließen Sie den Einrichtungsvorgang ab.