3 Min Lesezeit

Bitdefender Mobile Security leistet mit der Betrugswarnung wichtige Aufklärungsarbeit

Bitdefender

Mai 02, 2022

Ad Ein Produkt zum Schutz aller Geräte - ohne Performance-Einbußen.
90 Tage kostenfrei testen
Bitdefender Mobile Security leistet mit der Betrugswarnung wichtige Aufklärungsarbeit

Informierte Benutzer sind eine unerlässliche Sicherheitsebene. Denn Benutzer, die wissen, welche Bedrohungen im Internet auf sie lauern, sind ebenso entscheidend wie eine gute Sicherheitslösung. Darum verfügt Bitdefender Mobile Security for Android ab sofort über eine neue Funktion, die wichtige Aufklärungsarbeit für mehr Gefahrenbewusstsein leistet.

Dank der neuen Betrugswarnung bleiben Benutzer von Bitdefender Mobile Security for Android jederzeit gut informiert. Mit diesem neuen Tool kann die Sicherheitslösung SMS-Nachrichten und Links in Benachrichtigungen auf mögliche Gefahren prüfen. Werden schädliche Links gefunden, informiert die Betrugswarnung den Benutzer umgehend und liefert zudem nützliche Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Die Vorteile einer Funktion wie der Betrugswarnung zeigen sich besonders bei weltweiten Malware-Kampagnen, so zum Beispiel im Falle von Flubot, einem Trojaner, der sich über SMS-Nachrichten von Gerät zu Gerät weiterverbreitet. Dank der Betrugswarnung wird eine Infektion von Anfang an unterbunden und eine Weiterverbreitung verhindert.

SMS-Phishing, auch bekannt als Smishing, hat in den letzten Jahren trotz der schwindenden Beliebtheit von SMS-Nachrichten immer mehr zugenommen. Dabei verschicken Angreifer SMS-Nachrichten mit schädlichen Links, die Benutzer auf Phishing-Websites umleiten oder versuchen, sie durch Täuschung zur Installation von Malware zu verleiten.

Darum ist Wissen Macht

Die Beweggründe für derartige Angriffe sind nicht immer ganz eindeutig. Im besten Fall führt ein Link das mögliche Opfer „nur“ auf eine Phishing-Website. Immer wieder landen Benutzer aber auch auf Websites, die unbemerkt den Download gefährlicher Anwendungen anstoßen. Smishing-Kampagnen suchen immer neue Wege Sicherheitslösungen möglichst zu umgehen.

So auch Flubot. Es werden regelmäßig neue Kampagnen gestartet, die sich die aktuelle Nachrichtenlage zunutze machen, um ihre Opfer mit entsprechend formulierten SMS-Inhalten zu täuschen. In anderen Fällen werden Empfänger gefragt, ob sie im verlinkten Video zu sehen sind, oder es wird ihnen gesagt, dass eine Sprachnachricht oder ein Paket auf sie wartet. Es gibt viele Maschen.

Erhalten Bitdefender Mobile Security-Benutzer eine solche Nachricht, informiert sie die neue Betrugswarnung, dass es sich um einen bösartigen Link handelt, der unter keinen Umständen geöffnet werden sollte.

Neben dieser Warnung erhalten sie weiterführende Informationen, die sie detailliert über die Risiken und Schäden aufklären, die mit dem Aufrufen des Links einhergehen. Darüber hinaus liefert die Funktion Empfehlungen, wie man in Zukunft das Risiko senken kann, ins Visier derartiger Angriffe zu gelangen.

Es lauern immer neue Bedrohungen

SMS-Betrug ist weiterhin auf dem Vormarsch, was eine Betrugswarnung zweifellos zu einer guten Idee macht. Tag für Tag passen Kriminelle ihre Malware-Varianten und Vorgehensweisen an und entwickeln neue Bedrohungen. Um sich bestmöglich zu schützen, müssen Benutzer gut informiert sein, und diese neue Aufklärungsebene ist ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Die Betrugswarnung ist mit Bitdefender Mobile Security for Android ab sofort für alle neuen und bestehenden Benutzer verfügbar. Die neue Funktion ist ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheitslösung und selbst wenn der Benutzer versucht, den schädlichen Link aufzurufen, blockiert der Internet-Schutz das Laden des Links im Browser.

Gut zu wissen: iOS-Benutzer wähnen sich oft in Sicherheit. Doch in den meisten Fällen wird eine Malware-Kampagne wie Flubot, die versucht, möglichst viele Android-Geräte mit ihrer Smishing-Armee zu infizieren, auf eine andere Bedrohung wie zum Beispiel Phishing ausweichen, wenn das potenzielle Opfer den Link auf einem iOS-Gerät öffnet. Auch hier schreitet der Internet-Schutz in Bitdefender Mobile Security for iOS ein und blockiert den Link.

tags


Autor



Jetzt sofort

Top Beitrag

Wird Ihr Netflix-Konto vielleicht auch schon im Darkweb angepriesen? So schützen Sie es

Wird Ihr Netflix-Konto vielleicht auch schon im Darkweb angepriesen? So schützen Sie es

August 26, 2021

3 Min Lesezeit
Schad-Apps rund um das Thema Impfungen: So immunisieren Sie Ihr Android-Gerät

Schad-Apps rund um das Thema Impfungen: So immunisieren Sie Ihr Android-Gerät

Mai 12, 2021

2 Min Lesezeit
Weltkennworttag

Weltkennworttag

Mai 06, 2021

2 Min Lesezeit
Gemeinsam für ein besseres Internet: Jeder Tag ist Aktionstag für mehr Internetsicherheit

Gemeinsam für ein besseres Internet: Jeder Tag ist Aktionstag für mehr Internetsicherheit

Februar 12, 2021

2 Min Lesezeit

FOLLOW US ON

SOCIAL MEDIA


Das könnte Sie auch interessieren

So bleibt Ihre Online-Sicherheit auch in der turbulenten Vorweihnachtszeit gewahrt So bleibt Ihre Online-Sicherheit auch in der turbulenten Vorweihnachtszeit gewahrt
Bitdefender

November 23, 2022

3 Min Lesezeit
So schützen Sie Ihre Altersvorsorge vor Betrügern So schützen Sie Ihre Altersvorsorge vor Betrügern
Bitdefender

November 23, 2022

7 Min Lesezeit
Betrug im Facebook Marketplace: So schützen Sie sich Betrug im Facebook Marketplace: So schützen Sie sich
Bitdefender

November 23, 2022

2 Min Lesezeit